Kontraste-Reis
Riuet

Kontraste-Reis

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere 8m² eines Reisfelds von Riuet in Sollana (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Kontraste-Reis direkt zu dir nach Hause. Miguel kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Ohne Pestizide
seal icon
Personalisierte Ernte
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst 8m² eines Reisfelds von unserem Hof in Sollana (Spanien). Wir bauen deinen Reis an, ernten, trocknen ihn in der Sonne und verarbeiten ihn für dich. Anschliessend füllen wir ihn in Säckchen. Du adoptierst ein Reisfeld im Naturpark La Albufera in Valencia. Dieser symbolträchtige Ort ist ein natürliches Süsswasser-Feuchtgebiet, das 1986 zum Naturpark erklärt wurde und in dem seit mehr als tausend Jahren Reis auf traditionelle Weise angebaut wird. Valencia war das erste Reisanbaugebiet in Europa. Die Jahreszeiten bestimmen den Reisanbauzyklus: der Reis wird im Frühling gesät und der Sommer wird für die Ernährung der Pflanze genutzt, während im Winter die überfluteten Felder brach liegen. Dieser Zyklus ermöglicht die Erholung und Regenerierung des Bodens und der aquatischen Biodiversität. In diesem Projekt werden zwei ganz besondere Sorten angebaut: eine mit roter und eine mit schwarzer Farbe. Beides sind kurzzyklische, mittelgroße, ertragsarme Sorten. Sie sind sehr widerstandsfähig und resistent gegen Pilzkrankheiten, neigen aber zum Lagern, was die Ernte erschwert. Pigmentierte Reiskörner werden erst nach dem Schälen verzehrt, und die Farbe des Perikarps ist auf eine Anreicherung von Spurenelementen und Antioxidantien zurückzuführen. Unsere Sorten haben die höchste Sortenreinheit und einen Anteil an perfekten Körnern, der über der strengsten Norm, der Extra-Kategorie, liegt. Unser Reis hat einen Mindestanteil von 96 % perfekter Körnung. Beide Sorten eignen sich hervorragend für die Küche und sind durch ihren exquisiten Duft, ihre Farbe und ihren Geschmack unverwechselbar. Da sie das Wasser, in dem sie gekocht werden, färben, werden sie von Köchen häufig zum Färben anderer Lebensmittel wie Nudeln oder Pürees verwendet oder bei der Zubereitung von Brühen eingesetzt. Zweifellos handelt es sich um Reis von hohem gastronomischem Niveau. Wir bauen unseren Reis umweltfreundlich und mit der geringstmöglichen Verwendung an Betriebsmittel an, so dass er keinerlei Spur von Chemikalien enthält. Die kontinuierliche Verbesserung der Biodiversität unserer Felder bestätigt unsere umweltfreundliche und nachhaltige Arbeitsweise. Ein Reisfeld produziert im Schnitt 8kg Kontraste-Reis pro Saison.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: __Große Kiste:__ 2 x __Schwarzer Reis__ (2 kg, Stoffsack) 2 x __Roter Reis__ (2 kg, Stoffsack) __Kleine Kiste:__ 1 x __Schwarzer Reis__ (2 kg, Stoffsack) 1 x __Roter Reis__ (2 kg, Stoffsack) __Schwarzer Reis__ Es handelt sich um einen mittelkörnigen, braunen Reis mit schwarzem Perikarp, der im Naturpark Albufera de Valencia angebaut wird. Er hat einen ganz besonderen Geschmack und Aroma. Im alten China galt er als eine solche Delikatesse, dass er nur von der kaiserlichen Familie gegessen werden durfte. Für alle anderen war er verboten, weshalb er auch als verbotener Reis bezeichnet wird. Er muss vor dem Kochen einige Stunden einweichen und immer mit reichlich Wasser gekocht werden. Das Wasser färbt sich violett und kann zum Kochen verwendet werden, z. B. zur Zubereitung eines Fischfonds. Beim Kochen verströmt er den Duft von frisch gebackenem Brot. Die ungefähre Garzeit beträgt 30 Minuten. Empfohlen für Salate und Beilagen. __Roter Reis__ Es handelt sich um einen mittelkörnigen, braunen Reis mit rotem Perikarp. Kultiviert im Naturpark Albufera von Valencia. Er ist sehr reich an Ballaststoffen und Spurenelementen. Sein Geruch verströmt einen Hauch von nussigem Aroma. Nach dem Kochen hat er eine knusprige Textur, die an Pinienkerne erinnert. Er muss vor dem Kochen einige Stunden einweichen und immer mit reichlich Wasser gekocht werden. Die ungefähre Garzeit beträgt 30 Minuten. Empfohlen für Salate und Beilagen. Wir empfehlen, den Reis innerhalb von 2 Jahren nach der Ernte zu verbrauchen und ihn in einem kühlen und trockenem Ort zu lagern, am besten unter 18º C. Wir bearbeiten in unserer Mühle ausschliesslich Reis, so dass eine Kreuzkontamination ausgeschlossen ist und keine Spuren von Gluten auftreten.

Wann erhältst du es?

Wir beginnen im November mit dem Mähen des Reises und trocknen ihn so lange, bis er optimal geschält werden kann. Er wird bis Januar in der Scheune gelagert und dann in unserer Mühle gemahlen, die die besten Körner auswählt. Wir verpacken ihn in handgenähte Stoffbeutel, sodass du ihn ab Februar genießen kannst

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.71.0_20221125_111753