Bio-Honig von Wiener Bezirksimkerei

0,72 kg / Box

Bio-Honig von Wiener Bezirksimkerei

0,72 kg / Box

Kaufe direkt vom Erzeuger. Ohne Zwischenhändler.
Begrenzte und saisonale Ernte.
Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Deutschland
Beschreibung
Inhalt der Kiste: 1 Kiste enthält 0.72kg Bio-Honig aus 23 Wiener Bezirken
Sorte: Apis mellifera Carnica
Ein besonderer Geschmack für jedes unserer 23 Bezirke Wiens, von mild bis würzig ist alles dabei - finde es selbst heraus!
Biologischer Anbau, seit 2016 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert
Auf Brot, für Nachtische oder in deinem Tee...
Bei kühler und dunkler Lagerung ist Honig weit über das Mindesthaltbarkeitsdatum von einem Jahr hinaus haltbar
Roher Honig kann mit der Zeit kristallisieren, es handelt sich hierbei um einen normalen und natürlichen Prozess, der beim Großteil der Honigsorten abläuft und ein Zeichen der Reinheit des Honigs ist; die durchschnittliche Innentemperatur unserer Bienenstöcke beträgt 35°C wenn wir den Honig entnehmen; zum Zeitpunkt des Abfüllens ist der Honig daher noch flüssig, aber nach und nach kristallisiert er, da die Außentemperatur kälter ist; schmeckt dir der Honig flüssig besser, dann empfehlen wir dir, ihn langsam im Wasserbad zu erhitzen
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Produkt mit tiefen Wurzeln
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Pestizide
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Kleiner Farmer
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Adriana Traunmüller
Die Wiener Bezirksimkerei wird durch Frauenpower angetrieben! Mein Name ist Adriana Traunmüller und ich habe in der Bienenarbeit meine Lebensaufgabe gefunden. Nach dem Psychologiestudium habe ich festgestellt, dass ich mit den Händen arbeiten wollte. Ich war die erste Bienenwirtschaftlehrling Wiens seit Jahrzehnten und besuchte nach Abschluss des Facharbeiters nun auch die Meisterklasse und unterrichte selbst an der Imkerschule Wien. So geleite ich unsere Völker sowie auch meine SchülerInnen mit viel Leidenschaft durch das gesamte Bienenjahr und lerne dabei selber stets dazu. Auch meine Kollegin Maria Binder hat nach dem Biologie- und Eco-Design-Studium nach einer Möglichkeit gesucht, die erlernten Fähigkeiten und die Leidenschaft für Nachhaltigkeit beruflich umzusetzen. Als Organisationstalent kümmert sie sich um die bürolastigeren Aufgaben, sorgt für einen reibungslosen Ablauf bei der Ernte und setzt ihre Kreativität in Marketing und Vertrieb ein. Wir sind sehr zufrieden in der Imkerei eine sinnstiftende und erfüllende Aufgabe gefunden zu haben. Zudem haben wir das große Glück, Urbanität und Naturnähe verbinden zu können! Komplettiert wird unser Team durch den Gründer der Wiener Bezirksimkerei, Matthias Kopetzky. Hauptberuflich deckt Matthias als Wirtschaftsforensiker und Sachverständiger wirtschaftliche Kriminalfälle auf. Seinen Ausgleich findet er seit einigen Jahren in der Arbeit mit den Bienen. Als 2014 seine Schwägerin anrief und sagte, dass ihr Vater mit der Imkerei aufhöre um in den Ruhestand zu treten, übernahm Matthias kurzerhand dessen Völker, holte sie nach Wien und legte mit ihnen den Grundstein der Wiener Bezirksimkerei, und Maria und ich gesellten uns ihm später hinzu. Als geborener Wissenschaftler ist Matthias auch mit Herz und Flamme verantwortlich für diverse Forschungsprojekte an welchen wir als Imkerei teilnehmen. Wir finden, dass CrowdFarming ein großartiges und modernes Vermarktungskonzept ist, welches Vorteile sowohl für Produzenten als auch Konsumenten birgt. Daher freuen wir uns, auf diese Weise unsere Honige direkt und ohne Zwischenwege an euch CrowdFarmer zu bringen.
Wiener Bezirksimkerei
Unsere Imkerei liegt im Bezirk Margareten, im Herzen Wiens. Die österreichische Hauptstadt Wien ist in 23 Bezirke eingeteilt, in jedem einzelnen haben wir Bienenvölker - und daher unserer Name seit unserer Gründung in 2014: Bezirksimkerei. In Margareten ist unsere Basis - schon beim Betreten wird man jeden Morgen mit dem Duft von Honig, Propolis und Bienenwachs belohnt. Hier befinden sich neben den Verarbeitungsräumen auch unser Büro und ein kleiner Verkaufsraum. Tatsächlich sind wir aber besonders in den Frühjahrs- und Sommermonaten viel mehr draußen unterwegs, um die ca. 200 Bienenvölker zu versorgen. Wir kommen viel umher, unsere Bienenstände sind über die ganze Stadt verteilt: in Parks, auf urbanen Dachgärten von Hotels oder historischen Gebäuden, auf Universitäten, in Weingärten am Stadtrand oder auch in dem ein oder anderen idyllischen Privatgarten und oftmals mit atemberaubenden Ausblick über die Stadt. Wir sind ein kleines Team von drei Personen: Matthias, unser Gründer, Maria, unser Organisationstalent, und Adriana, die wohl passionierteste Quereinsteigerin aus der Psychologie zur Imkerei! Nicht nur unser Betrieb ist bio-zertifiziert - wir leben diese Einstellung soweit wie möglich! In allen Bereichen lassen wir uns leiten von den Grundsätzen der Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft. Dabei versuchen wir innovativ zu denken, mutig zu sein und Neues durch Trial und Error auszuprobieren. Das Schöne an der Imkerei ist, dass es beinahe keinen Abfall gibt - alles wird verarbeitet oder kann im Kreislauf wiederverwendet werden. In der BIO-Imkerei ist das Hauptmaterial Holz, das im letzten Lebenszyklus thermisch verwertet werden kann. Der restliche „Abfall“ aus dem Bienenstock ist durchwegs biologisch abbaubar (z.B. Kompost) bzw wird wiederverwendet (z.B.Wachs). Die Kunststoffkanister des Bienenfutters werden stofflich wiederverwertet. Durch unsere regionalen Vertriebspartner unterstützen wir die Nahversorgung der lokalen Bevölkerung mit ehrlichen Produkten, wo man weiß, was drinnen steckt. Ein weiteres Herzensanliegen ist uns unser Bildungsauftrag, weshalb wir gerne mit unseren KundInnen, PartnerInnen und natürlich mit euch CrowdFarmerInnen unser Wissen über Bienen und alles was damit zusammenhängt teilen. Das passiert u.a. auf unseren Bienen-Touren durch Wien, die wir anbieten. Als Teilnehmer wirst du so zu Multiplikatoren unserer Botschaft, womit wir gemeinsam einen Beitrag zum Erhalt unserer Natur und der Artenvielfalt leisten können.
Technische Informationen
Lieferadresse
Wiener Bezirksimkerei, Vienna, AT
Höhe über N.N
180m
Team
2 Frauen und 1 Mann
Anbautechniken
Biologische Landwirtschaft
Häufig gestellte Fragen
Welche Wirkung hat mein Einkauf?
Wie kommt meine Bestellung zu mir?
Welche Einkaufsgarantie habe ich?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich direkt beim Landwirt kaufe?