Gelbe und winterharte Demeter Bio-Äpfel
Maison Tamisier

Gelbe und winterharte Demeter Bio-Äpfel

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Apfelbaum von "Maison Tamisier" in L’Isle Sur La Sorgue (Frankreich) und erhalte deine Ernte in Form von Gelbe und winterharte Demeter Bio-Äpfel direkt zu dir nach Hause. Laurent kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Biodynamik
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Apfelbaum von unseren Feldern in L’Isle Sur La Sorgue (Frankreich). Seit 2009 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft und seit 2020 nach den Demeter Standards zertifiziert. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Apfelbaum identifizieren. Die Sorte Golden Delicious soll aus einer zufälligen Kreuzung entstanden sein, die 1890 im Garten eines amerikanischen Farmers im Iowa County erfolgte. Einige Jahre später soll dieser Farmer an einem jährlichen Wettbewerb um „den schönsten Apfel“ teilgenommen haben, der von den Pflanzenzüchtern, den Gebrüdern Stark organisiert worden war. Clarence Stark soll bei der Verkostung „Delicious” (köstlich) gerufen haben! Daher der Name. Danach besuchte Stark den Farmer und ließ ihn einen Exklusivvertrag unterschreiben: Als Gegenleistung für die günstigen Konditionen für den Besitzer des Baums behielten sich die Pflanzenzüchter Stark den gesamten Vertrieb vor. Ein Meisterstück! Der Golden ist ein in der ganzen Welt sehr beliebter Apfel. In Frankreich ist er der am meisten angebaute Apfel! Sein Anbau ist einfach und sein milder Geschmack spricht die meisten Verbraucher an. Gelbe und rustikale Apfelsorten nehmen 25% der Gesamtfläche unserer Obstgärten (alle Sorten zusammengenommen) ein. Aufgrund der idealen Lage unserer Obstgärten der Sorte Golden im Südosten Frankreichs haben wir die frühesten Ernten in Europa. Wir können die ersten Äpfel bereits Anfang August ernten. Unsere für den Anbau verantwortlichen Mitarbeiter stellen sicher, dass die neuesten Entwicklungen des Fachwissens ständig verfolgt werden und das Ökosystem der Obstgärten mit dem Ziel der Förderung der Artenvielfalt analysiert wird. Wir setzen verschiedene umweltfreundliche Produktionstechniken ein. Mischhecken schützen den Boden vor Erosion, wirken windabweisend, regulieren die Thermik und schützen die Wasserqualität. Aus ökologischer Sicht stellen Mischhecken wichtige Reservoirs der Artenvielfalt dar und sind Lebensräume sowie Fortpflanzungs- und Nahrungsplätze für verschiedene Artengruppen (Insekten, Vögel, Säugetiere, Reptilien, Amphibien usw.), die für den Schutz vor Schädlingen in unseren Obstgärten unerlässlich sind. Wenn du einen Apfelbaum der Sorte Golden adoptierst, kannst du (je nach Empfangstag deiner Kisten) sowohl die Sorte des adoptierten Apfelbaums als auch andere Sorten wie die beliebteste Sorte Golden, die rustikale Chantecler und die späte Opal erhalten. Die produktive Lebensdauer eines Apfelbaums beträgt etwa 30 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein Apfelbaum eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Ein Apfelbaum produziert im Schnitt 20kg Gelbe und winterharte Demeter Bio-Äpfel. Du brauchst nicht die gesamte Ernte konsumieren. In jeder Saison kannst du entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So bezahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können besser planen und die nicht reservierte Ernte an andere Interessenten verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die von dir reservierte Erntemenge bestellen. Du bekommst mindestens 2 Kisten, die du auf bis zu 4 Kisten erhöhen kannst. Versandformat: Kiste mit __5kg Kiste Demeter Bio-Äpfel__ * Golden (August bis Oktober): ausgewogener Apfel mit goldgelber Schale, süß und aromatisch, festes und saftiges Fruchtfleisch; * Chantecler (Oktober bis November): rustikale Sorte, vielseitig verwendbarer Apfel mit zartem und weichem Fruchtfleisch, das ein zugleich süßes und saures Aroma verströmt. * Opal (November bis Januar): charaktervoller Apfel mit einigermaßen dünner Schale, sein zartes Fruchtfleisch bietet einen süßen und subtilen Duft, sehr aromatisch und leicht säuerlich * Biologischer Anbau, seit 2009 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Biodynamischer Anbau, seit 2020 mit dem Demeter-Siegel zertifiziert * Die Kiste enthält ein paar Früchte extra, für den Fall, dass manche beschädigt wurden * Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ein Kilo enthält zwischen 5-9 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 25 und 45 Stück) * Es handelt sich um eine klimakterische Frucht, die geerntet wird, wenn sie die physiologische Reife erreicht hat, sich aber nach der Ernte bis zum Verzehr noch weiterentwickelt * Wichtig: Die Früchte kommen in der Regel hart an und sollten daher bis zum Verzehr bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden; wenn du eine bereits reife Frucht findest, kannst du sie in den Kühlschrank legen oder sofort essen Es handelt sich um Bio-Äpfel, du kannst sie also ohne Bedenken mit Schale essen! Aufbewahrung: Alle diese Sorten halten sich 2 bis 3 Wochen an einem kühlen Ort (wenn du sie länger aufbewahren möchtest, kannst du sie in den Kühlschrank legen)

Wann erhältst du es?

Du wirst je nach Erntezeit Äpfel unserer verschiedenen Sorten erhalten. Zunächst die Sorte Golden von September bis Oktober. Danach kommt dann von Oktober bis November die Chantecier an die Reihe und zum Schluss die Sorte Opal von November bis Januar.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.29.3_20220630_150854