Maracuja
Las Canarias

Maracuja

Umstellung auf Bio
Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere eine Maracujapflanze von "Las Canarias" in Torre del Mar (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Maracuja direkt zu dir nach Hause. Eva kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umstellung auf Bio
seal icon
Ohne Pestizide
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Familienbetrieb
Was adoptierst du?

Du adoptierst eine Maracujapflanze von unseren Feldern in Torre del Mar (Spanien), die wir nach den EU-Richtlinien der biologischen Landwirtschaft anbauen. Wir befinden uns im Umstellungsprozess und werden das Siegel voraussichtlich 2024 erhalten. Die Maracuja oder Passionsfrucht ist eine exotische Kletterpflanze aus der Familie der Passiflora, die ursprünglich aus Südamerika stammt; sie wird allerdings in mehreren Ländern mit tropischem Klima angebaut. Sie wird in Europa nur selten angebaut, wir haben dennoch stark auf sie gesetzt. Die von uns angebauten Maracujas gehören zur roten Sorte (*Passiflora edulis colvilli*); als Wurzelstock verwenden wir die von uns in mehreren Jahren entwickelte PFA (Passion Fruit Axarquía), die nicht nur schmackhafter, sondern auch ertragreicher, langlebiger und resistenter gegen Schädlinge wie Bodenpilze ist. Wir haben die verschiedenen Sorten untersucht, um die Sorte zu entwickeln, die am besten an die klimatischen Bedingungen unseres Hofes angepasst ist; Ergebnis ist die Hybride „PFA“, deren Resistenz gegen Wurzelfäule dafür sorgt, dass die Pflanzen ein Alter von 5 Jahren oder mehr erreichen können, was eine wichtige Eigenschaft ist. Die Maracuja blüht mehrere Monate im Jahr, wir können deshalb eine lange Erntezeit haben, die sich auf etwa 9 Monate, von Juli bis März, erstreckt und im August und Januar besonders ertragreich ist. Die Menge der verfügbaren Früchte hängt vom Wetter ab, da wir im Freiland ohne Hilfe von Gewächshäusern oder Plastikabdeckungen anbauen, was unsere Ernte zwar viel schmackhafter, aber zugleich auch für schlechtes Wetter anfällig macht. Ein wichtiges Detail, das für ihren besonderen Geschmack sorgt, besteht darin, dass wir Stück für Stück und manuell nur solche Früchte ernten, die von selbst auf den Boden gefallen sind; dies zeigt an, dass sie ihre optimale Reife erreicht haben. Die Maracujas sind Kletterpflanzen, die mit Hilfe ihrer sich an Oberflächen und anderen Pflanzen festklammernden Ranken nach oben wachsen und dabei eine Höhe von 9 Metern erreichen können. Sie sind immergrün, haben Oberflächenwurzeln und gedeihen am besten unter tropischen Bedingungen. In unserem Breitengrad können sie sich dank des subtropischen Klimas normal entwickeln. Spanier und Portugiesen brachten diese Frucht auf ihren Expeditionsreisen nach Europa. Sie hat eine sehr schöne und charakteristische Blüte. Ihr Name „Passionsfrucht“ geht darauf zurück, dass die Jesuiten in ihrer Blüte Ähnlichkeiten mit bestimmten christlichen Symbolen entdeckten: 1. Die Blüte weist 10 Blütenblätter auf, die für die 10 Apostel stehen, die die Kreuzigung Christi miterlebten. 2. Die Blüte hat Filamente, die an die Dornenkrone erinnern, die Jesus trug. 3. Sie hat 5 Staubblätter, die für die 5 Wunden stehen, die Jesus zugefügt wurden. 4. Die 3 Blütenstempel sind ein Sinnbild der 3 Nägel, mit denen Jesus an das Kreuz geschlagen wurde. 5. Die violette Farbe erinnert an das Gewand, das sie ihm anlegten. Die gesamte Arbeit auf dem Hof erfolgt mit handwerklichen Methoden – von der Auswahl neuer Setzlinge, der Förderung der Wurzelbildung und Anpflanzung, der Umpflanzung, vom Formschnitt, dem Auskämmen und Anbinden der Pflanzen bis hin zur Ernte der Früchte. Deine Adoption ist 1 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 10 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Mit deiner Adoption kannst du bis zu 4.5kg Maracuja pro Saison bekommen. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die Ernte erhalten, die du jetzt reservierst: Mindestens 2 und höchstens 3 Kisten. Sobald die Adoption abgeschlossen ist, kannst du die Lieferungen in deinem Benutzerkonto planen. Versandformat: __1.5 kg Kiste Passionsfrucht__ * *Passiflora Edulis Colvilli* ( Rote Maracuja oder rote Passionsfrucht): Sie hat eine runde Form, rot-violette Farbe, die Schale runzelt sich bei der Reifung der Frucht, säuerlicher und sehr aromatischer Geschmack, orangefarbenes Fruchtfleisch mit essbaren Kernen * Anbau in Umstellung auf biologische Landwirtschaft seit 2022 * Wir lagern die Früchte nicht im Kühlhaus, sie kommen vom Feld direkt zu dir nach Hause * Unsere Pflanzen sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ein Kilo enthält zwischen 18-24 Früchte * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank) Es heißt oft, je hässlicher die Frucht, desto besser ihre Qualität. Das liegt daran, dass die Schale der Frucht bei der Reifung Falten wirft. Dieser natürliche Wasserentzug bewirkt eine Konzentration der Aromen und des Fruchtfleisches und zeigt an, dass die Frucht genussreif ist. Sie kann gegessen werden, sobald du sie erhältst, und wenn sie faltig ist, keine Panik, dann schmeckt sie umso besser! Du kannst sie in Dessertrezepten verwenden, mit Joghurt, in Cocktails, in Säften, allein oder gemischt mit anderen Früchten essen. Für mich ist die beste Art, sie ganz natürlich zu essen, sie zu halbieren, sie mit einem Löffel zu essen und die Explosionen der tropischen Aromen auf deinem Gaumen zu genießen.

Wann erhältst du es?

Unsere Passionsfrüchte werden kontinuierlich geerntet. Sie blühen in den Monaten April-Mai und beginnen im Juli bis Februar-März des folgenden Jahres beständig und gestaffelt Früchte zu tragen. Während einiger Monate gibt es Pflanzen, die blühen, und andere, die Früchte tragen; es ist ein wahres Schauspiel, dieses Geschenk der Natur in unserer Plantage zu betrachten. Wir arbeiten inmitten der Natur, ohne Gewächshäuser, diese Vorhersagen können deshalb je nach den Wetterbedingungen und dem Rhythmus der Natur variieren. Wir können aufgrund höherer Temperaturen mit größeren Erträgen rechnen, eine jährlich verfügbare Menge an Früchten ist deshalb zwar sichergestellt, sie kann allerdings auch variieren. WICHTIG: Maracujas können nicht von der Pflanze gepflückt werden; sie werden geerntet, wenn sie reif zu Boden fallen. Es ist schwierig, Mengenvorhersagen zu machen, da wir nicht immer Früchte zur Verfügung haben: In manchen Wochen haben wir viele, in anderen weniger. Wir empfehlen dir, den Versand all deiner Maracujakisten zum Zeitpunkt der Adoption zu planen, damit dir die Früchte nicht ausgehen, falls die Mengen während der Versandzeit knapp werden.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
versión: 0.87.0_20230124_131128