Frühe Avocados und Bio-Zitronen
Finca Marroquino

Frühe Avocados und Bio-Zitronen

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Avocadobaum von "Finca Marroquino" in Cútar (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Frühe Avocados und Bio-Zitronen direkt zu dir nach Hause. Paco kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umstellung auf Bio
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Kleine Farm
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Avocadobaum von unseren Feldern in Cútar (Spanien), den wir nach den EU-Richtlinien der biologischen Landwirtschaft anbauen. Wir befinden uns im Umstellungsprozess und werden das Siegel voraussichtlich 2023 erhalten. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Avocadobaum identifizieren. Auf der Finca Marroquino baue ich vier Avocadosorten an: Hass, Lamb Hass, Fuerte und Bacon. Die Sorte Hass ist die am weitesten verbreitete Sorte der Welt. In diesem Projekt schlagen wir die Adoption eines Baumes der Sorten Bacon oder Fuerte vor, bei denen es sich um frühere Sorten handelt, die bereits im Herbst geerntet werden können. Sie haben eine glatte Haut, reifen grün und haben einen geringeren Fettanteil, sind aber trotzdem köstlich! Die Bacon-Sorte ist die älteste, entstand in den 1920er Jahren und ist sehr windfest. Sie ist nach ihrem Entdecker James Bacon benannt. Die Sorte "Fuerte" (zu Deutsch "stark") wurde so genannt, weil sie die einzige Sorte war, die 1911 einen strengen Winter in Mexiko überstanden hat; sie ist eine Sorte, die die Kälte besser verträgt als die anderen. Dieser gemischte Karton enthält auch Zitronen der Sorte Fino. Wir bauen auf einer kleinen Parzelle einer unserer Fincas biologisch Zitronen an und ich denke, dass sich dir dadurch eine gute Gelegenheit bietet, die beiden Früchte zu genießen. Wir führen die Ernte mit Sorgfalt durch, vom Baum bis zum Karton. Wir bauen auf handwerkliche und traditionelle Weise an, ohne Einsatz von Maschinen, der aufgrund des steil abfallenden Geländes nicht möglich ist. Unsere Bäume stehen auf einer Finca im Familienbesitz, die sich seit 2020 in der Umstellung auf biologischen Landbau befindet. Unsere Finca verfügt über moderne Tropfbewässerungssysteme, um Wasser zu sparen. Das Einmalige der von uns angebauten Früchte ist ihr Geschmack. In der Saison bereiten wir köstliche Avocado-Smoothies und hausgemachte Guacamole zu. Wir können keine Auszeichnungen vorweisen, aber wir haben die Genugtuung zu wissen, dass unsere Freunde und Familienangehörigen jedes Mal, wenn wir ihnen ein Geschenk machen, die ausgezeichnete Qualität unserer Früchte genießen, und das ist für uns die beste Auszeichnung! Deine Adoption ist 5 Jahre alt und die produktive Lebensdauer beträgt etwa 100 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Ein Avocadobaum produziert im Schnitt 30kg pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die von dir reservierte Erntemenge bestellen. Versandformat: __Kiste 2 kg Avocados und 0,75 kg Bio-Zitronen__ * Avocado Bacon (Oktober - November): rund, mittelgroß, glatte dunkelgrüne Schale; wird bei Reife etwas dunkler, weniger Fett als andere Sorten, sehr gut für die Zubereitung von Guacamole geeignet * Avocado Fuerte (Oktober - Februar): birnenförmig, mittelgroß, glatte und dünne Schale, grüne Farbe bei Reife mit kleinen weißlichen Flecken, weniger Fett, sehr gut für die Zubereitung von Guacamole geeignet * Zitrone der Sorte Fino (Oktober - April): ovale Form, gelbe oder grüne Farbe, dünne und glatte Schale, blassgelbes und saures Fruchtfleisch * Anbau der Avocados in Umstellung auf biologische Landwirtschaft seit 2020, und biologischer Anbau der Zitronen seit 2011 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Am Tag vor dem Versand und immer zum optimalen Reifezeitpunkt gepflückt und in einem plastikfreien Karton verschickt * Die Kiste enthält ein paar Früchte extra, für den Fall, dass manche beschädigt wurden * Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ein Kilo Avocados enthält zwischen 4-6 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 8 und 12 Stück) * Ein Kilo Zitronen enthält zwischen 6-10 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 6 und 10 Stück) * Bei Avocados handelt es sich um eine klimakterische Frucht, die geerntet wird, wenn sie die physiologische Reife erreicht hat, sich aber nach der Ernte bis zum Verzehr noch weiterentwickelt * Wichtig: Die Früchte kommen in der Regel hart an und sollten daher bis zum Verzehr bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden; wenn du eine bereits reife Frucht findest, kannst du sie in den Kühlschrank legen oder sofort essen * Der beste Ort zur Aufbewahrung der Zitronen ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank) Man kann die Avocados essen, sobald sie anfangen, sich weich anzufühlen. Die Schale dieser Sorten behält ihre grüne Färbung, obwohl die Früchte bereits reif sind. Da die Haut dieser Avocados dünn ist, können sie aufgrund von Austrocknung leicht faltig werden, was aber die Qualität des Fruchtfleisches nicht beeinträchtigen sollte. Die Reifung wird durch hohe Temperatur beschleunigt, so dass sie in wärmeren Gebieten oder Phasen schneller reifen können. Zum Verzehren schneidest du sie in der Mitte durch und nimmst mit Hilfe eines Löffels das Fruchtfleisch heraus. Wenn du eine der Hälften lieber aufbewahren möchtest, kannst du sie zur Verringerung von Oxidation mit Olivenöl oder Zitronensaft bestreichen, sie dann im Kühlschrank aufbewahren und so bald wie möglich verzehren.

Wann erhältst du es?

Die Witterung in jeder der Jahreszeiten gibt den Ausschlag, ob die Blüte, die gewöhnlich im März erfolgt, früher oder später einsetzt. Sie kann auch die Fettansammlung und das Gewicht unserer Früchte zur Erntezeit beeinflussen. In unserer Gegend werden die Bacon-Avocados ist in unserem Gebiet im Oktober und für Fuerte von November bis Ende Februar. Die Ernte der Fino-Zitronen kann von Herbstanfang bis Frühlingsende erfolgen, die Erntezeiten der beiden Früchte fallen deshalb in der Avocadosaison zusammen.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.29.3_20220630_150854