violetter Demeter Bio-Knoblauch
Finca Quixote

violetter Demeter Bio-Knoblauch

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere ein Knoblauchfeld von "Finca Quixote" in Llanos del Caudillo (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von violetter Demeter Bio-Knoblauch direkt zu dir nach Hause. Carlos kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Biodynamik
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Rückstände
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Adoptiere ein Knoblauchfeld (2,5m²), das wir seit 2016 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft und gemäß dem Demeter Standard anbauen. Die Finca Quijote nahm im Jahr 2001 ihren Betrieb auf und ist seitdem immer den zwei Grundpfeilern – Achtung vor dem Land und Suche nach Innovationen beim Anbau von Nahrungsmitteln – treu geblieben. Wir haben daher 2003 unser erstes Bio-Zertifikat erhalten und bauen heutzutage nach den Demeter-Bestimmungen an. Wir bauen violetten Knoblauch an, eine in Castilla La Mancha heimische Sorte der Art Allium sativum, die zu den ältesten vom Menschen genutzten Gemüsepflanzen gehört. Die genaue Herkunft des Knoblauchs ist unbekannt, es wird allerdings angenommen, dass er sich von Kleinasien nach Afrika und von dort im Mittelmeerraum ausbreitete. Knoblauch ist eine zweijährige krautige Pflanze, die beim Anbau mit Zehen (und nicht mit Samen) zu einer einjährigen Sorte wird. Seine Aussaat erfolgt zwischen Ende November und Januar. Der Knoblauch benötigt für seine korrekte Entwicklung Sprühbewässerung, falls die Regenfälle seinem Wasserbedarf von rund 3.500 m³/ha nicht genügen. Die Ernte beginnt, wenn sich die Zwiebel vollständig entwickelt hat, normalerweise zwischen Juni und Juli. Nach der Ernte verbleibt der Knoblauch einige Tage auf dem Feld, damit er Feuchtigkeit verliert und korrekt konserviert werden kann. Wir befolgen die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft und führen periodische Fruchtfolgen durch, minimieren so weit wie möglich den Ausschuss und verwerten unsere Abfälle mit Hilfe unserer Tiere und der benachbarten Viehzüchter sowie unseres Kompostierungsbereichs. 2,5 m² Knoblauchfeld produziert im Schnitt 2kg violetter Demeter Bio-Knoblauch pro Saison.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: __2kg violetten Demeter Knoblauchknollen__ * Außen weiß und innen violett, mit einer einzigen Reihe sehr homogener Zehen, die einen Halbmond bilden, schärferer Geschmack und intensiverer Geruch als andere Sorten * Wenn er roh gegessen werden soll, wird vorher gewöhnlich die Haut entfernt; zum Kochen kann er mit der Haut verwendet werden, in einigen Gerichten sogar die ganze Knolle * Biodynamischer Anbau, seit 2016 mit dem Demeter-Siegel zertifiziert * Die Schachtel enthält ein paar zusätzliche Knoblauchknollen, falls die eine oder andere Knolle beschädigt ankommen sollte * 1kg enthält zwischen 25 und 30 Stück (im Karton wirst du je nach ihrer Größe ca. 55 Knoblauchknollen erhalten) * Wenn du sie an einem kühlen und gut belüfteten Ort aufbewahrst, können sie in gutem Zustand 20 Wochen halten (wenn du möchtest, dass sie länger halten, kannst du sie im Kühlschrank aufbewahren) Der violette Knoblauch hebt sich von anderen Sorten durch seinen schärferen Geschmack und intensiveren Geruch ab. Man sagt, dass er den Gerichten dreimal mehr Aroma verleiht als die anderen Sorten. Dies ist auf die hohe Konzentration von Allicin zurückzuführen, das ihn zu einer angenehmen und saftigen Gaumenfreude macht. Knoblauch sollte an einem kühlen, trockenen und idealerweise dunklen Ort bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. 6 Monate nach der Ernte kann der Knoblauch zu sprießen beginnen; wir empfehlen daher, ihn nach 5 Monaten unter 4 °C und ohne Lichteinwirkung aufzubewahren, wodurch du für 8 Monate Knoblauch haben kannst. Du kannst die Knollen auch einfrieren, wenn dies für dich bequemer ist und du ihre Haltbarkeitsdauer bis zu einem Jahr verlängern möchtest.

Wann erhältst du es?

Beim Anbau von Gemüse sind wir bestrebt, die Zeiten der Aussaat so zu planen, dass die Ernte gestaffelt erfolgen kann und wir dir das frischeste Produkt anbieten können. Im Falle von Knoblauch beginnen wir zwischen November und Januar mit der Aussaat und ernten dann im Juni und Juli, wir sind dabei allerdings von den Wetterbedingungen in jedem Jahr abhängig. Du wirst deine Ernte zwischen Juli und September erhalten, nachdem der Knoblauch geerntet und gut getrocknet worden ist.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906