auf Nickel getestet Bio-Tomaten
Prima Bio

auf Nickel getestet Bio-Tomaten

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere 2m² eines Tomatenfelds von "Prima Bio" in Rignano Garganico (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von auf Nickel getestet Bio-Tomaten direkt zu dir nach Hause. Maria Luisa kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Du adoptierst 2m² eines Tomatenfelds von unserem Hof in Rignano Garganico (Italien). Der Anbau ist seit 1999 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: IT BIO 006 PF0105). Auf deinem adoptierten Tomatenfeld werden 10 Tomatenpflanzen der Sorte Hienz angebaut. Dies ist eine neue Tomatensorte, die für die Weiterverarbeitung zu anderen Produkten verwendet wird. Wir verwenden diese Tomatensorte wegen der Eigenschaften ihrer Haut und ihres Fruchtfleisches. Der leicht säuerliche Geschmack und die dicke Soße, die aus ihnen hergestellt wird, haben sie als Soßentomaten weltberühmt gemacht, aber sie eignen sich auch hervorragend zum Frischverzehr. Bei dieser Sorte ist es wichtig, die Seitentriebe zu entfernen. Dieser Prozess wird „Ausgeizen“ genannt und ist notwendig, um das richtige Gleichgewicht zwischen dem vegetativen Teil der Pflanze und der Menge der produzierten Früchte zu erhalten. Es gibt auch eine Zwergversion der Sorte Hienz mit einer kleineren Pflanze, die keinen Stützpfahl benötigt. Unsere zu 100 % ökologischen Tomaten werden auch auf Nickel getestet. Nickel ist Schwermetall, das natürlich und dabei insbesondere im Boden vorkommt. Alle wachsenden Pflanzen reichern je nach Bodenkonzentration geringe Spuren von Nickel in der Vegetation und in den Früchten an. Die Tomate ist eine der Gemüsesorten mit der höchsten Nickelkonzentration (Gewicht/Gewicht) in der Frucht, weshalb Menschen mit Nickelempfindlichkeit beim Verzehr dieses Gemüses vorsichtig sein sollten. Dies gilt jedoch nicht für Personen, die nicht an dieser Allergie leiden, da die sehr geringe Nickelkonzentration im Allgemeinen für unseren Körper nicht schädlich ist. Unsere Tomaten werden von Hand gepflückt. Alle Chargen werden anschließend im Labor analysiert, um immer sicherzustellen, dass die Tomaten Nickelwerte von ≤ 0,03 mg/kg haben. Es gibt mehrere Faktoren, die unsere ökologischen und nickelfreien Tomaten einzigartig machen: WASSER: Das verwendete Wasser, das aus karstigen Grundwasserleitern stammt, ist von Natur aus rein und frei von Schwermetallen. LUFT: Unser Land befindet sich in einem Gebiet mit einer geringen Industrie- und Bevölkerungsdichte und daher auch ohne Luftverschmutzung. BIO: Wir bauen schon seit 20 Jahren ökologisch an, was bedeutet, dass keine NICKEL-haltigen chemischen Stoffe in den Boden gelangen. BODEN: Es handelt sich um einen mittelschweren, teilweise felsigen Boden mit einem sehr geringen Nickelanteil. Während die meisten nickelfreien Tomaten in Hydrokulturen angebaut werden, konnten wir das gleiche Ergebnis mit unserem Feldanbau erzielen. Dies verdanken wir all der Erfahrung, die wir in den Jahres unserer Tätigkeit gesammelt haben, sowie den Erkenntnissen aus den vielen durchgeführten Tests zur Ermittlung der richtigen Lösung. Indem wir Tomaten auf dem Feld statt in Hydrokulturen anbauen, reduzieren wir den Verbrauch von Wasser und Licht, aber auch den Einsatz von Pestiziden. Der Boden selbst schützt nämlich die Wurzeln vor Temperaturschwankungen und verringert Angriffe von schädlichen Insekten und Pilzen. Mit dieser Kiste unterstützt du eine ökologische, nachhaltige und ethische Lieferkette. Prima Bio ist ein innovativer Betrieb mit Tradition, der die tägliche Beteiligung am gesamten landwirtschaftlichen Prozess mit Bewusstsein und Respekt für die Umwelt verbindet. Wir säen, züchten und verarbeiten alle unsere Produkte in unserem eigenen zertifizierten Bio-Betrieb, nur wenige Kilometer vom Anbaugebiet entfernt. Ein Tomatenfeld produziert im Schnitt 4.5kg auf Nickel getestet Bio-Tomaten pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Du kannst pro Saison zwischen 0 und 0 Kisten reservieren und ihre Lieferung nach und nach für die verfügbaren Kalendertage planen. Versandformat: __1,5 kg Kiste auf nickel getestet Bio-Tomaten__ * Hienz: duftende, leuchtend rote Farbe mit leicht säuerlichem Geschmack; ideal für Salate, als Beilage zu kalten sommerlicher Nudel- oder Reisgerichten, zur Herstellung frischer Soßen oder als Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten * Nickelfreie Tomate (Konzentration ≤ 0,03 mg/kg) aus Freilandanbau; die genaue Konzentration kann unter „Zusätzliche Analysen“ eingesehen werden * Biologischer Anbau, seit 1998 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einer Kartonbox ohne Plastik verschickt * Die Kiste enthält ein paar Früchte extra, für den Fall, dass manche beschädigt wurden * Ein Kilo enthält zwischen 12-15 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 18 und 23 Stück) * Wenn du sie im Kühlschrank aufbewahrst, halten sie sich ungefähr 7 Tage frisch

Wann erhältst du es?

Die Tomaten reifen ab Ende Juli, also werden wir sie zwischen August und September verschicken.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.40.0_20220811_172534