Bio-Kaffee
La Clarita
Alles adoptiert! Es sind keine Einheiten mehr verfügbar. Schau dir andere Projekte an.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Was adoptierst du?
Die Sorte "Supremo" ist ein Kaffee mit einem sehr gleichmäßigen Geschmack. Diese Sorte ist sehr widerstandsfähig gegenüber Schädlingen und Wetterbedingungen und somit perfekt für den biologischen Anbau geeignet. Mit der Produktion eines {variety}s können im Durchschnitt {masterUnitsMax} Pfund {production} pro Saison hergestellt werden. Die Früchte der Kaffeepflanzen reifen das ganze Jahr über. Zweimal im Jahr (im Sommer und im Winter) trocknen, rösten und verschicken wir den Kaffee.
Was erhältst du?
Die Kiste, die du von uns bekommst, enthält: * 6 x geröstete Kaffeebohnen der Sorte “Supremo” (1 Pfund Säckchen = 453,59g) Alle unsere Kaffeesorten haben eine Bewertung über der 85 Punkte-Marke der Specialty Coffee Association (SCA) bekommen. Die Säckchen sind aus einem biologisch abbaubaren Material hergestellt und werden mit dem Namen personalisiert, den du bei der Adoption ausgewählt hast.
Wann erhältst du es?
Weiter unten findest du das letztmögliche Datum, um an diesem Projekt teilzunehmen (das letztmögliche Adoptionsdatum). Nach diesem Datum beginnt der Farmer mit der Vorbereitung der Bestellungen und der Kisten, die er verschicken muss. Im Laufe des Bestellprozesses kannst du einen von dem vom Farmer bereitgestellten Lieferterminen wählen.
Warum adoptieren?
* Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst. * Kaufe direkt beim Erzeuger. Hilf, mehr Einnahmen und Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten zu schaffen. * Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden. * Belohne Farmer, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
Wie funktioniert's?
Lerne die Farmer kennen
Adoptiere und plane deine Ernte
Lass den Farmer und die Natur arbeiten
Erhalte die Ernte bei dir zuhause
John Jairo Pulgarin
John Jairo Pulgarin ist ein Kaffeebauer voller Träume und Hoffnung, den die Hürden des Lebens stärker gemacht haben. Mit großer Bescheidenheit erzählt er die Geschichte des Kaufs seiner Plantage La Clarita. John wuchs in relativ ärmlichen Verhältnissen auf und musste schon sehr jung auf Kaffeeplantagen arbeiten, um sich etwas dazuzuverdienen. Hierdurch lernte er den Kaffee und dessen Anbau lieben. Desweiteren hatte er den Traum, seinen Kindern später einmal Bildung und eine gute Zukunft ermöglichen zu können.Nach vielen Jahren des Sparens wurde sein Wunsch schließlich erfüllt. Heute ist er stolzer Besitzer der Plantage La Clarita und Vater von drei Kindern, deren Bildung für ihn immer noch an erster Stelle steht, da er diese selbst nie erfahren hatte. Auf der Suche nach einer bessere Zukunft, kreuzten sich seine Wege mit Progeny Coffee, was ihm einen nachhaltigen Preis für seine Ernte garantiert. Unter den kolumbianischen Kaffeebauern, die zu Progeny Coffee gehören, sticht John hervor, da er zu den wenigen Bauern gehört, die sich für biologischen Anbau einsetzen. Nicht nur seine Arbeitsweise ist außerordentlich, auch der daraus hergestellte Kaffee ist einzigartig. Durch seine Arbeit hat John außerdem sein größtes Ziel erreicht, denn seine beiden Töchter und sein Sohn können zur Schule gehen. __Progeny Coffee__ Progeny ist ein Projekt junger Kolumbianer, die einen direkten Verkaufskanal zwischen Kaffeebauern und Konsumenten entwickeln. María J. Palacio, Tochter und Enkelin kolumbianischer Kaffeebauern ist Gründerin und CEO von Progeny Coffee. Dank ihr und ihrem Team, haben Kaffeebauern wie John und seine Familie die Möglichkeit, von der Welt gesehen zu werden. Maria ist die Stimme dieser Kaffeebauern, sowohl nach innen, als auch nach außen. In den letzten Jahren hat María viele Länder der Welt bereist, um Menschen darüber zu informieren, dass der Kaffee, der von Verbrauchern im Alltag konsumiert wird, zu einem “Gebrauchsgut” geworden ist. Dadurch ist es sehr schwer, oder sogar fast unmöglich, zu wissen, wer diesen, mit welchen Anbautechniken und unter welchen wirtschaftlichen Bedingungen angebaut hat. In ihrem eigenen Land hat Maria eine Gruppe von Kaffeebauern organisiert, die sich für die Qualität ihrer angebauten Produkte einsetzen. Der Schlüssel zum Erfolg: Die Kaffeebauern spielen nicht nur beim Anbau, sondern auch beim Verkauf ihres eigenen Kaffees die Hauptrolle. Um es mit den Worten von Maria auszudrücken: “Damit ein Kaffeebauer motiviert ist, hochqualitativen Kaffee herzustellen, musst du ihn in die gesamte Wertschöpfungskette integrieren. Genauso wie die Konsumenten immer mehr über die Erzeuger erfahren möchten, wollen auch diese die Verbraucher kennenlernen. Sie fühlen sich dadurch einzigartig und verstehen, dass es sich lohnt, für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Anbau einzusetzen.
John Jairo Pulgarin

“Dank der Adoptionen können wir unsere Ernte besser planen und die Kaffeeproduktion auf die reale Nachfrage abstimmen. Die Gewissheit, unseren Kaffee zu einem fairen Preis verkaufen zu können, motiviert uns jeden Tag aufs Neue, da unsere Arbeit und unsere Marke auf dem Spiel stehen.”

La Clarita
La Clarita
Die Plantage La Clarita befindet sich in der Region Risaralda, die zum “Eje Cafetero” gehört. Es handelt sich um eine traditionelle Kaffeeplantage im Nationalpark Tatamá, am westlichen Gebirge Risaraldas gelegen. Der Tatamá Park ist der einzig vollkommen unberührte Páramo (baumfreies Land) auf der Welt, weshalb verantwortungsvolle Anbautechniken unabdingbar für seinen Erhalt sind. Da sich die Plantage am Rand eines Naturschutzgebietes befindet, beherbergt sie eine wichtige und vielfältige Pflanzenwelt, welche die idealen Bedingungen für einen besonderen und 100% biologischen Kaffees schafft. Durch das Páramo-Gebiet entspringen auf dem Gelände der Plantage außerdem mehrere Wasserquellen, die als einzige nicht von Menschenhand umgeleitet wurden, wodurch sie reines und natürliches Wasser liefern.
Technische Informationen
Adresse
La Clarita, Apia-Risaralda, Risaralda, CO
Ort