Hof Rösebach

Bioland Ziegen-Weichkäse

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere eine Ziege aus der Herde von "Hof Rösebach" in Treffurt OT Ifta (Deutschland) und erhalte deine Ernte in Form von Bioland Ziegen-Weichkäse direkt zu dir nach Hause. Die Farmerin Mira kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Da die Ernte pro Ziege sehr groß ist, teilst du dir die Ernte mit mehreren Personen. Wenn du mehr möchtest, kannst du eine weitere Adoption übernehmen. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Frei von BPA
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Personalisierte Ernte
seal icon
Bio
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Familienunternehmen
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Adoptiere eine Ziege, die wir seit 2002 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft pflegen. Die Thüringer Wald Ziege ist eine einheimische und vom Aussterben bedrohte Nutztierrasse. Man erkennt sie gut an ihrer weißen Gesichtsmaske auf dem sonst schokoladenbraunen bis schwarzen Fell. Es ist eine mittelgroße, eher kräftig gebaute Ziege, die im Vergleich zu anderen Rassen robuster und widerstandsfähiger ist. Ihre Heimat ist Thüringen, dort wo auch unsere Herde von 350 Ziegen steht. Unsere Ziegen sind in den Sommermonaten und bei gutem Wetter draußen und dürfen frisches Gras und duftende Kräuter, Blumen, Blätter und Rinden auf unseren strukturreichen Weideflächen direkt um den Hof fressen. Im Winter bekommen sie Heu und Luzernesilage. Außerdem füttern wir ergänzend biologisches Kraftfutter. Unsere junge Herde hat ein Durchschnittsalter von 4 Jahren. Die Tiere werden auf unserem Hof jedoch bis zu 12 Jahre alt. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls deine Ziege stirbt, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderen Adoptionen bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Eine Ziege gibt pro Tag ca. 3 Liter Milch, im Jahr sind das ca. 720 Liter. Aus der Milch einer Ziege können wir im Jahr ca. 85 kg Weichkäse herstellen. Dieser Käse wird dann auf 42 CrowdFarmer aufgeteilt. Wenn dir Schnittkäse schmeckt, schau dir unser [anderes Projekt](http://www.crowdfarming.com/de/farmer/hof-roesebach/up/adoptar-una-cabra-hof-roesebach-queso-duro) an.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 4 x __Ziegen-Brattaler__ (eingeschweißt, gesamt ca. 320 g) Unser Ziegen-Brattaler ist unser absoluter Renner für die Pfanne. Die vier runden Taler können einfach in einer leicht gefetteten Pfanne bei mittlerer Hitze gebraten werden. Der Käse wird von innen cremig weich und bekommt eine goldbraune Kruste. Passt perfekt zu einem schönen Gartensalat. Verpackt hält der Käse bis zu 3 Monate im Kühlschrank, ist die Verpackung einmal offen sollte er innerhalb von 5 Tagen verbraucht werden. TIPP: Wenn man nicht zum Braten kommt, kann man ihn auch wie einen “Hirtenkäse”, zum Beispiel im Salat, verwenden. 1 x __Ziegenweichkäse Klee__ (eingeschweißt, ca. 100 g) Der Ziegenweichkäse Klee ist ein ungereifter Ziegenweichkäse mit Schabziegerklee. Er hat eine cremig weiche Konsistenz und einen frisch-milden Geschmack. Verpackt hält der Käse im Kühlschrank bis zu einem Monat. 1 x__ Ziegenweichkäse Bunte Kräuter__ (eingeschweißt, ca. 100 g) Unser Ziegenweichkäse Bunte Kräuter ist ein ungereifter Ziegenweichkäse mit einer bunten Kräutermischung. Er hat eine cremig weiche Konsistenz und einen frischen Geschmack mit einer herb-scharfen Note. Verpackt hält der Käse im Kühlschrank bis zu einem Monat. 1 x __Ziegen-Camembert__ (in Wachspapier, ca. 130 g) Außerdem schicken wir euch einen Ziegen-Camembert: ein feiner Ziegenweichkäse mit Weißschimmel gereift. Der Käse reift langsam von außen nach innen. Ist er noch jung hat er einen milden Geschmack und eine festere Konsistenz. Mit dem Alter wird er weicher und kräftiger. Je nachdem wie man ihn mag, sollte er früh oder eben später verzehrt werden. Nach 6-8 Wochen sollte er jedoch verbraucht sein. Sehr zu empfehlen ist er mit Aprikosenmarmelade. 1 x __Rotes Geißlein, halbfest__ (in Wachspapier, ca. 350 g) Zum Abschluss ein Stück Rotes Geißlein, ein halbfester Ziegenschnittkäse mit Rotschmiere gereift. Er ist cremig weich, hat eine leuchtend rote Rinde, die auch schnell ein intensives Aroma entwickelt, während der Käse eher mild im Geschmack bleibt. Der Käse kann im Kühlschrank gut bis zu 8 Wochen aufgehoben werden. Die Rinde und die Schnittflächen können mit der Zeit ein bisschen Weißschimmel oder Rotschmiere ansetzen. Das ist unbedenklich und Teil Reifungsprozesses. Die Stellen können einfach abgeschnitten werden. Die Käse sollten grundsätzlich bei Zimmertemperatur verzehrt werden, damit sich die Aromen voll entwickeln können. Die genaue Zusammensetzung, sowie die Allergeninformationen findest du unter "Weitere Analysen".

Wann erhältst du es?

Ungefährer Saisonkalender. Nachfolgend siehst du die Tage, an denen die Produkte voraussichtlich zugestellt werden.  
2021
November
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Verfügbarer Liefertermin

Im Laufe des Bestellprozesses kannst du einen von dem der Farmerin bereitgestellten Lieferterminen wählen.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.