Bio-Nektarinen
Know Jou Bio

Bio-Nektarinen

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Nektarinenbaum von "Know Jou Bio" in Torrefarrera (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Nektarinen direkt zu dir nach Hause. Ramón kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Bio
seal icon
Kleine Farm
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Nektarinenbaum von unseren Feldern in Torrefarrera (Spanien). Der Anbau ist seit 2015 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: ES-ECO-019-CT). Unsere Bio-Nektarinen werden auf den Fincas in Alpicat, Roselló und Torrefarrera angebaut; diese Fincas liegen auf dem Hochland, das diese drei Gemeinden miteinander verbindet und einen herrlichen Blick auf die Tiefebene und die Stadt Lleida bietet. Unser Land wird von Wäldern und einem Kanal mit reinem Wasser aus den Pyrenäen gesäumt. Die Artenvielfalt auf unseren Fincas und in den umliegenden Wäldern fördert ein fantastisches Ökosystem voller Nutzinsekten, die uns helfen, mögliche Schädlinge und Krankheiten auf natürliche Weise zu bekämpfen. Das Wasser der Pyrenäen trägt dazu bei, dass unsere Bäume gesund sind und Früchte von höchster Qualität hervorbringen; da es allerdings sehr knapp ist, optimieren wir seinen Einsatz mittels Tropfbewässerung. Wir haben Becken zum Speichern des Regenwassers, die einer großen Vielfalt einheimischer Fauna Unterschlupf bieten. Von diesen beiden Eckpfeilern ausgehend betreiben wir in KnowJou zertifizierten biologischen Landbau. Du weißt sicher, dass Pfirsich, Aprikose, Nektarine, Pflaume und der Plattpfirsich sehr ähnliche Früchte sind; dies ist kein Zufall, da alle von ihnen zur Gattung *Prunus* gehören. Man könnte sagen, dass wir in KnowJou auf den Anbau einiger dieser Früchte spezialisiert sind und dabei immer die europäischen Richtlinien zum biologischen Landbau befolgen. Der Pfirsichbaum ist eine der vielen Arten von Obstbäumen, die von den Römern auf der Iberischen Halbinsel heimisch gemacht wurden. Durch eine natürliche und spontane Mutation verlor der Pfirsich im 16. Jahrhundert das für den Flaum auf seiner Schale bestimmende Gen, woraus dann die Nektarine entstand. Es gibt Leute, die dies in einfachen Worten erklären und sagen, dass die Nektarine die unbehaarte Schwester des Pfirsichs ist. Die Pfirsichbäume können bis zu 6 Meter hoch werden; wir begrenzen allerdings ihr Wachstum und beschneiden sie, um bequem arbeiten und Früchte von höchster Qualität produzieren zu können. Es handelt sich um einen laubabwerfenden Baum, der im Winter völlig kahl ist und im Frühjahr blüht, bevor seine Blätter ausgetrieben haben. Die Blüte schenkt uns spektakuläre Landschaften und überflutet die Felder unserer Gegend mit rosa und weißen Blüten. Wir bauen die Sorten mit weißem (931) und gelbem Fruchtfleisch an (Big Top). Da jede der Sorten verschieden ist, produzieren sie ihre Früchte abgestuft und nacheinander; wir können sie deshalb jeweils zu ihrem optimalen Reifepunkt ernten. Durch den Anbau verschiedener Sorten können wir außerdem unsere Arbeit besser organisieren und über mehrere Wochen köstliches Obst anbieten, wodurch uns auch dien Vermarktung erleichtert und die Lebensmittelverschwendung drastisch reduziert wird. Deine Adoption ist 7 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 12 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Ein Nektarinenbaum produziert im Schnitt 25kg Bio-Nektarinen pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Du kannst pro Saison zwischen 3 und 10 Kisten reservieren und ihre Lieferung nach und nach für die verfügbaren Kalendertage planen. Versandformat: 2,5 kg Kiste __Bio-Nektarinen__ * Big Top, Necta Diva und Honey Gloo: Nektarinen mit roter Schale und gelbem Fruchtfleisch * R22 und 831: Nektarinen mit roter Schale und weißem Fruchtfleisch * Unabhängig von der Farbe des Fruchtfleisches haben alle unsere Sorten ähnliche organoleptische Eigenschaften, die ihre intensive Süße, ihr Aroma und ihre Frische hervorheben, sowie eine säuerliche Note, die je nach Reifegrad variiert * Biologischer Anbau, seit 2015 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einer Kartonbox ohne Plastik verschickt * Die Kiste enthält ein paar Früchte extra, für den Fall, dass manche beschädigt wurden * Ein Kilo enthält zwischen 6-11 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 12 und 20 Stück) * Wir ernten die Nektarinen zu ihrem optimalen, mittlerem Reifepunkt: so können wir Transportschäden minimieren und gleichzeitig dafür sorgen, dass sie mit bestem Geschmack bei dir ankommen * Bewahre sie im Kühlschrank auf, nachdem du sie erhalten hast, und nimm dann nach und nach die Früchte heraus, die du kurz danach essen wirst; so halten sie sich ca. 7 Tage

Wann erhältst du es?

Unsere Nektarinen werden täglich geerntet; dabei werden solche Früchte abgeschnitten, die bereits ihren optimalen Punkt erreicht haben. Die Erntezeiten können je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen etwas variieren, sie beginnen in der Regel im Juli und enden im September.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.56.3_20221005_175111