Gelbe Winter Bio-Kirschtomaten
La Sallentina

Gelbe Winter Bio-Kirschtomaten

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere 3m² eines Tomatenfelds von "La Sallentina" in Nardò (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Gelbe Winter Bio-Kirschtomaten direkt zu dir nach Hause. Barbara kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Kleine Farm
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst 3m² eines Tomatenfelds von unserem Hof in Nardò (Italien). Der Anbau ist seit 2016 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: IT-BIO-006). Wir spezialisieren uns auf die Freilandproduktion von kleinen Kirschtomaten nach den Praktiken des ökologischen Landbaus und der regenerativen ökologischen Landwirtschaft. Wir verpflanzen die Tomaten nach einem dreijährigen Fruchtwechselsystem im Frühling, nachdem wir die Gründüngung von Hülsenfrüchten und anderen Essenzen als „grüne“ Düngung eingesetzt haben, um dem Boden den Stickstoff zurückzugeben, den die angebauten Pflanzen verbrauchen. Was unsere Produkte besonders macht, ist der Geschmack, denn nur wenn man sie probiert, erkennt man die Natürlichkeit ihrer Erzeugung und die Fülle des Geschmacks, der sich aus der zwanglosen Befolgung der Rhythmen der Natur ergibt. Wir betreiben eine zertifizierte biologische Landwirtschaft, indem wir versuchen, so wenig wie möglich in die Natur einzugreifen, weil wir auf das Gleichgewicht vertrauen, das die Natur selbst wiederherstellen kann, auch weil wir von einem gesunden Boden ausgehen. Die Tomatenpflanze stammt aus Südamerika und kam dank Christoph Kolumbus im Jahr 1600 nach Europa. Ursprünglich waren die Früchte nur gelb (daher der Name "goldener Apfel") und erst später kamen auch rote Früchte hinzu. Die Sorte, die wir anbauen, ist ein Nicht-Hybrid-Saatgut, dessen Herkunft ungewiss ist. Der Anbau der gelben Wintertomate ist im Salento weit verbreitet, aber wir können sagen, dass ihr Verzehr sogar noch weiter verbreitet ist. Für mich ist sie eine besondere Tomate, denn sie wird im Sommer geerntet und den ganzen Winter über frisch gehalten, so dass man das ganze Jahr über ein typisch sommerliches und frisches Produkt erhält. Und das alles ohne Gewächshäuser oder Kühlhäuser, sondern nur, wenn man darauf achtet, wie sie gelagert wird. Diese Tomatensorte eignet sich sehr gut für unser Gebiet, weil sie einen geringen Wasserbedarf hat - eine grundlegende Eigenschaft in einem Gebiet wie dem unseren, in dem Wasser ein knappes Gut ist. Die Pflanze hat einen determinierten Wuchs: Das bedeutet, dass sie zunächst aufrecht wächst, dann aber dazu neigt, die Entwicklung zu stoppen, und die Pflanze auf den Boden zurückfällt. Der Ertrag ist gering, wie bei den meisten einheimischen Sorten, die nicht durch Hybridisierung entstanden sind (was bei den kommerziellen Sorten der Fall ist). Ein Tomatenfeld produziert im Schnitt 8kg Gelbe Winter Bio-Kirschtomaten pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Du kannst pro Saison zwischen 2 und 4 Kisten reservieren und ihre Lieferung nach und nach für die verfügbaren Kalendertage planen. Versandformat: __Karton mit 2 kg gelbe Bio-Kirschtomaten__ * Gelbe Kirschtomaten: kleine, rundbeerige Tomate, dicke Schale, fast immer gelb, die sich dunkelgelb oder hellorange verfärben kann, festes lachsfarbenes oder sehr hellrotes Fruchtfleisch, nicht zu süßer Geschmack * Da sie eine dicke, zähe Haut haben, empfehlen wir, gekochte statt rohe Kirschtomaten in Salaten zu verwenden * Biologischer Anbau, seit 2016 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Die Tomaten werden im Sommer geerntet und bis zum Versand in Kisten gelagert; eine Besonderheit dieser Tomaten ist, dass sie nicht gekühlt gelagert werden müssen * Wenn sie einreihig in einer Kiste an einem kühlen Ort fern von Wärmequellen gelagert werden, sind sie mehrere Wochen haltbar Es handelt sich um eine typische lokale Sorte, die im Hochsommer geerntet und in kleinen Kisten (in die wir maximal zwei Reihen Kirschtomaten legen) oder aufgehängt (daher der Name "Pendeltomaten") gelagert wird. Wir kontrollieren die Kirschtomaten regelmäßig, denn im Laufe der Wochen und Monate können einige Früchte verfaulen, die dann sofort entsorgt werden. In Apulien und anderen benachbarten Regionen gibt es rote und gelbe Tomaten in ihren verschiedenen Schattierungen: Wir bauen die gelben an. Sie sind die Hauptdarsteller des sehr berühmten apulischen Rezepts für "scattati o scattarisciati", Kirschtomaten, die gekocht mit hausgemachten Brotscheiben gegessen werden oder bei der Zubereitung einer perfekten Soße zu Fisch und Schalentieren. Wenn du die dicke Haut nicht magst, kannst du sie nach dem Kochen mit einer Gabel oder einer Gemüsemühle entfernen.

Wann erhältst du es?

Wintergelbe Tomaten werden zwischen Juli und August geerntet, aber dank ihrer dicken Schale können sie bis zum Spätwinter gelagert werden. Deshalb verschicken wir sie ab Anfang November an dich, wenn auf dem freien Feld keine Tomaten der Saison mehr produziert werden.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.71.0_20221125_111753