Las Coronas

Bio-Aloe Vera-Blätter

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere eine Aloe vera von "Las Coronas" in Carmona (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Aloe Vera-Blätter direkt zu dir nach Hause. Andrés kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Kleiner Farmer
seal icon
Familienunternehmen
Was adoptierst du?

Du adoptierst eine Aloe vera von unseren Feldern in Carmona (Spanien). Seit 2012 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deine Aloe vera identifizieren. Die Aloe vera ist eine Pflanze, die ihren Ursprung möglicherweise auf der arabischen Halbinsel hat und deshalb heißes und wasserarmes Klima gewohnt ist. In unserer Region wurde sie in Gegenden mit seltenen Frösten und moderater Luftfeuchtigkeit heimisch; diese Orte eignen sich ideal für ihren Anbau. Sie besteht aus einer Reihe von lanzettförmigen, an ihren Rändern gezahnten Blättern; sie können bis zu 50 cm lang werden und sind der Teil der Pflanze, der geerntet wird. Die Pflanze speichert in ihnen Wasser, was es ihr ermöglicht, in Zonen mit trockenem Klima zu leben. Die Sorte, die wir dir zur Adoption anbieten, nennt sich *Aloe barbadensis* und ist die am weitesten verbreitete aller Aloen. Ihre Farbe ist leuchtgrün mit kleinen hellen Flecken. Sie wurde im 17. Jahrhundert nach Europa eingeführt und wird heutzutage vielen Teilen der Welt angebaut. Das Durchschnittsalter der Pflanzen kann je nach unseren Anbaumethoden 25 Jahre überschreiten. In Las Coronas ist die Aloe vera Teil eines landwirtschaftlichen Transformationsprojekts hin zu einem Modell, das Innovationen durch Biodiversität fördert und darauf abzielt, das konventionelle Indoor-Farming tragfähig zu machen. Dazu gehört, dass wir die Landschaft als eine weitere Komponente unseres Anbaus nutzen und dadurch dem gesamten Projekt zusätzlichen Wert verschaffen. Unsere Pflanzen werden entsprechend den Bestimmungen biologischer Landwirtschaft angebaut, sind also frei von chemischen Düngemitteln und jeder Art von Pflanzenschutzmitteln. Wir verwenden stattdessen organische Substanzen, die wir mittels des von uns selbst gewonnen Wurmhumus erhalten. Mit der Produktion einer Aloe vera können im Durchschnitt 5 Bio-Aloe Vera-Blätter pro Saison hergestellt werden.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 5 x __Bio-Aloe Vera-Blätter__ Sorte: *Aloe barbadensis miller* Frische Blätter, am Tag vor dem Versand geschnitten, mit einem ungefährem Gewicht zwischen 750 und 1100 g. Hellgrüne Farbe und transparentes Blattgel. Die Pflanzen werden nach biologischen Methoden angebaut. Wir empfehlen dir, sie als Gewürz für viele deiner Gerichte zu verwenden: in Säften oder kleingeschnitten in Salaten, zur Verstärkung des Geschmacks und für mehr Fülle und Volumen bei der Zubereitung von Nachtischen/Desserts;; im Salmorejo kannst du sie anstelle von Brot verwenden! Sie ist auch in Marmeladen unabdingbar, die damit an Geschmack und Textur gewinnen. Das Blattgel ist feuchtigkeitsspendend dank seines hohen Gehalts an Wasser sowie Schleimstoffen und anderen Kohlenhydraten, organischen Säuren und Salzen, Enzymen, Saponinen, Tanninen und Aminosäuren und anderen Bestandteilen. Aufbewahrung: Wir empfehlen dir, die Blätter an einem kühlen Ort (zwischen 6°C und 10°C) zu lagern. Wir empfehlen dir, sie vor Ablauf eines Monats zu verbrauchen. WICHTIGER HINWEIS: Um das Gel der Aloe Vera zu nutzen, muss das Blatt, wie im Video von Andrés beschrieben, geschnitten werden. Wenn das Blatt aufgeschnitten wird, tritt eine gelbe Flüssigkeit aus. Diese nennt sich Aloin und muss entfernt werden, da sie nicht für den Verzehr geeignet ist.

Wann erhältst du es?

Die Blätter werden dreimal im Jahr geschnitten. Wir führen den ersten Schnitt durch, wenn die Pflanze drei oder mehr Jahre alt ist und eine beträchtliche Größe und Dicke erreicht hat. Zu diesem Zeitpunkt ist die Blattfarbe grün bis dunkelgrün, was ein Zeichen der Reife ist.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.