Ziegen-Schnittkäse
Vulkanhof

Ziegen-Schnittkäse

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere eine Ziege aus der Herde von "Vulkanhof" in Gillenfeld (Deutschland) und erhalte Ziegen-Schnittkäse direkt zu dir nach Hause. Manuela kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Da die Ernte pro Ziege sehr groß ist, teilst du sie mit mehreren Personen. Wenn du mehr möchtest, kannst du eine weitere Adoption übernehmen. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Du adoptierst eine Ziege von unserem Hof in Gillenfeld (Deutschland). Unsere Ziegen ernähren sich von den wundervollen Eifelwiesen und ihren nahrhaften Gräsern und würzigen Kräutern. Sie leben in einem gut durchlüfteten großen Stall, der mit frischem Stroh eingestreut ist und haben einen Auslauf. Unsere Ziegen, die „Weiße Deutsche Edelziege“ und die „Bunte Deutsche Edelziege“ sind äußerst fruchtbar, widerstandsfähig und langlebig und geben besonders eiweiß- und fetthaltige Milch für die Produktion unserer Ziegenkäsespezialitäten. In der landwirtschaftlichen Haltung der Eifel existiert sie seit mindestens 80 Jahren. „Weiße Deutsche Edelziegen“ können bis zu 700 Liter Milch im Jahr geben. Unsere Herde hat ein Durchschnittsalter von X Jahren und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 8 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Unser Familienbetrieb besteht seit 1961 wird nun von uns in der 3. Generation mit viel Leidenschaft geführt. Seit 1995 haben wir Ziegen und direkt auf dem Hof unsere traditionelle, handwerkliche Hofkäserei. Wir wurden vom “Feinschmecker” als eine der besten deutschen Käsereien ausgezeichnet und haben bei der Käseprüfung des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung in den letzten Jahre einige Qualitäts- und Publikumspreise für unsere Käse erhalten. Vielleicht verdanken wir das unserer Futtergrundlage für die Ziegen: das duftende Heu unserer eigenen Wiesen. Das Vulkangestein und die sandigen Böden geben nicht nur unserem Hof den Namen, sondern stellen auch die optimale landwirtschaftliche Grundlage dar. Der anfallende Naturdünger der Ziegen wird nach einer fachgerechten Rotte wieder als Dünger auf unsere Heuwiesen ausgebracht. Jede unserer Käsesorten entsteht aus den Grundzutaten Milch, Lab, Kultur und Salz. Zur Herstellung unseres Käses verwenden wir die gekühlte Abendmilch und die melkwarme Morgenmilch unserer Tiere. Wir folgen der eisernen Regel: Nur beste Ziegenmilch ergibt besten Ziegenkäse. Ein Kilogramm “Eifelmilde” entsteht aus etwa sieben bis neun Litern Milch und ein Kilogramm “Eifelwürze” sogar aus rund elf bis 13 Litern. Jede unserer Käsesorten wird handgeschöpft und reift – je nach Sorte – mit einer Naturrinde, die nur durch die tägliche, sorgfältige Pflege der Käselaibe in Handarbeit entsteht. Jeden einzelnen Arbeitsschritt in der Käserei führen wir mit der gleichen Sorgfalt aus. Denn nur so entsteht nach Säuern, Laben, Bruchschneiden, Schöpfen, Drehen der Laibe, Salzbad und dem abschließenden Reifelager ein ganz besonderes, unverfälschtes Slow-Food-Produkt. Bei der Qualität unserer Produkte machen wir keinerlei Kompromisse: Unser Ziegenkäse ist und bleibt ein reines Naturprodukt, vollkommen frei von Geschmacksverstärkern und Stabilisatoren. Ziegenkäse vom Vulkanhof ist echt, ursprünglich und einzigartig– genauso wie die Vulkaneifel. Ohne die hohe Handwerkskunst unserer Käsemeisterinnen und Käsemeister nützte uns allerdings das beste Ausgangsprodukt Milch nichts: Nach traditionellen Rezepturen werden alle notwendigen Arbeitsschritte bei uns auf dem Hof in Handarbeit bewältigt – mit hohem Fachverstand. Hinzu kommt die Liebe zum komplexen Prozess der Käseherstellung, sowie vier weitere wichtige Zutaten: Geduld, Handarbeit, eine langjährige Erfahrung und - Liebe. Jedes Jahr im Frühjahr werden bei uns auf dem Hof kleine Zicklein geboren. Wir ziehen unsere Nachzucht, also die nächste Generation Milchziegen, selber auf dem Hof auf. Damit alle Zicklein in den ersten Tagen mit der lebensnotwendigen Immunglobulinen, die in der nährstoffreichen Biestmilch (Kolostrum) enthalten sind, sicher versorgt werden, bekommen sie diese mit der Flasche. Das Kolostrum und auch das Zusammenleben in der Gruppe mit anderen Zicklein sorgt für ein starkes Immunsystem und eine frühzeitige Sozialisierung. Ebenso lernen sie in der gleichaltrigen Gruppe schnell, sich selbstständig mit Milch, Heu und Wasser zu versorgen. Zudem entwickeln sie eine enge Bindung zu mir, was sich positiv auf das spätere Zusammenleben auswirkt. Da wir jedoch nicht alle Lämmer für die Nachzucht behalten können, müssen einige den Betrieb schon früh verlassen. Sie werden in anderen Betrieben aufgezogen oder geschlachtet. Zickleinfleisch vermarkten wir zu Ostern selbst bei uns im Hofladen. Wenn wir sie von unserem Hof verabschieden müssen, werden sie von unserer Landmetzgerei zu Knacker und Salami verarbeitet. Anschließend werden werden sie in unserem Hofladen verkauft. Deine Adoption produziert im Schnitt 500l originalProduction pro Saison. Mit dieser Menge können ca. 45kg Ziegen-Schnittkäse hergestellt werden. 51 CrowdFarmer teilen sich eine Adoption und jeder bekommt eine Kiste mit 0.7kg Ziegen-Schnittkäse.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit Rohmilchkäse: 1 x __Eifelwürze mit Naturrinde als Laib__ (ca. 400g, in Wachspapier eingeschlagen) 2 x __Eifelmilde mit Weißschimmel__ (jeweils ca. 150g, in Wachspapier eingeschlagen) Unsere __Eifelwürze mit Naturrinde__ (max. 2 Monate gereift), ist ein sehr feiner Ziegenschnittkäse mit Naturrinde, würzig und aromatisch. Er besteht zu 100% aus pasteurisierter Ziegenmilch, der lediglich Milchsäure, natürliches Lab und Salz hinzugegeben wird. Die Naturrinde unserer Eifelwürze ist zum Verzehr geeignet. Öffne dein Paket sofort und lagere den Käse zur Verlängerung der Haltbarkeit in einem leicht mit Salzwasser befeuchteten Baumwolltuch im Gemüsefach deines Kühlschrankes oder in einem kühlen Keller (max. 16°C). Wechsel das Tuch 2-3 x wöchentlich und reibe die Oberfläche mit dem Tuch ab. Bei guter Pflege ist der Käse monatelang haltbar. Je länger du ihn liegen lässt, desto besser ist der Hartkäse geeignet, um ihn über Pastagerichte zu reiben. Tipp: Schneide den Käse von der Seite her an (und nicht wie eine Torte), so hast du nur 1 Anschnittfläche, die antrocknen kann). __Eifelmilde__ ist ein feiner Ziegenweichkäse mit Weißschimmel gereift (camembert-artig). Der Käse reift langsam von außen nach innen. Ist er noch jung hat er einen milden Geschmack und eine festere Konsistenz. Er besteht ebenfalls zu 100 % aus pasteurisierter Ziegenmilch und hinzugegebener Milchsäure, natürlichem Lab und Salz. Die Weißschimmelrinde ist zum Verzehr geeignet. Mit dem Alter wird er weicher und kräftiger. Sobald du den Käse erhältst solltest du ihn aus der Verpackung nehmen und ihn kühl lagern (im Kühlschrank oder im Keller bei max. 16°C). So bleibt er 4-5 Wochen haltbar.

Wann erhältst du es?

Wir käsen das ganze Jahr über, je nach Milchmenge unserer Ziegen mal mehr oder weniger.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.29.2