Ringelblumenkosmetik
Gabrasrosa

Ringelblumenkosmetik

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere ein Ringelblumenfeld von "Gabrasrosa" in Pierrefaites (Frankreich) und erhalte deine Ernte in Form von Ringelblumenkosmetik direkt zu dir nach Hause. Sarah kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Anbau in bevölkerungsarmen Gebieten
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Pestizide
seal icon
Personalisierte Ernte
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Kleine Farm
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Adoptiere ein Ringelblumenfeld, das wir seit 2016 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Du adoptierst 1m² von einem Ringelblumenfeld vom Heilpflanzengarten unseres Hofes. Sein lateinischer Name, *Calendula officinalis*, stammt von den lateinischen *Calendae*, das sind die ersten Tage eines jeden Monats (ein Hinweis auf seine lange Blüte von den ersten schönen Tagen bis zum Winter), und *Officinalis* bedeutet, dass die Pflanze medizinische Eigenschaften hat. Die Ringelblume ist einjährig, und wird bei uns jedes Jahr auf einem anderen Beet neu ausgesät. Wir ernten die Samen selbst, von den schönsten Pflanzen, die die schönsten Blumen hervorgebracht haben. Am Anfang hatten wir eine Ringelblumensorte gekauft, die für ihre Wirkstoffkonzentration bekannt war. Unsere Ringelblumen haben sich seit vielen Jahren an unseren Garten angepasst und brauchen weder Pflanzenschutzmittel noch Dünger. Die Ringelblume ist jedoch bei Schnecken sehr beliebt, daher säen wir unsere Reihen dicht genug, um die Menge der weg gefressenen Sämlinge auszugleichen. Die Ringelblume ist reich an natürlichen Antioxidantien wie Carotinoiden und Flavonoiden ist. Sie enthält auch geringe Mengen an ätherischem Öl, das Carotine, Calendulin und Lycopin enthält, sowie ein Harz, ein Saponin und Bitterstoffe. Wir pflücken die Blumen von Anfang Juni bis Ende September jeden zweiten Tag von Hand, um den Pflanzen Zeit zu lassen, Ihre Blüten vollständig zu entfalten und damit die Insekten auch noch dazu kommen, die Blumen zu besuchen. 1m² Ringelblumenbeet ergibt ca. 300g frische Blüten, die von uns in unserem hofeigenen Labor zu Kosmetika verarbeitet werden.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 1 x __Ringelblumen-Hydrolat__ (100ml, Aluminiumflasche) 1 x __Ringelblumenseife__ (100g) 1 x __Ringelblumen-Lippenbalsam__ (8g, Graspapierhülse) 1 x __Ringelblumenbalsam__ (45g, kompostierbarer Papptiegel) 1 x __Ringelblumen-Massageöl__ (50ml Aluminiumflasche) __Ringelblumen-Hydrolat__ Wir destillieren die geernteten Ringelblumenblüten noch am selben Tag in einem Verhältnis von 1 Liter Hydrosol je 1kg Blüten. Hierfür verwenden wir eine Kupfersäulendestille, die eine Distillation der Wirkstoffe der Pflanzen durch direkten Kontakt des Pflanzenmaterials mit dem Wasser (Hydrolyse) ermöglicht, ohne etwas dabei zu beschädigen. Die Destille wird mit Holz beheizt, das bei Räumungsarbeiten auf unseren Grundstücken anfällt. Es werden keine Bäume absichtlich gefällt, da wir nur Bäume verwenden, die wegen aufgrund des Windes oder altersbedingt umfallen. Aufbewahrungshinweise: am besten im Kühlschrank, um die Entwicklung von Mikroorganismen zu verhindern. Nach dem Öffnen ziemlich schnell benutzen, vorzugsweise innerhalb von 3 Monaten. Nicht verwenden, wenn der Geruch unangenehm wird. __Ringelblumenseife__ Diese Seife wird in einem Kaltverfahren hergestellt, welches das Glycerin in der Seife erhält. Sie enthält Ringelblumenöl und 17% Ziegenmilch von unserer Herde. Die Fette (Rapsöl und Talg) stammen von Bio-Bauernhöfen in unserer Nähe. Aufbewahrungshinweise: an einem kühlen, trockenen und lichtgeschützten Ort. Vorzugsweise innerhalb von 18 Monaten nach dem Öffnen verbrauchen. __Ringelblumenbalsam__ Wir haben die Formulierung unserer Balsame unserem Lebensstil angepasst. Wie viele Menschen auf dem Land verbringen wir viel Zeit draußen und bei jedem Wetter, was unsere Haut und Lippen auf die Probe stellt. Die Rezepturen haben wird auch so erstellt, dass wir unseren Überzeugungen treu bleiben können, also aus 99,99% regionalen Erzeugnissen. Die Produkte enthalten die gleichen Inhaltsstoffe in unterschiedlichen Anteilen, um ihre Konsistenz an die Verwendung anzupassen. Wir haben uns entschieden, die Ringelblumenblüten in biologischem Talg von grasgefütterten Rindern zu mazerieren. Für noch mehr Geschmeidigkeit haben wir geklärte Butter eingearbeitet, die wir aus der Milch unserer Ziegen herstellen. Geklärte Butter, die kein Serum und Kasein mehr enthält, wird deshalb auch nicht ranzig. Sie gibt unseren Balsamen einen etwas nussigen Geruch und eine unvergleichliche Samtigkeit. Die Konsistenz unserer Balsame wird durch Bienenwachs abgestimmt. Dieses Bienenwachs stammt von den Bienenstöcken, die ein Imkerfreund auf unserem Hof abgestellt hat. Das Wachs schließt die anderen wertvollen Inhaltsstoffe ein. Der Ringelblumenbalsam enthält auch Sojaöl, um das Eindringen des Produkts in die Haut zu erleichtern und sorgt so für ein besseres Anwendungserlebnis. Aufbewahrungshinweise: kühl und vor Feuchtigkeit geschützt. Innerhalb von 6 Monaten nach dem Öffnen verbrauchen. __Ringelblumen-Massageöl__ Wir mazerieren die Ringelblumenblüten bei kontrollierter Temperatur in biologischem, nicht gentechnisch verändertem Sojaöl, das auf einem 7km von uns entfernten Bauernhof hergestellt wird. Sojaöl riecht leicht nach gerösteter Haselnuss und dringt sehr gut in die Haut ein, bleibt jedoch flüssig genug, um die Massage zu erleichtern. Aufbewahrungshinweis: an einem kühlen, lichtgeschützten Ort. Vorzugsweise innerhalb von 6 Monaten nach dem Öffnen verwenden. Unsere Kosmetika wurden Frauen verschiedener Altersgruppen getestet, die häufig im landwirtschaftlichen Bereich tätig sind. Ihre Erfahrungsberichte werden während der gesamten Saison auf unserem Instagram-Kanal veröffentlicht. __Erklärungen unserer Verpackungswahl: __ * Das Hydrolat und das Massageöl sind in Aluminiumflaschen abgefüllt, die ihren Inhalt vor Licht schützen. Für uns ist dies der beste Kompromiss zwischen der Leichtigkeit von Kunststoff und der Haltbarkeit von Glas. * Die Balsame sind in kompostierbaren Papptiegeln verpackt. Wir haben uns für diese Lösung entschieden, die vom Prinzip der Zero-Waste-Kosmetik in Form von Nachfüllpackungen inspiriert ist. Du kannst ein haltbares Glas deiner Wahl verwenden, um den Tiegel einzusetzen. So hilfst du, Abfall zu reduzieren und dein Bad nachhaltig zu gestalten! * Die Lippenpflegeprodukte sind in Graspapierhülsen verpackt, ohne Plastikmechanismus, sondern mit einem Pappschieber und werden von einer deutschen Firma hergestellt. Wir hatten es schwer, eine Alternative zu den Plastikröhrchen zu finden, und vor allem eine europäische Alternative. Wir haben die Röhren im harten Einsatz getestet und sind mit ihrer Alltagstauglichkeit sehr zufrieden. Wir hoffen, sie gefallen dir genauso gut wie uns! Hinweis: Da die Ringelblume zu den Korbblütlern gehört, wird ihre Anwendung für Menschen mit einer Allergie gegen Sesquiterpenlactone nicht empfohlen. Die genaue Zusammensetzung, sowie die Allergeninformationen findest du unter "Weitere Analysen". Wenn du Hofkosmetika wie [Ziegenmilchseifen](https://www.crowdfarming.com/de/farmer/gabrasrosa/up/adopt-a-goat-gabrasrosa) und [Brennnesselprodukte](https://www.crowdfarming.com/de/farmer/gabrasrosa/up/adopt-a-nettle-field-gabrasrosa) magst, kannst du dir gerne unsere anderen Projekte anschauen.

Wann erhältst du es?

Wir beginnen Anfang Juni mit der Ernte der Ringelblumenblüten. Während der gesamten Erntezeit verarbeiten wir sie zu verschiedenen Produkten. Wir destillieren einen Teil davon, um Hydrolat herzustellen, und wir mazerieren den anderen Teil in Soja- oder Rapsöl oder Rindertalg für Massageöle und die Herstellung von Seifen und Balsamen. Diese Tätigkeiten werden uns den ganzen Sommer bis Ende September beschäftigen, bis es dann Zeit wird, die Lieferungen an die CrowdFarmer vorzubereiten. Wir schicken euch die Kisten im Frühling und im Herbst zu.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906