Bio-Parmigiano Reggiano g.U. 24 Monate von Santa Rita Bio Caseificio Sociale 1964

2,00 kg/Kiste

Bio-Parmigiano Reggiano g.U. 24 Monate von Santa Rita Bio Caseificio Sociale 1964

2,00 kg/Kiste

Kaufe direkt vom Erzeuger. Ohne Zwischenhändler.
Begrenzte und saisonale Ernte.
Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Beschreibung
Inhalt der Kiste: 1 Kiste enthält 2kg Bio-Parmigiano Reggiano g.U. 24 Monate
Rasse: Frisona Pezzata nera
2 x Bio-Parmigiano Reggiano g.U. 24 Monate gereift (1kg vakuumverpackt)
Biologischer Anbau, seit 1992 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert
Parmigiano Reggiano g.U. ist ein Hartkäse mit tierischem Lab
Die gesamte Produktionskette ist durch das Konsortium zum Schutz des Bio-Parmigiano Reggiano g.U.zertifiziert
24 Monate Reifezeit, die typischste für Parmigiano Reggiano
Intensiver Geschmack und strohgelbe Farbe
Nach alter Tradition im Steinschnitt (unregelmäßiger Schnitt, der die Qualität des Produkts bewahrt)
Lecker zu Pasta (gerieben), pur, oder gehobelt
Für die Herstellung unseres Käses verwenden wir nur drei Zutaten: rohe Milch von unseren Kühen, tierisches Lab und Salz
In vakuumverpackten Stücken geliefert, muss an einem kühlen Ort zwischen 2 und 8°C gelagert werden: Auf diese Weise 180 Tage haltbar
Wenn sich kleine Schimmelflecken auf dem Käse bilden, kannst du diese mit einem Messer abkratzen und den Käse bedenkenlos essen
Wenn der Parmesan nach dem Öffnen der Packung in Papier eingewickelt wird, bleiben seine organoleptischen Eigenschaften für etwa 15-30 Tage erhalten
seal icon
Produkt mit tiefen Wurzeln
seal icon
Weitere Analysen
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Anbau in bevölkerungsarmen Gebieten
Offizielle Zertifizierungen
seal icon
Bio
Graziano Poggioli
Mein Name ist Graziano Poggioli, ich wurde in Serramazzoni geboren und habe 7 Brüder. Mein älterer Bruder und ich wurden zu Hause geboren, unter der Aufsicht eines Milchvieh-Landwirts: Ich denke, dass dadurch die Leidenschaft für die Viehhaltung geboren wurde. Ich habe mich den Kühen und dem Hof verschrieben, weil ich der Sohn eines Landwirts bin. Mein Vater hat mir die Leidenschaft für das Land und die Landwirtschaft weitergegeben, und ich bin stolz darauf, diese Leidenschaft fortzuführen. Ich habe einen Abschluss in Architektur und hatte 22 Jahre lang ein Studio für grünes Bauen. Meine Molkerei hat Lehmwände, und das war meine Idee, auf die ich sehr stolz bin. Die Molkerei wurde dann in den 2000er Jahren mit verschiedenen Techniken der grünen Architektur renoviert. Mein typischer Tag sieht so aus: Ich stehe um 5 Uhr morgens auf, frühstücke ausgiebig und gehe um 7 Uhr in die Molkerei, wo ich mich zusammen mit meinen Kollegen um alle Aufgaben kümmere, die mit dem Betrieb zusammenhängen, von der Produktion bis zur Verwaltung.
Santa Rita Bio Caseificio Sociale 1964
Santa Rita Bio Caseificio Sociale wurde 1964 gegründet und verfügt über eine fast 60-jährige Erfahrung in der Herstellung von Parmigiano Reggiano aus Bergmilch. Die Molkerei befindet sich in der Provinz Modena, in der Gemeinde Serramazzoni. Der Name Santa Rita entstand nach jahrelangen Verhandlungen mit der Eigentümerin des Grundstücks, Signora Rosilde. Sie überließ ihr Land, auf dem später unsere Molkerei gebaut wurde, nur unter der Bedingung, dass es nach Santa Rita, der Heiligen der unmöglichen Unternehmungen, benannt wird. Wir arbeiten eng mit den benachbarten Bauernhöfen und Züchtern in unserer Region zusammen. Dies hat es uns ermöglicht eine komplett ökologische Produktionskette aufzubauen, die seit 1994 von AIAB/ICEA zertifiziert ist. Ständiges Engagement und Forschung haben dazu beigetragen, das Unternehmen auf höchstem Qualitätsniveau zu etablieren und gleichzeitig seinen handwerkskünstlerischen Kern zu bewahren. Wir sind jetzt in der dritten Generation: Das Unternehmen wurde von den Großeltern gegründet und später von den Kindern und dann von den Enkeln weitergeführt. Das Wissen wird auf diese Weise weitergegeben und in den Mauern des Hauses bewahrt, in den Worten und Taten der Menschen, die aus dem täglichen Wunder der Arbeit auf dem Land und im Stall ihren vollen Sinn schöpfen. Wir haben viele prestigeträchtige Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben erhalten, darunter die Goldmedaille im Jahr 2004 bei der Bergkäse-Olympiade in Appenzell, Schweiz. Unser ständiger Aufstieg in den Käseolymp ist auf die hohe Qualität des Rohmaterials zurückzuführen. Die Luft, das Wasser und der lehmige Bergboden, die kontrollierte Fütterung des Viehs und die homöopathische Pflege zählen. Unverzichtbar ist aber auch die Arbeit der Käser, die die Milch an ihrem Geruch, ihrer Farbe und ihrem Geschmack erkennen. Wichtig ist auch der Geist der Menschen in diesem Land, die freundlich und hartnäckig sind und trotz ihrer Verschiedenheit ihr kulturelles Erbe gemeinsam zu verteidigen und aufzuwerten wissen. Es ist kein Zufall, dass gerade die Käserei Santa Rita an vorderster Front für den Schutz der weißen Modeneser Kuh, einer vom Aussterben bedrohten Rinderrasse, steht. Sie ist das einzige Slow Food-Präsidium des Parmigiano Reggiano. Santa Rita ist auch eine touristische Molkerei, deren Ziel es ist, das Wer, Wo und Wie des Bio-Parmigiano Reggiano aus "guter, sauberer und fairer" Bergmilch bekannt zu machen. Wir öffnen unsere Türen für Schulen und Gruppen, für Camper:innen oder für Paare, die eine romantische Nacht in einer Jurte verbringen möchten. Die Lehrmolkerei, die mit biologischen Baumaterialien und -techniken renoviert wurde, wird zu einem Ort, an dem eine ganze Region zusammenkommt, um die biologische und biodynamische Landwirtschaft zu feiern. Alle unsere Produkte, einschließlich der Eier und des Obstes aus unserem Gemüsegarten, sowie die Produkte in unserem Laden sind streng biologisch-biodynamisch. Die Landschaft rund um die Käserei ist von einer ländlichen Landwirtschaft geprägt, in der sich Weiden und bewirtschaftete Wiesen abwechseln. Außerdem gibt es Flecken mit einheimischer Baumvegetation, deren Hauptarten Eichen und Kastanien sind. Die Käserei Santa Rita liegt in einem kleinen Provinzstädtchen. Wir werben für das Produkt, aber auch für die Region und die touristischen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Umwelt und den landwirtschaftlichen Betrieben der Region. Du kannst zum Beispiel mit deinem Wohnmobil in unsere Molkerei kommen und bleiben. Die Idee der gemeinsamen Nutzung des Gartens wurde erst vor kurzem geboren, aber sie funktioniert sehr gut. Darüber hinaus laden wir im Rahmen unserer Initiative "Bio e Slow" Besucher zu Verkostungen verschiedener Gewürzsorten oder zu geführten Besichtigungen ein, um zu sehen, wie Parmigiano Reggiano hergestellt wird. Wir beziehen unser Wasser aus kommunalen Aquädukten. Jedes Tier braucht etwa 100-150 Liter pro Tag. In manchen Sommermonaten füttern wir mit Gras zu. Da unser Gebiet von Natur umgeben ist, respektieren wir nur die einheimische Mikroflora der Gegend, aber wir planen, diese in den kommenden Jahren durch die Förderung der Bienenzucht zu verbessern. Außerdem haben wir eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von etwa 40 kW installiert und verfügen über einen kleinen Kompostierplatz. Im Jahr 2016 arbeiten 11 Personen in der Molkerei, acht Männer und drei Frauen. Alle erhalten ein Gehalt, das sich nach dem Tarifvertrag richtet.
Technische Informationen
Adresse
Santa Rita Bio Caseificio Sociale 1964, Serramazzoni, IT
Höhe über N.N
791m
Team
8 Frauen und 3 Männer
Größe
150ha
Herdengröße
200
Anbautechniken
Biologische Landwirtschaft
Häufig gestellte Fragen
Welche Wirkung hat mein Einkauf?
Wie kommt meine Bestellung zu mir?
Welche Einkaufsgarantie habe ich?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich direkt beim Landwirt kaufe?
versión: 0.89.2_20230203_125834