Bio-Melonen
La Sallentina

Bio-Melonen

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere 5m² eines Melonenfelds von "La Sallentina" in Nardò (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Melonen direkt zu dir nach Hause. Barbara kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Kleine Farm
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst 5m² eines Melonenfelds von unserem Hof in Nardò (Italien). Der Anbau ist seit 2016 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: IT-BIO-006). In unserem Betrieb produzieren wir zwei Melonensorten: Gialletto und Galia. Beide gehören zur Art Cucumis melo, einer einjährigen kletternden oder kriechenden, krautigen Pflanze. Man geht davon aus, dass es sich um eine ursprünglich aus Asien stammende Pflanze handelt, die durch die Ägypter in den Mittelmeerraum und von dort nach Italien gelangte. Sie verbreitete sich schnell in vielen Regionen, darunter auch in Apulien, wo sie optimale Boden- und Klimaverhältnisse vorfand. Einige Charakteristiken der traditionellen Sorten entsprechen jedoch nicht den Anforderungen des heutigen Marktes (z. B. faltige, kürbisähnliche Schale statt geringer Haltbarkeit). Die Galia-Melone ist eine Sorte israelischen Ursprungs, die im Jahre 1973 aus einer Kreuzung zwischen einer Melone mit grünem Fruchtfleisch und einer Melone mit netzartiger Schale entstand. Von der Gialletto-Melone hingegen ist nichts sicher bekannt und man vermutet, dass es sich um eine der ursprünglichen Sorten handelt. Wir verpflanzen die Melonen nach einem dreijährigen Fruchtwechselsystem im Frühling, nachdem wir die Gründüngung von Hülsenfrüchten und anderen Essenzen als „grüne“ Düngung eingesetzt haben, um dem Boden den Stickstoff zurückzugeben, den die angebauten Pflanzen verwenden. Was unsere Produkte besonders macht, ist der Geschmack, denn nur wenn man sie probiert, erkennt man die Natürlichkeit ihrer Erzeugung und die Fülle des Geschmacks, der sich aus der zwanglosen Befolgung der Rhythmen der Natur ergibt. Wir betreiben eine zertifizierte biologische Landwirtschaft, indem wir versuchen, so wenig wie möglich vor Ort zum Einsatz zu kommen, weil wir auf das Gleichgewicht vertrauen, das die Natur selbst wiederherstellen kann, auch weil wir von einem gesunden Boden ausgehen. Ein Melonenfeld produziert im Schnitt 21kg Bio-Melonen pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die Ernte erhalten, die du jetzt reservierst: Mindestens 2 und höchstens 3 Kisten. Sobald die Adoption abgeschlossen ist, kannst du die Lieferungen in deinem Benutzerkonto planen. Versandformat: __Karton mit 7kg Bio-Melonen__ * Gialletto (August - September): ovale Form, dunkelgelbe Schale bei Reife, weißes Fruchtfleisch, süßer und sehr saftiger Geschmack * Galia (Juli - August): runde Form, faltige Schale, Fruchtfleisch eher grün, süß und saftig * Biologischer Anbau, seit 2016 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einem Karton plastikfrei verschickt * 1 Frucht wiegt zwischen 1 und 3 kg (in der Kiste erhältst du je nach Größe zwischen 3 und 5 Früchte) * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 3 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank)

Wann erhältst du es?

Wir werden die Melone von Anfang Juli bis September ernten und versenden.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.52.0_20220922_180142