Bio-Reis
Riet Vell
Alles adoptiert! Es sind keine Einheiten mehr verfügbar. Schau dir andere Projekte an.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Was adoptierst du?
Adoptiere 50m2 unserer Reisfelder im Flussdelta des Ebros. Mit der Produktion eines {variety}s können im Durchschnitt {masterUnitsMax}kg {production} pro Saison hergestellt werden.
Was erhältst du?
Die Kiste, die du von uns bekommst, enthält: 5 x weißer Reis (1kg Päckchen) 5 x Vollkornreis (1kg Päckchen) Es handelt sich hierbei um einen Rundkornreis der Sorte Guara. Da diese Sorte besonders reich an Stärke ist, kann sie Aromen sehr gut aufnehmen. Perfekt geeignet für Paella, Risotto und Nachspeisen, wie zum Beispiel Milchreis. Dieser Reis wird während des gesamten Kreislaufes ohne den Einsatz synthetischer Substanzen angebaut: angefangen bei der Vorbereitung der Felder für die Aussaat, bis hin zur Verpackung und der Zusendung zum Endverbraucher. Der Reis wird in einer CO2-haltigen Schutzatmosphäre verpackt. Diese Verpackungsart wird bei biologischem Reis verwendet, um den Befall durch den Rüsselkäfer auszuschließen. Dies ist der Grund, warum wir Plastik bei der Verpackung verwenden müssen.
Wann erhältst du es?
Weiter unten findest du das letztmögliche Datum, um an diesem Projekt teilzunehmen (das letztmögliche Adoptionsdatum). Nach diesem Datum beginnt der Farmer mit der Vorbereitung der Bestellungen und der Kisten, die er verschicken muss. Im Laufe des Bestellprozesses kannst du einen von dem vom Farmer bereitgestellten Lieferterminen wählen.
Warum adoptieren?
* Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst. * Kaufe direkt beim Erzeuger. Hilf, mehr Einnahmen und Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten zu schaffen. * Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden. * Belohne Farmer, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
Wie funktioniert's?
Lerne die Farmer kennen
Adoptiere und plane deine Ernte
Lass den Farmer und die Natur arbeiten
Erhalte die Ernte bei dir zuhause
Juan Carlos Cirera
In der 90er und 2000er Jahren war ich verantwortlich für SEO/Birdlife in Aragón und als sich die Möglichkeit bot, Teil eines neuen Unternehmens zu werden, das sich dem biologischen Reisanbau widmet, musste ich nicht zweimal darüber nachdenken. Die Initiative hat mich von Anfang an begeistert. Daher habe ich mich dem Projekt angeschlossen und meine Mitarbeit schon bald ausgeweitet, als Riet Vell 2003 damit begann, biologische Pasta aus Hartweizen aus Aragón zu vertreiben. Als mir 2005 die Geschäftsleitung angeboten wurde, habe ich erfreut zugestimmt. Eine Arbeit, die den landwirtschaftlichen Anbau mit dem Umweltschutz verbindet, ist eine sehr große und zugleich verlockende Herausforderung - vor allem in der momentanen Umweltkrise. SEO/Birdlife, eine Umweltschutzorganisation, die sich der Vogelforschung, dem Vogelschutz und dem Erhalt ihres Lebensraums widmet, hat in den 90er Jahren begonnen, im Flussdelta des Ebro zu arbeiten. Ihr Ziel war der Erhalt dieses Feuchtgebiets. Schnell wurde den Verantwortlichen die Bedeutung der Reisfelder, aber auch die Gefahr, die vom konventionellen Anbau und den damit verbundenen chemischen Substanzen ausgeht, bewusst. Daher wurde kurz vor der Jahrtausendwende ein Projekt ins Leben gerufen, das die Umsetzbarkeit des biologischen Anbaus untersuchte und der konventionellen Form gegenüber stellte. Nach dessen Abschluss im Jahr 2000 und unter Betracht der Ergebnisse, hat sich SEO/Birdlife selbst für die Gründung eines Unternehmens eingesetzt, das eine Plantage für den ersten biologischen Reisanbau des Ebro Deltas kaufen sollte. Dieses Unternehmen bekam den Namen Riet Vell und für seine Gründung setzen sich 200 Privatpersonen und kleine Naturschutzorganisationen aus ganz Spanien ein, die das notwendige Kapital zur Verfügung stellten: der Anbau und Vertrieb von Bio-Reis von höchter Qualität, der die Artenvielfalt der Region bewahrt und schützt.
Juan Carlos Cirera

“Für Riet Vell, seine 200 Teilhaber und Teilhaberinnen und für mich als Geschäftsführer ist es eine große Motivation, unserer Arbeit nachzugehen, dass wir engagierte und naturbewusste Menschen auf direktem und transparentem Weg erreichen können. Obwohl der Bio-Markt wächst, erweitert sich auch ständig die Preis-, Qualitäts- und Herkunftsvielfalt. Nebenbei gibt es oft verwirrende oder nur unzureichende Informationen, die kleine Erzeuger wie Riet Vell, die sich für Qualität und soziale und umweltbewusste Werte stark machen, benachteiligen.”

Riet Vell
Riet Vell
Die Plantage, auf der der Reis angebaut wird, erstreckt sich über 54 Hektar und befindet sich im Flussdelta des Ebro. Der Name “Riet Vell” kommt aus dem Katalanischen und steht für “alter kleiner Fluss”. Ein Teil der Plantage gehört zu einem ehemaligen Arm des Flusses Ebro, der aber schon vor Jahrhunderten versiegte. Der Ebroist der wasserreichste Fluss Spaniens und mündet direkt ins Mittelmeer. Das Besondere an unserer Plantage ist, dass wir seit ihrem Erwerb 2001, 20% der Oberfläche (10 Hektar) nicht kultivieren, um ein kleines Feuchtgebiet wieder aufzubauen, um so den Lebensraum für viele Tierarten, die für diese Wassergebiete typisch sind, zu bewahren. Mit der Zeit hat sich unsere Lagune, dank der Ruhe, die von unserem Anbau ausgeht, und dank der biologischen Reisfelder ihrer Umgebung zu einen der besten Orte Europas verwandelt, um Wasservögel zu beobachten und zu fotografieren. Mehr als 5000 Vogelkundler und Naturliebhaber kommen jährlich bei uns vorbei. Unser Reis zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sein Anbau zum Erhalt des wertvollen Naturgebiets des EbroFlussdeltas beiträgt. Es ist eines der wichtigsten Feuchtgebiete Europas. Die Reisfelder sind der Lebensraum vieler bedrohter Vogelarten, wie Flamingos, Purpurhühner, Fischreiher oder Trauerseeschwalbe. Außerdem sind sie ein wichtiger Bestandteil für natürliche Feuchtgebiete, da sie den Zufluss von Süßwasser garantieren, das für viele Arten lebensnotwendig ist. Hinzu kommen natürlich noch die Vorteile des biologischen Anbaus.
Technische Informationen
Adresse
Riet Vell, Amposta, Tarragona, ES
Ort