Bio-Mandeln
Terradiva

Bio-Mandeln

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Mandelbaum von "Terradiva" in Minervino Murge (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Mandeln direkt zu dir nach Hause. Der Farmer Vincenzo kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Adoptiere einen Mandelbaum, den wir seit 2006 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Mandelbaum identifizieren. Die biologisch angebauten Mandelbäume sind noch relativ jung und seit 2006 haben wir insgesamt 6400 Bäume gepflanzt. Unser Vater Michele pflanzte die ersten Mandelbäume eher zufällig, um ein kleines dreieckiges Grundstück neben einem Weinberg wieder zu bewirtschaften, auf dem das Arbeiten mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen schwieriger war. Später begeisterte er sich für den Anbau von Mandelbäumen und pflanzte viel mehr, als er sich vorgestellt hatte. Die jüngsten Setzlinge wurden 2017 gepflanzt. Wir haben zwei Mandelbaumsorten: Genco und Filippo Cea. Beide sind typische Sorten aus Apulien, die im letzten Jahrzehnt wiederentdeckt wurden, nachdem sie in der gesamten Region etwas in Vergessenheit gerieten. Wir sind ein famliengeführtes Unternehmen. Unsere Produktion erfolgt in Handarbeit und wir verfolgen den gesamten Prozess, angefangen vom Anbau der Mandelbäume, bis hin zum Verpacken der Früchte. Wir kümmern uns um die Ernte und führen die Schälarbeiten direkt auf dem Feld durch. In dieser Phase wird der Mandel der krautige äußere Teil entfernt, der um die braune Schale herum vorhanden ist. Dann folgt die Trocknungsphase. Hierbei werden die Mandeln an einen trockenen und sonnigen Ort gelegt und dann mehrmals täglich gewendet, bis sie die gesamte Feuchtigkeit verlieren. Anschließend werden die Mandeln von einer Maschine geschält, die die Früchte von der braunen Schale trennt. In der letzten Phase werden die Mandeln händisch sortiert. Dies ist eine sehr anspruchsvolle Arbeit, die es uns jedoch ermöglicht, erstklassige Früchte anzubieten. Terradiva ist unser Weg, der Welt der Landwirtschaft ein wenig Schönheit und Würde zurückzugeben. Die Marke Terradiva wurde 2015 von meiner Schwester Angela und mir gegründet. Heute ist Terradiva unsere ganze Familie. Es ist eine kleine Firma, daher werden unsere Produkte von Hand gefertigt, einzeln verpackt und etikettiert. Als jüngere Generation setzen wir uns dafür ein die Familienerfahrungen mit unserer Ausbildung und der zeitgemäßen Vision eines Familienunternehmens zu verbinden, das auf Nachhaltigkeit und die Pflege des bewirtschafteten Gebietes achtet. Die produktive Lebensdauer eines Mandelbaums beträgt etwa 35 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein Mandelbaum eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 1 x __Geschälte Bio-Mandeln (3kg) Die Mandeln, die du erhältst sind geschält, das heißt ohne ihre feste Schale, aber mit einer braunen Haut. Unsere Mandeln sind gemischt und enthalten zwei typische apulische Sorten: Genco und Filippo Cea. Ihre Namen haben sie von unseren berühmten Landsleuten, die diese Mandelarten ab Ende der 1950-er Jahre mit Bedacht ausgewählt haben. Die __Filippo Cea Mandel__ ist kleiner als die Genco Mandel. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie oft einen Mandelzwilling in der selben Schale hat. Ihr Geschmack ist süß, zart und butterartig. Die __Genco-Mandel__ ist in ihrer Form größer und hat einen intensiven, aromatischen und anhaltenden Geschmack. Wenn du sie verkostest, wirst du eine leicht bittere Note schmecken. Unser Rat: Experimentiere immer wieder mit unseren Mandeln! Entweder als Snack in den Arbeitspausen, geröstet und gewürzt aus dem Ofen, im Gebäck, in süßen und herzhaften Kuchen, in Salaten, in Hühnchen- oder Fischgerichten oder auch mit Weichkäse. Mandeln können nach dem Schälen 12 Monate gelagert werden. Wir schälen unsere Mandeln mehrmals im Jahr, um eine frischere und knusprigere Frucht anzubieten. Unsere Produktion ist zu 100% handgemacht. Die Mandeln werden sorgfältig von Hand selektiert, dann in eine Papiertüte verpackt und per Hand etikettiert. Für eine optimale Konservierung empfehlen wir die Mandeln in einem oder mehreren luftdichten Gläsern, fern von Wärmequellen, an einem kühlen und trockenen Ort zu lagern. Bei hohen Temperaturen (über 24 Grad) empfehlen wir sie im Kühlschrank zu lagern, da es sich um naturbelassene Bio-Mandeln handelt bei denen sich auf natürlicher Art und Weise Speisemotten entwickeln können. Wenn dir [extra natives Olivenöl](https://www.crowdfarming.com/de/farmer/terradiva/up/olivenenbaumpatenschaft-terradiva) schmeck, dann besuche unsere anderes Projekt.

Wann erhältst du es?

Im Laufe des Bestellprozesses kannst du einen, von dem vom Farmer bereitgestellten Lieferterminen wählen. Ab der zweiten Märzwoche erhältst du die Terradiva-Mandeln, was mit einer schönen Zeit zusammenfällt: Unsere Mandelbäume blühen und sind mit weißen Blüten bedeckt. Als kleines Unternehmen widmen wir im Februar einen großen Teil unserer Arbeit denen, die unsere Mandelbäume adoptiert haben. Wir schälen die Mandeln, selektieren sie, verpacken und etikettieren jeden Beutel von Hand. Die Mandelernte findet in der Regel Mitte September, sowohl für die Mandelsorte Genco als auch Filippo Cea statt. Je nach Jahrgang und Wetterbedingungen kann die Ernte auf Ende August vorverlegt oder auf Ende September verschoben werden. Wir beobachten die Früchte an den Bäumen und wenn wir bemerken, dass sich die Schale (der krautige Teil) von der braunen Schale zu lösen beginnt, bereiten wir uns auf die Ernte vor.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.40.0_20220811_172534