Bio-Burgunderwein-Mix g.U. Rheinhessen
Hause Kaltenthaler GbR

Bio-Burgunderwein-Mix g.U. Rheinhessen

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere Rebstöcke von "Hause Kaltenthaler GbR" in Worms (Deutschland) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Burgunderwein-Mix g.U. Rheinhessen direkt zu dir nach Hause. Der Farmer Jan kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Produkt mit tiefen Wurzeln
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Du adoptierst Rebstöcke von unseren Feldern in Worms (Deutschland). Seit 2007 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deine Rebstöcke identifizieren. Wir laden dich ein, eine Gruppe von 6 Bio-Rebstöcken auf unserem Weingut zu adoptieren, die wir mit viel Fürsorge nach den Richtlinien der biologischen Landwirtschaft pflegen. Bei unseren Trauben handelt es sich nicht wie im Supermarkt um Tafeltrauben, die nur zum Essen gedacht wären, sondern um eine Weintraube für die besten Weine. Du wirst eine Patenschaft für Spätburgunder-Reben übernehmen, erhältst aber außerdem auch Weine ihrer Nachbarin, der Grauburgundertraube. Die Spätburgunder und Grauburgunder gehören zu den sogenannten Burgunder-Rebsorten. Besonders interessant ist, dass der Spätburgunder durch eine natürliche Mutation direkt mit dem Schwarzriesling und Grauburgunder verwandt ist und quasi als “Urvater” aller Burgunder-Rebsorten gilt. Insgesamt sind die Weine in diesem Paket unter den meistgetrunkenen Weinen weltweit. So wird jeder einen Spätburgunder aus Frankreich schon mal als Pinot Noir, oder einen Grauburgunder als italienischen Pinot Grigio getrunken haben. Außerdem kultivieren wir auf unserem Weingut auch bekannte Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Chardonnay und sogar besonders widerstandsfähige Rebsorten wie Regent oder Gelber Muskateller. Alle Reben hat unserer Familie angepflanzt. Die ältesten Reben wurden sogar noch von meinem Großvater per Hand gepflanzt und sind jetzt schon seit 3 Generationen unter unserer Obhut. Weinreben können bis zu 50 Jahre und älter werden, und sogar einen Menschen überleben. Auf unserem Weingut bewirtschaften wir 3,8 ha und die Reben sind im Schnitt 12 Jahre alt. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie stirbt, sorgen wir dafür, dass du die Ernte einer anderen bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Und um bei den Zahlen zu bleiben: Von einer Rebe kann man durchschnittlich circa 1kg Trauben ernten. Das entspricht ziemlich genau einer Flasche Wein.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 2 x __Pinot Noir Rot, Bio-Rotwein 2021 g.U. Rheinhessen__ (0,75 l Flasche) 2 x __Spätburgunder, Bio-Roséwein 2021 g.U. Rheinhessen__ (0,75 l Flasche) 2 x __Grauburgunder, Bio-Weißwein 2021 g.U. Rheinhessen__ (0,75 l Flasche) Als Dank für deine Adoption schicken wir dir eine Burgunder-Bioweinkiste mit der Ernte des vorherigen Herbsts von unserem Weingut. Wir füllen ihn selbst für dich in Glasflaschen mit wiederverschließbarem Drehverschluss ab. Der feinherber __Bio-Pinot Noir__ ist ein Rotwein, der auch gern als Spätburgunder bekannt ist. Klassisch für einen leicht fruchtigen Rotwein passt er super zu der ein oder anderen Tafel Schokolade - aber Vorsicht: gerade gepaart mit Schokolade verschwindet der Wein fast unbemerkt schnell aus dem Glas. Wer jetzt schon Durst hat, kann den Rotwein gerne direkt trinken. Eine Lagerfähigkeit von bis zu 4 Jahren ist allerdings gar kein Problem. Danach kommt der __Bio-Spätburgunder__ als Rosé. Genauer gesagt ist dies ein fruchtiger, leichterer Wein aus roten Trauben - ja, auch das geht! Dabei werden die Früchte einfach wie Weißwein verarbeitet, wobei der Wein nur einen leichten Rosé-Ton erhält. Er schmeckt hervorragend zu Schwein & Geflügel, oder einfach ganz unkompliziert auf der Terrasse. Durch die besondere Verarbeitungsmethode ist es extrem spannend, den Wein auch mal pur im Glas zu verkosten. Hier reicht die Aroma-Palette von Himbeeren, über Erdbeeren bis hin zu Limettenschale. Schön frisch und ausgewogen. Unser Motto bleibt gleich: Er soll Spaß machen & kann direkt getrunken werden. Eine Lagerung von circa 2 Jahren verträgt er aber auch sehr gut. Zuletzt kommt trockener __Bio-Grauburgunder__ in die Kiste. Der Weißwein ist einer der meistgetrunkenen Weine rund um des Globus. Pinot Gris, Pinot Grigio, Grauburgunder - die Rebsorte ist immer die gleiche. Er besticht durch eine milde Säure & volle Frucht. Perfekt für das Glas auf dem Balkon in der Sonne. Zum Genuss: Je frischer, desto besser. Schlecht wird er allerdings nie wirklich. Bei allem gilt: Wir arbeiten komplett ohne Zusätze von Konservierungs-, oder Süßstoffen und Verdickungsmitteln und ohne tierische Produkte. Für Wein ist es allgemein empfehlenswert, ihn nach dem Öffnen innerhalb von 4-6 Tagen zu trinken. Danach kann er an Aromatik verlieren und sauer werden. Zum Kochen eignet er sich dann aber immer noch.

Warnung vor alkoholischen Getränken

Wann erhältst du es?

Im Laufe des Bestellprozesses kannst du einen von dem vom Farmer bereitgestellten Lieferterminen wählen. Die Trauben für den Wein werden zwischen September und Oktober abhängig von dem Zeitpunkt ihrer perfekten Reife geerntet. Danach werden sie von uns sorgfältig zu Wein verarbeitet. Gegen März/April des Folgejahres können wir sie dann für dich abfüllen und zu dir nach Hause schicken.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.72.2_20221129_165226