gelben Bio-Kiwis
Opera Terrae

gelben Bio-Kiwis

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere eine Kiwi-Pflanze von "Opera Terrae" in Rosarno (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von gelben Bio-Kiwis direkt zu dir nach Hause. Pasquale kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Du adoptierst eine Kiwi-Pflanze von unseren Feldern in Rosarno (Italien). Seit 2004 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deine Kiwi-Pflanze identifizieren. Der Anbau von Kiwis in unserer Region begann vor etwa dreißig Jahren. Es hat sich seitdem erwiesen, dass die *Actinidia* hier ein ideales Habitat vorgefunden hat und ausgezeichnete Ernten erbringt. *Actinidia* ist eine Pflanzengattung, deren Früchte als Kiwis bekannt sind. Pflanzen dieser Gattung können Sträucher oder Kletterpflanzen sein, bei denen nur die weiblichen Pflanzen Früchte tragen. Die männlichen Pflanzen werden nur zur Bestäubung genutzt. Wir erforschen derzeit die besten Anbau- und Bewässerungsmethoden, arbeiten mit einem Team von Agronomen zusammen und setzen innovative Systeme ein, die die beste Qualität biologischer Produktion gewährleisten können. Wir bauen auf unserem Land die Sorte Soreli an. Die Kiwi stammt ursprünglich aus dem Nahen Osten und wurde bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts nur in China angebaut. Im frühen 20. Jahrhundert wurde sie dann in Neuseeland eingeführt. In Italien wurde sie um 1970 zunächst in Norditalien und dann im Rest des Landes eingeführt. Die Soreli-Kiwi ist die erste gelbfleischige Kiwisorte, die in Italien ausgewählt und patentiert wurde. Die Pflanze ist ästhetisch identisch mit der klassischen grünen Kiwi und lässt sich nur durch ihre Früchte unterscheiden, die keine Haare haben und innen gelb sind. Deine Adoption ist 7 Jahre alt und die produktive Lebensdauer beträgt etwa 25 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte einer anderen bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Ein Kiwi-Pflanze produziert im Schnitt 40kg gelben Bio-Kiwis. Du brauchst nicht die gesamte Ernte konsumieren. In jeder Saison kannst du entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So bezahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können besser planen und die nicht reservierte Ernte an andere Interessenten verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die von dir reservierte Erntemenge bestellen. Du bekommst mindestens 2 Kisten, die du auf bis zu 10 Kisten erhöhen kannst. Versandformat: __4 Kg Kiste Bio-Kiwis__ * Soreli: glatte Schale ohne Härchen, warmes, goldenes Fleisch und ein süßer, anhaltender Geschmack, stärker als bei den grünfleischigen Sorten * Biologischer Anbau, seit 2004 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Die Kiste enthält ein paar Früchte extra, für den Fall, dass manche beschädigt wurden * Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ein Kilo enthält zwischen 7-12 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 28 und 48 Stück) * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank) * Da wir die Kiwis nicht nach und nach ernten können, lagern wir die Ernte im Kühlhaus und schicken sie dir nach und nach zu * Es handelt sich um eine klimakterische Frucht, die geerntet wird, wenn sie die physiologische Reife erreicht hat, sich aber nach der Ernte bis zum Verzehr noch weiterentwickelt * Wichtig: Die Früchte kommen in der Regel hart an und sollten daher bis zum Verzehr bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden; wenn du eine bereits reife Frucht findest, kannst du sie in den Kühlschrank legen oder sofort essen Kiwis müssen mit einem Messer geschält oder horizontal halbiert werden; danach werden die beiden Teile mit einem Teelöffel ausgelöffelt. Die Früchte sollten dazu allerdings gut reif sein. Je reifer sie sind, desto süßer werden sie am Gaumen. Zur Beschleunigung der Reifung kannst du die Kiwis in einen verschlossenen Beutel mit Äpfeln oder Bananen geben.

Wann erhältst du es?

Die Ernte findet zwischen September und November statt. Wenn sie bei einem Brix-Grad von mindestens 6 geerntet und im Kühlschrank bei einer kontrollierten Temperatur zwischen 0 und 4 °C aufbewahrt werden, bleiben sie hart und behalten ihre organoleptischen Eigenschaften bei. Im Unterschied zu anderen Früchten können sie, wenn sie reif sind, nicht auf den Bäumen bleiben. Wenn sie am Baum blieben, würden sie herunterfallen oder Frostschäden erleiden. Die Nutzung von Kühlkammern ist deshalb keine künstliche Konservierung der Früchte, sondern eine natürliche Methode ihrer Aufbewahrung.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.29.3_20220630_150854