1. Home
  2. /
  3. Landwirtschaft
  4. /
  5. Die Stimme deines Landwirts: Bastide du Laval

Die Stimme deines Landwirts: Bastide du Laval

Liebe CrowdFarmer,

wir möchten uns bei euch für euer Vertrauen bedanken und dafür, dass ihr unsere Botschafter des französischen Olivenöls seid!

Das Jahr 2020 verlief sehr turbulent!

Die COVID-Krise und die Maßnahmen von März bis April fielen in die Zeit, in der die Bäume zurückgeschnitten wurden und wir mussten die Arbeiten leider unterbrechen, bevor wir fertig waren. Während des ersten Lockdowns hatten wir nicht geschlossen, aber wir sind extrem abhängig vom Tourismus, der in Frankreich und bei unseren europäischen Nachbarn äußerst eingeschränkt war. Wir empfangen normalerweise viele Besucher in unserer Mühle. 

Als Reaktion auf den deutlichen Rückgang unserer Arbeit mussten wir auch einen Teil unserer Mitarbeiter in Kurzarbeit arbeiten lassen. Glücklicherweise war die Wiederaufnahme der Tätigkeit Anfang Juni sehr positiv! Und das, obwohl die ausländische Kundschaft, die zwischen Juni und August 50 % unserer Kunden repräsentiert, es aufgrund von Reisebeschränkungen sehr schwierig hatte, uns zu besuchen. Französische Touristen haben ihre Rolle übernommen und sind in großer Zahl in unsere Region gekommen, um die Sonne zu genießen und unsere Olivenöle zu entdecken!

Dank eurer Adoptionen konnten wir im Juni auch auf euch, die CrowdFarmer, zählen. Wir hatten diesen Sommer sogar die Gelegenheit, einige von euch auf unserem Hof willkommen zu heißen.

In den letzten Monaten hatten wir die Möglichkeit, unsere Öle mit brandneuen Etiketten neu zu gestalten: Somit kam frischer Wind in die Bastide du Laval.

Eine Flasche extra natives Olivenöl von Bastide du Laval

In Bezug auf die diesjährige Ernte hatten wir leider wieder Pech! Eine Reihe schwerer Gewitter Ende Mai, zum Zeitpunkt der Bestäubung, tränkte den Pollen und die Blüten und verhinderte so die Befruchtung und Fruchtbildung. Aufgrund dieses Ereignisses haben wir je nach Feld und Sorte große Produktionslücken.

Wir freuen uns jedoch sehr, dass die Mühle am Montag, dem 19. Oktober, ihre Türen wieder geöffnet hat. Ein köstlicher Geruch von Olivenöl versieht das Gebäude mit einem angenehmen Duft: Dies ist ein Zeichen dafür, dass der neue Erntejahrgang kommt! Die Ernte unserer Oliven beginnt Anfang November. Dies ist eine Zeit von viel Arbeit für uns, in der einige Saisonsmitarbeiter eingestellt werden müssen.

Eine Hand mit einem Plastiklöffel und Olivensaft, der aus einem Hahn kommt

Vielen Dank für eure Adoptionen von Olivenbäumen. Wir werden sie weiterhin jeden Tag gut versorgen, um das bestmögliche Olivenöl für euch zu produzieren. Es ist uns immer eine Freude, euer positives Feedback zu erhalten, es gibt nichts, was mehr motiviert!

Grüne Oliven an einem Olivenzweig

Was auch immer in diesen Zeiten geschieht, die Qualität des Geschmacks unseres Olivenöls wird immer gegeben sein, und wir hoffen, dass euch das Design unserer neuen Etiketten gefällt!

Passt auf euch auf und konsumiert viel Olivenöl!

Hoffentlich bis bald,

Léo und das Team der Bastide du Laval

Höre dir unseren Podcast an

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

What the Field?! Folge 10 – Auro Chocolate: Die Geschichte eines ethischen Kakaounternehmens

Schokolade mag ein beliebter Genuss sein, aber ihre Herstellung ist ethisch fragwürdig. Kelly Go, Mitbegründerin und Geschäftsführerin von Auro Chocolate, versucht, den Status quo zu ändern und hat ein Unternehmen gegründet,...

12 September 2022

Die Kontroverse um regenerative Landwirtschaft

Regenerative Landwirtschaft ist ein Begriff, der erst allmählich definiert wird und bei dem es noch zahlreiche Diskussionen darüber gibt, was er genau bedeutet und was nicht. Wir bei CrowdFarming haben...

02 September 2022

This site is registered on wpml.org as a development site.