Bio-Granatäpfel
Maison Tamisier

Bio-Granatäpfel

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Granatapfelbaum von "Maison Tamisier" in L’Isle Sur La Sorgue (Frankreich) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Granatäpfeln direkt zu dir nach Hause. Laurent kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Granatapfelbaum von unseren Feldern in L’Isle Sur La Sorgue (Frankreich). Seit 2017 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Granatapfelbaum markieren. Unsere Granatapfelbäume wurden 2017 gepflanzt und begannen 2020 mit der Produktion. Die Sorte Bigful BIO wird exklusiv von Maison Tamisier produziert und vermarktet, worauf wir stolz sind! Es handelt sich dabei um eine Sorte, die aus dem Wunsch entstand, eine krankheitsresistente Sorte zu schaffen, die den vielfältigen Erwartungen des Verbrauchers gerecht wird. Dass die Sorte Bigful das Licht der Welt erblickte, haben wir der spanischen Gärtnerei NurFruits und ihrer 20-jährigen Erfahrung in der Pflanzenzucht und Sortenverbesserung zu verdanken. Unsere 45 ha großen Plantagen mit Granatäpfeln der Sorte Bigful gedeihen in einem mediterranen, für ihre Entwicklung idealen Klima. Der Anbau von Früchten erfordert Wärme, die im Sommer trocken ausfallen sollte. Der Granatapfelbaum benötigt trotzdem viel Wasser und Frische zur Entwicklung seiner Wurzeln. Nur dann liefert er viele Früchte von guter Qualität. Der Granatapfelbaum liebt sonnige und geschützte Lagen, verträgt aber sehr niedrige Wintertemperaturen (–10 bis –17°C). Dies war der Grund, weshalb wir sie angepflanzt haben! Die Plantagen liegen am Ufer der Sorgue, einem wasserreichen Fluss, der in der Fontaine de Vaucluse entspringt. Um den Wassermangel in Dürrezeiten auszugleichen, verfügen wir über ein System kontrollierter und gesteuerter Bewässerung. Die Tropfbewässerung ermöglicht uns ein besseres Wassermanagement und verringert das Risiko, dass die Früchte platzen. Tensiometrische Sonden kontrollieren in Echtzeit die Bodenfeuchtigkeit. Die Blüte erstreckt sich über einen langen Zeitraum von 50 bis 70 Tagen von Mai bis Juli. Die erste Blütewelle (Mitte Mai bis Mitte Juni) ergibt den höchsten Grad an Fruchtbildung (90%) mit Früchten guter Qualität, die weniger zum Platzen neigen. Die Entwicklung der Früchte benötigt zwischen 120 und 160 Tage und die Früchte erreichen dann schließlich zwischen Ende September und Ende Oktober ihre Reife. Wenn der Winter kommt, statten wir die Obstgärten zur Bekämpfung des Frosts mit Sprinklern aus, die auf dem Baumkronen angebracht werden. Der Übergang des Wassers vom flüssigen in den festen Zustand setzt Kalorien frei, die es ermöglichen, eine Umgebungstemperatur von 0°C aufrechtzuerhalten, wodurch die Knospen durch das Eis geschützt werden. Da es sich um junge Obstgärten handelt, können wir nicht manuell oder mechanisch jäten. Wir decken deshalb den Umkreis der Bäume mit Stroh ab, um das Wachstum von Unkraut zu begrenzen. Deine Adoption ist 5 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 30 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Eine Granatapfelbaum produziert im Schnitt 9kg Bio-Granatäpfel pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die Ernte erhalten, die du jetzt reservierst: Mindestens 2 und höchstens 4 Kisten. Sobald die Adoption abgeschlossen ist, kannst du die Lieferungen in deinem Benutzerkonto planen. Versandformat: __4.5kg Kiste Bio-Granatäpfel__ * Sorte Bigful: eine Sorte, die an ihrer tiefroten Farbe zu erkennen ist, sehr süß und aromatisch, ihre durchscheinenden, auch Arillus genannten Samen enthalten fast keine Kerne, man kann daher den gesamten Samen essen! * Biologischer Anbau, seit 2017 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einer Kartonbox ohne Plastik verschickt * Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ein Kilo enthält zwischen 3-4 Früchte(in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 13 und 18 Stück) * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 3 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank) __Tipp zum Verkosten:__ * Schneide mit einem Messer den oberen Teil der Schale in Form eines Sechsecks ein * Ziehe dann am Stiel, um den „Hut“ der Frucht zu entfernen * Jetzt kommen die Samen zum Vorschein. Schneide dann die Schale entlang der weißen Membranen ein * Trenne die verschiedenen Teile so, dass sie einen Stern bilden, und entferne die zentrale Membrane Fertig, bereit zum Verkosten!

Wann erhältst du es?

Unsere Granatäpfel der Sorte Bigful werden von Oktober bis November geerntet und verschickt.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.52.0_20220922_180142