UnOlivo

extra natives Bio-Olivenöl

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Olivenbaum von "UnOlivo" in Larva (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von extra natives Bio-Olivenöl direkt zu dir nach Hause. Elisabet kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Pestizide
seal icon
Bio
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Kleiner Farmer
seal icon
Familienunternehmen
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Adoptiere einen Olivenbaum, den wir seit 2013 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Olivenbaum identifizieren. Die Finca UnOlivo ist ein Familienbetrieb. Unser Olivenhain und unsere Ölmühle befinden sich in einem kleinen Dorf in Jaen, in Larva. Unser gesamtes Olivenöl ist biologisch, es ist unser eigener Anbau: Wir pflegen unseren biologischen Olivenhain und Pressen unsere Oliven. Anschließend füllen wir das Öl ab und etikettieren es, wodurch die Rückverfolgbarkeit des Produkts gewährleistet ist, da wir alle Prozesse selbst durchführen. Die Sorte unseres Olivenhains ist Picual. Diese Sorte zeichnet sich durch ihre Wüchsigkeit und Offenheit aus, mit schmalen Blättern, die in Spitzen enden, daher ihr Name. Auf der Unterseite des Blattes sieht man eine weißliche Farbe, weshalb sie auch "blanquillo" oder "nevado" genannt wird. Sie ist die am weitesten verbreitete Sorte in Jaén und eine der wichtigsten Sorten in Spanien. Diese Sorte hat einige besondere Merkmale, die sie populär gemacht haben. Sie ist weniger schwankend in ihrer Produktion als andere Sorten, was eine größere Stabilität der Produktion Jahr für Jahr gewährleistet. Es handelt sich um eine Sorte, die sehr kälte- und dürreresistent ist, was für die Gebirgszonen, in denen wir uns befinden, sehr wichtig ist. Darüber hinaus ist sie auch resistenter als andere Sorten gegen eine sehr häufige Krankheit des Olivenbaums, die Tuberkulose. Die Oliven dieser Sorte werden ausschließlich zur Herstellung von Öl verwendet, da sie sich nicht für die Produktion von Tafeloliven eignet. Sobald die Olive reif ist, kann sie leicht vom Baum entfernt werden, was die Ernte erleichtert. Das aus dieser Sorte gewonnene Öl ist sehr stabil, da es hohe Mengen an Oleocanthal, Polyphenolen und Ölsäure enthält. Diese Substanzen ermöglichen eine mehrjährige Lagerung des Öls unter Beibehaltung seiner Eigenschaften ohne Oxidation oder ranzig werden, und es verträgt beim Kochen auch höhere Temperaturen. Mit unserer Olivenernte respektieren und schützen wir die auf unserer Plantage lebende Tierwelt. Dies gilt vor allem für die Vögel, wie in der von uns unterzeichneten Erklärung zum Schutz der Zugvögel auf den Olivenhainen beschrieben. In unserem Olivenhain, der etwa 25 Jahre alt ist, kann jeder Olivenbaum etwa 35-45 kg Oliven pro Jahr produzieren. Wir produzieren zwei unterschiedliche Öle: * __Extra natives Bio-Olivenöl verde__ (frühe Ernte): Wir pflücken die Oliven im Monat Oktober, wenn sie noch unreif und grün sind. Wir brauchen 12 kg Oliven, um 1 Liter natives Olivenöl extra zu erhalten. Es vergehen nur wenige Stunde zwischen Ernte und Ölpressung. Die Oliven werden gepflückt und direkt in die Ölmühle gebracht, um sie zu mahlen. Es handelt sich um ein sehr schnelles Verfahren, so dass die Oxidation der Früchte minimal ist. An einem einzigen Tag im Oktober erhalten wir eine begrenzte Produktion von 4.000 Litern * __Extra natives Bio-Olivenöl__: die Oliven werden im November, bis Anfang Dezember geerntet. Die Olive ist bereits reif, mit einem dunkelvioletten Farbton. Wir brauchen 5-6 kg Oliven, um 1 Liter Öl zu erhalten Unser Öl hat nationale und internationale Auszeichnungen in Ländern wie Deutschland, Japan, Israel und den USA erhalten. Einige von ihnen, wie der Goldene Preis der "Gran Mezquita" 2016, 2017 und 2019, der von Fachleuten des Olivenanbaus in Südspanien verliehen wird, oder der Preis der BioPress 2017, einer deutschen Zeitschrift, die auf ökologische Produkte spezialisiert ist. Die produktive Lebensdauer eines Olivenbaums beträgt etwa 100 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein Olivenbaum eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 1 x__ Extra natives Bio-Olivenöl__ (5l-Kanister) 1 x__ Extra natives Bio-Olivenöl__ (500ml-Kanister) 1 x__ Extra natives Bio-Olivenöl verde frühe Ernte__ (500ml-Kanister) 1 x__ Konfitüre aus extra nativem Bio-Olivenöl frühe Ernte__ (150g Glas): __Extra natives Bio-Olivenöl__ Das Öl ist goldgrün in der Farbe, es ist weicher in Aroma und Geschmack. Es eignet sich sowohl für den Rohverzehr als auch zum Kochen. __Extra natives Bio-Olivenöl verde frühe Ernte__ Das Ergebnis ist ein intensives grünes Olivenöl mit Aromen von frisch geschnittenem Gras, Tomaten und Artischocken, zusammen mit reiferen Noten von frischen Früchten wie Apfel oder grüner Banane. Im Mund hat er einen weichen Einstieg, der an die olfaktorischen Noten, leichte Bitterkeit und progressive Schärfe erinnert. Mit guter Struktur und Ausdauer. Wir empfehlen, es roh zu genießen, hauptsächlich zu Wurstwaren, Salaten, Käse, Brot oder auf bereits gekochtem Essen. __Konfitüre aus extra nativem Bio-Olivenöl frühe Ernte__ Du kannst es super zu Eiscreme und Desserts kombinieren, als Brotaufstrich genießen oder überraschenderweise sogar mit einigen salzigen Speisen, z.B. Sardellen oder Tomaten, lecker zu Käse und Pastete, essen! Für die Marmelade verwenden wir unser Öl aus früher Ernte ("verde"), der kräftige Geschmack und das sehr charakteristische Aroma des Picuals kommt so gut zur Geltung und wir herrlich durch die Süße ausbalanciert. Sobald die Marmelade geöffnet ist, bewahre das Glas kopfüber, aber nicht im Kühlschrank auf. Verbrauche es innerhalb von 20 Tagen. Es ist ratsam, das Öl von Licht und Wärme fernzuhalten. Lagere das Öl nicht im Kühlschrank, jedoch an einem kühlen Ort.

Wann erhältst du es?

Wir beginnen mit der Produktion für das Olivenöl der frühen Ernte im Oktober. Dann warten wir einige Tage, damit die restlichen Oliven weiterreifen können, und beginnen in den ersten Novembertagen wieder mit der Ernte der Bio-Oliven bis Anfang Dezember. Wir müssen dem Öl etwas Zeit geben, um alle Partikel, die es eventuell in Suspension hat, auf natürliche Weise absetzen kann. Wir beginnen in den ersten Tagens im Neujahr mit der Verpackung des frischen Olivenöls. Deshalb glauben wir, dass Februar der beste Monat für dich ist, um unser extra natives Bio-Olivenöl von “UnOlivo” zu erhalten.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.