bunte regenerative Bioland Bio-Kartoffeln
Hof Lebensberg

bunte regenerative Bioland Bio-Kartoffeln

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere 400m² eines Kartoffelackers von "Hof Lebensberg" in Obermoschel (Deutschland) und erhalte deine Ernte in Form von bunte regenerative Bioland Bio-Kartoffeln direkt zu dir nach Hause. Janine kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Da die Ernte pro Kartoffelacker sehr groß ist, teilst du sie mit mehreren Personen. Wenn du mehr möchtest, kannst du eine weitere Adoption übernehmen. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Teil eines 400m² großen Kartoffelackers von unserem Hof in Obermoschel (Deutschland). Der Anbau ist seit 2021 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: DE-ÖKO-006). Hiermit adoptierst du ein Stück unseres regenerativen Kartoffelackers. Das Besondere unserer Felder ist, dass die Kartoffeln in einem Agroforstsystem im Aufbau wachsen und hier nächsten Winter über 30.000 Bäume und Sträucher zwischen den Ackerstreifen gepflanzt werden. Wir bewirtschaften den Kartoffelacker komplett ohne Pflug und versuchen soviel Bodenleben wie nur möglich aufzubauen. Das kommt am Ende auch den Kartoffeln und den Menschen, die sie essen zugute. Terra Preta, Gesteinsmehl, Komposttee und hochwertiger Kompost, das sind die Zutaten für unsere köstlichen, nährstoffreichen Knollen. Statt im offenem Boden, wie sonst üblich, wachsen unsere Kartoffeln unter einer geschützten Mulchdecke aus frischem Stroh von unseren Feldern. Das hilft den Boden vor Sonne und Verdunstung zu schützen und das Bodenleben zu ernähren. Die Kartoffeln werden von uns handwerklich mit einem 30 Jahre alten Roder vom Typ “Wühlmaus” geerntet und liebevoll für den Versand vorbereitet. Die Kartoffelpflanze “Solanum tuberosum” ist, wie schon der lateinische Name sagt, eine einjährige Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae), die verdickte unterirdische Knollen zur Speicherung von Nährstoffen ausbildet. Diese Lager, die sich die Pflanze für schlechte Zeiten und als Fortpflanzungsstrategie anlegt, essen wir gerne als Salz-, Brat-, oder Pellkartoffeln u.v.m. Ursprünglich stammt sie aus den Anden, aber mittlerweile ist sie in Europa als Grundnahrungsmittel fest auf dem Speiseplan verankert und gerade in Deutschland ganz besonders beliebt. Wir haben uns ganz besondere Kartoffelsorten für den Anbau ausgesucht: Die Sorten Blaue Anneliese und Heiderot stammen aus der Lüneburger Heide, aus der Bio-Züchtung des Kartoffelzüchter Karsten Ellenberg, und sind besonders widerstandsfähig, robust und trockentolerant. Wusstest du, dass rote und blaue Kartoffeln große Mengen an Anthocyanen enthalten? Für uns ist das noch ein Grund mehr diese tollen bunten Knollen anzubauen und mehr Menschen davon zu begeistern. Dann kommt noch die Sorte Goldmarie; sie ist ein absoluter Klassiker unter den Genusskartoffeln und bei vielen Menschen als eine der leckersten Sorten bekannt. Probiere unseren einzigartigen Geschmack! Ein Kartoffelacker produziert im Schnitt 750kg bunte regenerative Bioland Bio-Kartoffeln pro Saison. 100 CrowdFarmer teilen sich eine Adoption und jeder bekommt eine Kiste mit 7.5kg bunte regenerative Bioland Bio-Kartoffeln.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir: 7,5kg Kiste __bunte Bioland Bio-Kartoffeln__ aus regenerativem Anbau (in Papiertüten) * __Goldmarie:__ längliche Knollen mit leuchtend gelbem Fruchtfleisch und hübscher gelber Schale, festkochend und sehr aromatisch mit feiner Konsistenz; geeignet für köstlichen Kartoffelsalat, Bratkartoffeln, Salzkartoffeln und vieles mehr * __Blaue Anneliese:__ überrascht mit dunkelviolett-marmoriertem Fruchtfleisch unter der glatten blauen Schale; die dunklen rund-ovalen Knollen sind vorwiegend festkochend; ihr kräftiger, leicht cremig und nussiger Geschmack erinnert an Maronen und lädt ein zu wunderbarem bunten Kartoffelsalat, Ofenkartoffeln, Kartoffelbrei und mehr * __Heiderot:__ ein echter Hingucker auf dem Teller mit leuchtend roter Schale und rot marmoriertem Fruchtfleisch; wunderschöne, lang-ovale Knollen, festkochend mit einem aromatischen, leicht butterigen Geschmack; perfekt für bunten Kartoffelsalat, Ofenkartoffeln, Salzkartoffeln, Kartoffelbrei und mehr * Biologischer Anbau, seit 2021 mit dem EU Bio-Siegel und dem Bioland-Siegel zertifiziert * Die dünne Schale kannst du bei allen Kartoffeln mitessen, wenn du möchtest * Gemischte Kiste mit jeweils zu 2,5 kg pro Sorte in einer Papiertüte verpackt * Ein Kilo enthält zwischen 10 - 20 Knollen (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 75 und 150 Kartoffeln) * Sie lassen sich an einem kühlen, dunklen, leicht luftigen Ort zwischen 4°C und 10°C viele Monate lang lagern, evtl. Keimlinge solltest du vor dem Zubereiten entfernen oder die Kartoffel einfach einpflanzen :-) Du bekommst die personalisierte Ernte mit dem Namen, den du bei der Adoption ausgewählt hast.

Wann erhältst du es?

Wir ernten die Kartoffeln sobald sie vollständig ausgereift sind und das Wetter stimmt, meist Ende Sommer/Anfang Herbst. Hierzu fahren wir mit unserer “Wühlmaus” über das Feld und holen die tollen Knollen aus dem Boden. Nach der Ernte lassen wir die Knollen 1-2 Wochen “abtrocknen” & “lüften”, wie man es nennt. Dies verlängert die Lagerfähigkeit und gibt den Kartoffeln Zeit sich an ihre neuen Umweltbedingungen zu gewöhnen. Sobald diese Ruhephase nach der Ernte abgeschlossen ist verpacken wir sie für dich und senden das Paket ab. Wir erwarten die Ernte je nach Saisonverlauf Ende September und planen am 10. Oktober zu verschicken, je nach Land erhältst du die Kartoffeln voraussichtlich zwischen dem 11. und 15. Oktober.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.72.2_20221129_165226