Orangen
Hort del Zèfir
Alles adoptiert! Es sind keine Einheiten mehr verfügbar. Schau dir andere Projekte an.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Was adoptierst du?
Du adoptierst einen Baum der Sorte Navel (Nabel), der vorherrschenden Sorte auf der Plantage Hort del Zèfir. Ihren Namen verdankt sie dem Nabel an der Spitze der Orange, der leicht hervorsteht. Diese Art von Orange ist kernlos, schält sich leicht, ihr Fruchtfleisch hat eine sehr intensive orange Farbe und ihr Geschmack ist süß und sehr reichhaltig. Die Nabelorange ist die süßeste und saftigste Sorte der Orangen. __Navelinas:__ Dies ist die erste Sorte der Navel-Orange, die bei uns reift. Sie haben einen kleinen markanten Nabel, eine ovale Form und sind sehr saftig. Wir können sie von Ende Dezember bis Ende Januar genießen. __Navel de Foyos:__ Sie ist groß, rund, mit einer rauen, dicken Schale und einer intensiven orangefarbenen Farbe. Wir können sie von Ende Januar bis Ende Februar ernten. __Navel Lane Late:__ Die Haut ist leicht rau, manchmal mit länglichen Rillen. Die Haut ist dünn und der Nabel ist kleiner und weniger ausgeprägt als bei anderen Navel-Orangen. Dies ist eine späte Sorte, die wir in den Monaten März und April ernten können. __Navel Powell Summer:__ Dies ist eine unserer späten Sorten. Es handelt sich um eine runde oder leicht eiförmige Frucht mit einem kleinen sichtbaren Nabel auf der Außenseite. Sie hat eine feine Textur und eine gute Farbgebung. Sie hat zudem einen hohen Saftgehalt und das Fruchtfleisch hat eine intensive orangefarbene Farbe. Wir können diese Sorte im Laufe des Monats April und Anfang Mai ernten. __Navel Barnfield:__ Diese Sorte ist der “Navel Powell Summer” sehr ähnlich und gehört ebenfalls zu den Spätsorten. Die Orange ist groß und rund und hat auch einen hohen Saftgehalt. Wir können diese Sorte auch zwischen April und Anfang Mai ernten. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen für deinen Baum aussuchen, den wir auf ein Schild gravieren und dann an deinem Baum befestigen. Ein {variety} produziert im Schnitt {masterUnitsMax}kg {production}. Du brauchst nicht die gesamte Ernte konsumieren. In jeder Saison kannst du entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So bezahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können besser planen und die nicht reservierte Ernte deines Baumes an andere Interessenten verkaufen. Die produktive Lebensdauer eines {variety}s beträgt etwa 25-30 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein {variety} stirbt, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer Bäume bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten.
Was erhältst du?
Während der Erntezeit kannst du nach und nach die von dir reservierte Erntemenge bestellen. Versandformat: __Eine Box mit 5 kg Orangen__ * Navel-Orangen * Die Schale ist leicht zu schälen und das Fruchtfleisch hat eine sehr intensive orangefarbene Farbe. * Der Geschmack ist süß und sehr reichhaltig. * Die Sorte Navel ist die süßeste und saftigste kernlose Sorte. Der beste Ort zur Aufbewahrung der Orangen ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2 bis 3 Wochen frisch.
Wann erhältst du es?
Weiter unten findest du das letztmögliche Datum, um an diesem Projekt teilzunehmen (das letztmögliche Adoptionsdatum). Nach diesem Datum beginnt die Ernte und somit der Lieferzeitraum. Du kannst deine Lieferungen nach Abschluss des Adoptionsprozesses planen. Der Farmer erntet nur auf Bestellung und kurz vor dem Versand, damit du deine Ernte frisch, ohne Wachse und ohne Konservierungsmittel erhältst.
Warum adoptieren?
* Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst. * Kaufe direkt beim Erzeuger. Hilf, mehr Einnahmen und Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten zu schaffen. * Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden. * Belohne Farmer, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
Wie funktioniert's?
Lerne die Farmer kennen
Adoptiere und plane deine Ernte
Lass den Farmer und die Natur arbeiten
Erhalte die Ernte bei dir zuhause
Vicent Verdevio Escrivà
L’Hort ha estado funcionando desde los años 50, pero es en los años 90 cuando me encargo de su gestión. Yo en principio no estaba vinculado directamente a la agricultura, ya que me formé en estudios de cerámica y soy ceramista de profesión. Durante toda una década me dediqué a la actividad creativa y posteriormente trabajé en una empresa de cerámica. No obstante, desde muy joven disponía de terrenos de secano que fui convirtiendo en cítricos de la variedad Navel-Lane-Late. Al principio me dediqué a L’Hort a tiempo parcial lo que me ha permitido gozar de grandes experiencias en otros sectores. A partir del año 2005 me decidí a trabajar como agricultor profesional de cítricos, dedicándose exclusivamente a ello desde entonces. El equipo de l’Hort del Zèfir está formado por mi familia. Mi mujer Rosa, mis hijos Roser y Ferran y mi suegro Emilio, el más veterano, agricultor toda su vida que con 90 años todavía no cesa en su labor de vigilar sigilosamente la evolución de los naranjos de l’Hort del Zèfir, su casa. Recientemente se ha incorporado Vicent “Xente” para echarnos una mano. A todo el equipo nos une la sensibilización por el medioambiente, por la igualdad, por la cultura autóctona, por la sostenibilidad y todo aquello que contribuye a vivir en un mundo mejor. Somos personas sensibles al cambio climático, respetuosas con las buenas prácticas agrícolas y es por este motivo que cultivamos nuestros productos sin residuos.
Vicent Verdevio Escrivà

"Los naranjos son nuestra vida, nuestra familia. Cada uno de los árboles que conforman el huerto constituye un elemento más del paisaje familiar. Siempre hemos mostrado una gran inquietud por ofrecer unas naranjas de calidad, dentro de parámetros de sostenibilidad, capaz de preservar el medio ambiente y la salud de las personas que lo consumen, por eso defendemos un mundo mejor, un mundo más habitable que contrarreste nuestros errores cometidos con el medio ambiente."

Hort del Zèfir
Hort del Zèfir
L’Hort del Zèfir es un huerto familiar de naranjos ubicado en Bétera, con una extensión de 6 ha y 2800 árboles plantados. El Zèfir es el viento suave y dulce que acerca la brisa del mar a este valle citrícola situado a los pies de la Sierra Calderona, pulmón verde de Valencia. Es un huerto de tradición familiar, destinado al cultivo de naranjos desde mediados de siglo XX. El equipo familiar que trabaja el huerto siempre ha mostrado una gran inquietud y sensibilidad por las consecuencias del cambio climático, esforzándose en todo momento por preservar el medio ambiente. Esta “forma de trabajo propia” nos permite ofreceros unas naranjas sin residuos de una gran calidad. Además desde el año 2007 tenemos un huerto solar perfectamente integrado entre los naranjos. Son casi 1.000 placas solares que abastecen de energía solar fotovoltaica a más de 300 familias. El agua de la que se nutren procede de un canal de riego, que abastece de agua para riego a toda la comarca y que permite regar el huerto a través de un sistema de goteo que favorece el ahorro de agua, bien común muy preciado dentro del paisaje mediterráneo. En el Huerto del Zèfir seguimos criterios de sostenibilidad para conseguir naranjas de calidad para los consumidores. Trabajar sin residuos es esperanzador, no tanto a nivel económico sino, sobre todo, a nivel conciencia ecológica. En la época de floración se respira el azahar que emana de las flores y que advierte una cosecha de calidad dentro de un entorno natural, cálido, saludable y respetuoso con el medioambiente entre el mar y la montaña.
Technische Informationen
Adresse
Hort del Zèfir, Bétera, ES
Ort