Bio-Nektar und reine Fruchtsäfte von Le Verger Bio de Véronique

4,50 l/Kiste

Bio-Nektar und reine Fruchtsäfte von Le Verger Bio de Véronique

4,50 l/Kiste

Kaufe direkt vom Erzeuger. Ohne Zwischenhändler.
Begrenzte und saisonale Ernte.
Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Beschreibung
Inhalt der Kiste: 1 Kiste enthält 4.5l Bio-Nektar und reine Fruchtsäfte
Sorte: Farlis, Royal du Roussillon, NFG102 und Muscat Blanc
2 x Bio-Aprikosennektar (0,75l, Glasflasche): 55 bis 60 % Bio-Aprikosenpüree, 35 bis 40 % Wasser und 5 % Bio-Zucker
2 x Reiner Saft von Bio-Aprikosen und weißen Bio-Trauben (0,75l, Glasflasche): 60 bis 65 % Bio-Aprikosenpüree, 35 bis 40 % Saft von weißen Bio-Trauben; die Cremigkeit der Aprikose vereint sich mit den süßen Aromen der weißen Traube
1 x Reiner Saft von weißen Bio-Tauben (0,75l, Glasflasche): 100 % weiße Bio-Trauben, ein klarer, stark duftender und süßer Saft
1 x Reiner Saft von Bio-Granatäpfeln (0,75l, Glasflasche): 100 % Bio-Granatäpfel, ein tiefroter, aromatischer Saft mit geringer Adstringenz
Unser Biobetrieb besteht aus 75% Aprikosen, 20% Trauben und 5% Granatäpfeln; wir haben versucht, diese Aufteilung in diesem Karton mit Säften zu berücksichtigen
Biologischer Anbau, seit 2016 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert
Unsere Fruchtsäfte können den ganzen Tag über konsumiert werden: zum Frühstück, als Zwischenmahlzeit oder auch abends in einem Cocktail
Alle Säfte weisen keinerlei Zusatz- oder Konservierungsstoffe auf und sind blitzpasteurisiert; sie können deshalb ohne Beeinträchtigung des Geschmacks bis 3 Jahre (Verbrauchsdatum auf dem Verschluss) vor Licht geschützt aufbewahrt werden
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Véronique Pratx
Mein Name ist Véronique Pratx und ich bin seit 24 Jahren Landwirtin. 1993, nach der Geburt meines letzten Kindes, beschloss ich, meine Arbeit als Stewardess bei einer Fluggesellschaft aufzugeben, um mit meinem Mann auf dem Feld zu arbeiten. Er gab seine Leidenschaft für die Baumzucht an mich weiter. Ich absolvierte eine landwirtschaftliche Ausbildung, bevor ich meinen Bauernhof in Rivesaltes gründete. Ich begann mit der Produktion von Trauben (für Weine) während einiger Jahre, bevor ich Aprikosen produzierte. Zu Beginn der 2000er Jahre versuchten wir, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu reduzieren und unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Im Jahr 2009 beschloss ich, meine Aprikosen auf biologischen Anbau umzustellen, um meinen Ansatz weiter zu verfolgen. Vor 4 Jahren, als mein Sohn seinen landwirtschaftlichen Betrieb gründete, überließ ich ihm meinen Weinberg zur vollständigen Bewirtschaftung der Obstplantagen. Im selben Jahr beschlossen wir, Granatäpfel anzupflanzen. Obwohl jedes Mitglied meiner Familie einen kleinen Bauernhof besitzt, arbeiten wir alle zusammen, um unsere Obstgärten zu bewirtschaften. Wir beteiligen uns das ganze Jahr über an der Pflege, dem Rebschnitt, der Ernte, der Verpackung und dem Verkauf unserer Produkte, so dass wir alle Phasen unserer Produktion kontrollieren! Dank CrowdFarming hoffen wir, euch näher zu sein und Granatäpfel anbieten zu können. Diese Partnerschaft ermöglicht es uns auch, mit euch unsere Werte der gegenseitigen Hilfe, des Respekts für die Umwelt und die biologische Vielfalt sowie unsere Liebe zur Qualität zu teilen.
Le Verger Bio de Véronique
Le Verger Bio de Véronique ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Rivesaltes, im Herzen des Roussillon (Südfrankreich). Seit mehr als 9 Generationen baut unsere Familie Weinreben und Aprikosen an, zwei historische Kulturpflanzen in unserer Region. Ich habe 2009 mit der Umstellung eines Teils unserer Obstgärten auf ökologischen Landbau begonnen, daher der heutige Name unseres Betriebs (jetzt vollständig ökologisch). Vor vier Jahren haben wir uns entschieden, zu erweitern und wählten den Granatapfel als neue Kulturpflanze für unsere Obstgärten aus. Der Granatapfel ist an unsere Landschaften angepasst und ist ein Baum, der nicht sehr anspruchsvoll ist. Er braucht nur Wasser und Sonne, um zu blühen. Die Wahl dieser Kulturpflanze lag daher angesichts der Entwicklung unseres Klimas auf der Hand. Im Jahr 2021 werden wir uns mit Feigen und Avocados weiter diversifizieren. Ein Aprikosenbaum ist sehr empfindlich und benötigt im Laufe des Jahres viel Aufmerksamkeit, insbesondere bei organischem Anbau. Zu allen Zeiten, in denen die Bäume Blüten, Blätter oder Früchte tragen, müssen wir ihnen regelmäßig Wasser und organischen Dünger in kleinen Mengen zuführen und vermeiden dadurch die Verschwendung von Dünger. Die wichtigsten Etappen im Leben eines Aprikosenbaums sind die Blüte im Februar und März, das Ausdünnen von März bis Mai (wir entfernen einige Früchte, damit der Rest der Früchte normal wachsen und Zucker und Aromen entwickeln kann), die von den jeweiligen Reifezeiten der Sorten abhängige Ernte von Mai bis September und schließlich das Ausästen zwischen dem Ende der Ernte und dem Beginn des Abfallens der Blätter. Ganz allgemein werden Windschutzhecken und Nistkästen installiert, um eine Umgebung zu schaffen, die der Etablierung einer reicheren Fauna förderlich ist. Unser Ziel ist es, viele verschiedene Tier- oder Insektenarten im Obstgarten zu haben, damit sie sich gegenseitig regulieren können und niemand die Früchte beschädigt. Auf die gleiche Weise wird das Gras nur einmal im Jahr gemäht: in der Woche vor der Ernte. Das ist sicherer und bequemer für unser Team. Während des restlichen Jahres wird das Gras geplättet, um u verdorben ist und nicht als Dünger verwendet werden kann, geht zurück auf die Felder. sein Wachstum zu stoppen, aber es bleibt grün und beherbergt Wildtiere. Um die natürlichen Ressourcen zu schonen, ist die Verpackungsanlage mit Photovoltaikpaneelen ausgestattet. Diese erzeugen 5 Mal mehr Energie als die Verpackungsanlage verbraucht. Es geht bei uns auch um Energieeinsparung! Neben den Familienmitgliedern arbeiten 15 Personen auf der Obstplantage. Sie ernten, verpacken und versenden unsere Früchte. Einige Mitglieder des Teams arbeiten seit Jahrzehnten mit uns zusammen. Sie wählen die Früchte sorgfältig aus, um die Frische und optimale Qualität unserer Produkte zu gewährleisten.
Technische Informationen
Adresse
Le Verger Bio de Véronique, Rivesaltes, FR
Höhe über N.N
20m
Team
5 Frauen und 15 Männer
Größe
185ha
Anbautechniken
Biologische Landwirtschaft
Bewässerungssystem
Tröpfchenbewässerung
Häufig gestellte Fragen
Welche Wirkung hat mein Einkauf?
Wie kommt meine Bestellung zu mir?
Welche Einkaufsgarantie habe ich?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich direkt beim Landwirt kaufe?
version: 0.73.0_20221201_170906