Bio-Mangos
Fuente la Gota
Wir befinden uns außerhalb der Erntesaison.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Die Farmerin {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Die Farmerin {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Was adoptierst du?
Adoptiere {publicVariety}, den wir seit 2013 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen {variety} identifizieren. Die Mango der Sorte Osteen ist eiförmig und die Farbe der Schale der Früchte ist lila/grün. Mangos der Sorte Osteen zeichnen sich durch ihre Süße mit leichten Säurenoten aus. Unser Ziel ist es, mindestens bis zu unserer Rente unsere Finca selbst zu bewirtschaften und unsere Früchte den Menschen anzubieten, die sich für die biologische Anbauweise interessieren und diese unterstützen und somit auch die hervorragenden Bio Produkte probieren können. Darüber hinaus finden wir es fantastisch, die Verbraucher unserer Früchte persönlich kennenlernen zu können. Die produktive Lebensdauer eines {variety}s beträgt etwa 50 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein {variety} eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer Bäume bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Ein {variety} produziert im Schnitt {masterUnitsMax}kg {production}. Du brauchst nicht die gesamte Ernte konsumieren. In jeder Saison kannst du entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So bezahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können besser planen und die nicht reservierte Ernte deines Baumes an andere Interessenten verkaufen.
Was erhältst du?
Während der Erntezeit kannst du nach und nach die von dir reservierte Erntemenge bestellen. Versandformat: __5 kg Kiste Bio-Mango__: * Sorte Osteen * 1 Stück wiegt etwa 250 bis 780g * 1 Kilo kann 1 bis 4 Mangos enthalten * Die Schale ist lilafarben und an den von der Sonne geschützten Stellen grünlich * Die Mangos werden am Tag vor dem Versand geerntet * Reife Mangos geben auf leichtem Druck etwas nach und färben sich orange * Der Geschmack ist süßlich mit einer Säurenote Sobald deine Mangos reif sind, kannst du sie im Kühlschrank aufbewahren und sie halten sich dort noch 8 bis 10 Tage. Lagere die Mangos nicht im Kühlschrank, bevor sie ausgereift sind, da sie sonst an Qualität verlieren würden. Für den Verzehr, musst du das Fruchtfleisch von der Aussenschale trennen. Dazu kannst du die Mango schälen oder halbieren und das Fruchtfleisch in Quadrate schneiden, um den Verzehr zu erleichtern.
Wann erhältst du es?
Weiter unten findest du das letztmögliche Datum, um an diesem Projekt teilzunehmen (das letztmögliche Adoptionsdatum). Nach diesem Datum beginnt die Ernte und somit der Lieferzeitraum. Du kannst deine Lieferungen nach Abschluss des Adoptionsprozesses planen. Abhängig vom Jahr und den Reifebedingungen beginnt unsere Ernte normalerweise Anfang September und dauert bis Ende Oktober.
Warum adoptieren?
* Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst. * Kaufe direkt beim Erzeuger. Hilf, mehr Einnahmen und Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten zu schaffen. * Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden. * Belohne Farmer, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.

Wie funktioniert's?

Lerne die Farmer kennen

Lerne die Farmer kennen

Adoptiere und plane deine Ernte

Adoptiere und plane deine Ernte

Lass den Farmer und die Natur arbeiten

Lass den Farmer und die Natur arbeiten

Erhalte die Ernte bei dir zuhause

Erhalte die Ernte bei dir zuhause

Maria Lucía Cuenca
Ich heiße Lucía Cuenca. Ich arbeite seit meinem 15. Lebensjahr in der Landwirtschaft. Daher kommt auch meine frühe Leidenschaft dafür. Meine ersten Tätigkeiten in der Landwirtschaft waren als Erntehelferin im Gemüse- und Obstanbau wie Mandarinen, Orangen und Zitronen. Nachdem mein Mann beschlossen hatte, seine alte Arbeit in der metallurgische Industrie zu verlassen, beschlossen wir um 2005, diese kleine Farm zu kaufen und uns so einen Traum zu verwirklichen: unsere Produkte auf traditionelle Weise und ohne Verwendung von Pestiziden anzubauen. Zu Beginn gab es auf unserer Farm und in der Umgebung kaum Vögel. Das hat uns ziemlich traurig gemacht, denn für uns ist es das Wichtigste, achtsam mit der Umwelt umzugehen, sie zu bewahren und zu beschützen. Nach und nach kamen durch unsere Anstrengungen und täglichen Arbeiten die Vögel zurück, die uns heute jeden Tag bei unserer Arbeit auf dem Feld begleiten. Als kleines Team, mein Mann und ich, kümmern uns selbst um alles, was auf der Finca zu erledigen ist, teilen wir beide uns alle Aufgaben. Während José Luis, mein Mann, zum Beispiel die Bäume auf traditionelle Weise (mit einer Schere und von Hand) zurückschneidet, sammle ich die Schnittreste zusammen und häufe sie auf. Wir sind ein kleines, bescheidenes Projekt. Aber seit Beginn an haben wir die gleiche Begeisterung und den gleichen Wunsch. Wir sehen, wie gut sich die Bäume entwickeln und ein qualitativ hochwertiges Produkt für den Endverbrauer produzieren. Das motiviert uns jeden Tag aufs Neue.
Maria Lucía Cuenca

"Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit mit CrowdFarming in einen neuen Abschnitt zu starten: Vielen Menschen, die unsere ganzjährige anstrengende Arbeit auf unserer Farm schätzen, unsere qualitativ hochwertigen Früchte direkt vom Baum nach Hause schicken zu können."

Fuente la Gota
Fuente la Gota
Die Finca Fuente la Gota ist ein reiner Familienbetrieb. Wir, mein Mann und ich, erfüllen uns den Traum Anstrengung und tägliche Arbeit, von der Landwirtschaft leben zu können. Unsere Finca befindet sich ca 1 km außerhalb der Gemeinde Benamargosa in den angrenzenden Hügeln, in der Region Axarquía in Malaga. Das Gebiet um Benamargosa wird als tropisches Flussufer bezeichnet, da hier vor mehreren Jahrzehnten die ersten Avocados und später Mangos angebaut wurden. Aber auch die Zitronenhaine entlang des Flusses Benamargosa sind typisch für unsere Gegend. Sie sind ebenso ein wichtiger Bestandteil der heimischen Landwirtschaftsproduktion. Unsere Farm befindet sich auf einer Höhe von 200 Metern über dem Meeresspiegel. Von dort oben hat man einen einzigartigen Blick auf den Fluss Benamargosa mit seinen vielen Obstgärten voll mit Avocado-, Zitrone- und Mangobäumen sowie auf die typischen weißen Dörfer ringsherum und das Mittelmeer im Hintergrund. Unsere Farm ist ungefähr 30 Jahre alt. Ihr Name „Fuente la Gota“ stammt von einer früheren Quelle, die die Bewohner der Region mit Trinkwasser versorgte und mit der sie auch die Zitronenbäume, die es damals auf der Finca gab, welche später aber durch Avocadobäume ersetzt wurden, bewässerten. Wir haben die Felder neu mit Mangos bepflanzt und einen Teil der Avocados belassen. Einige der Avocadobäume sind mehr als 30 Jahre alt. Auf unserer Farm gibt es auch andere Obstbäume, wie zum Beispiel Orangen-, Zitronen-, Feigen-, Mandel- und sogar zwei Jahrhunderte alte Johannisbrotbäume, die wir sorgfältig pflegen. Und das Beste ist, auf unserer Farm gibt es eine reiche Vogelvielfalt, darunter die Grünfinken. Nach und nach haben sich auf der Finca und in der unmittelbaren Umgebung Tiere angesiedelt, insbesondere Reptilien. Unser Favorit ist das Chamäleon (Chamaeleo-Chamaäleon). Die Farm ist durch einen Bach zweigeteilt. Der Bach, umsäumt von üppigen Grün, das wiederum Lebensraum für zahlreiche Insekten bietet, ist normalerweise trocken und führt nur bei ausreichenden Niederschlägen Wasser. Die Insekten helfen unseren Bäumen unter anderem beim Bestäuben der Blüten. Das Wasser für die Bewässerung der Bäume kommt aus unserem Brunnen unserem selbst angelegten Wasserspeicher. Bei Bedarf gelangt das Wasser über ein Schlauchsystem mit Tröpfchenbewässerung zu den Bäumen, welches wir selbst verlegt haben. Unsere Energie für die Farm beziehen wir ausschließlich von Unternehmen, die Energie aus erneuerbaren Quellen liefern. Um unsere Bäume zu düngen, verwenden wir nur ökologische Produkte. Mit dem Baum- und Unkrautschnitt tragen wir organische Stoffe zur Verbesserung der Bodenstruktur bei. Daher erzeugen wir keinen Abfall. Aus den Früchte, die wir nicht auf dem Markt verkaufen können, weil sie zu klein sind oder Beschädigungen aufweisen, stellen wir Trockenobst her oder verkaufen sie an eine Firma, die Marmelade herstellt. Der Mangoanbau ist ist für den Großteil der Arbeit und Wirtschaft verantwortlich. Seit 2013 ist unsere Finca BIO zertifiziert und wir arbeiten nach den EU Richtlinien. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, obwohl uns klar war, dass dies eine größere Herausforderung und Anstrengung zur Bewältigung der täglichen Arbeiten wie Unkrautbekämpfung, Düngung, Baumschnitt etc bedeutet. Unsere Motivation war und ist die Erzeugung einer hochwertigen Frucht, frei von Pestiziden und chemischen Düngemitteln bei gleichzeitger Bewahrung der Natur. So können wir und unsere Umwelt voneinander profitieren.
Technische Informationen
Adresse
Fuente la Gota, Benamargosa, ES
Ort