Bio-Pasta von Finca Picarnero

5,00 Kg / Box

Bio-Pasta von Finca Picarnero

5,00 Kg / Box

Kaufe direkt vom Erzeuger. Ohne Zwischenhändler.
Begrenzte und saisonale Ernte.
Lieferland  Deutschland
Voraussichtliche Lieferung 18/01/2022
Endpreis:  33,26 €  Inkl. MwSt.
Menge
1

5,00 Kg

Jetzt kaufen
Lieferung inbegriffen
Sichere Zahlung
Beschreibung
Inhalt der Kiste: 1 Kiste enthält 5Kg Bio-Pasta
Sorte: Hartweizen
1 x Makkaroni (2,5kg Plastikbeutel)
1 x Spiralnudeln (2,5kg Plastikbeutel)
Biologischer Anbau, seit 2005 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert
Vollkornnudeln sind sehr nahrhaft und benötigen nicht mehr Kochzeit als weiße Nudeln
Die trockenen Nudeln können an einem kühlen, trockenen Ort lange Zeit in einwandfreiem Zustand aufbewahrt werden
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Anbau in bevölkerungsarmen Gebieten
seal icon
Kleiner Farmer
seal icon
Familienunternehmen
seal icon
Besuche möglich
Rafael Cuevas Salvador
Mein Name ist Rafael Cuevas Salvador, und zusammen mit meinem Sohn Jorge sind wir seit 1985 im Besitz dieser Farm. Kurz nach dem Kauf schlug ich vor, einige kleine Dämme in der Schlucht zu errichten, um die Lebensbedingungen der Vögel zu verbessern das Wasservorkommen in diesem Gebiet etwas zu stabilisieren. Ende der 90er Jahre begann gab es in den Wintermonaten die ersten regelmäßigen Kranichsichtungen in dieser Gegend. Einer der beliebtesten Plätze der Vögel war unsere Farm, wo sie sich ihre Schlafplätze einrichten konnten. Mein Sohn Jorge und ich waren von Anfang an darauf bedacht, ihnen gute Lebensbedingungen zu ermöglichen. Wir sind eine Familie, die seit langer Zeit mit unserem Dorf und unserem Land verbunden ist. Meine Großeltern und meine Eltern waren Landwirte hier in Codo und ich habe diese Tätigkeit weitergeführt, wie dies jetzt auch mein Sohn Jorge tut. Es ist wirklich ein komplizierter Sektor, in dem du nicht stagnieren darfst, vor allem an einem Ort wie diesem mit seinem extremen Klima, der Wasserknappheit und den geringen Erträgen. Es ist jedoch eine Gegend mit hohem Wert für die Umwelt, in der die traditionelle Landwirtschaft eine wichtige Rolle spielt. Dies motiviert uns auch, weiter Landwirtschaft zu betreiben und nach neuen Wegen zu suchen, unsere Produktion auf den Markt zu bringen. Wir sind deshalb sehr froh. mit dem Direktverkauf über CrowdFarming begonnen zu haben. Ich habe immer in der Landwirtschaft oder in Bereichen gearbeitet, die eng mit ihr verbunden sind. Seit Jahren bin ich dabei, einige neue Fincas zu kaufen und meinen Betrieb solider und tragfähiger zu machen, zumal mein Sohn Jorge mir sagte, dass er im Dorf bleiben und weiter in diesem Sektor tätig sein möchte. Die Anfänge waren schwer, aber nach und nach konnten wir durch Ausdauer und viel Arbeit vorankommen. Auf der Finca Picarnero arbeiten nur mein Sohn und ich selbst. Bei bestimmten Arbeiten helfen wir und die Landwirte aus dem Dorf uns gegenseitig. Unser Alltag ist je nach Jahreszeit sehr unterschiedlich. Die Pflege sowohl der Getreidefelder als auch unserer Olivenbäume ist sehr arbeitsintensiv, vor allem zu bestimmten Zeiten wie während der Ernte. Die Verarbeitung unseres Weizens zu Nudeln und die Vermarktung waren für uns eine sehr große Herausforderung; um all dies durchführen zu können, ist es deswegen sehr hilfreich gewesen, auf die Freunde von Riet Vell und alle ihre Erfahrungen auf diesem Gebiet zählen zu können. Die Landwirtschaft in diesem Gebiet ist unsicher und unproduktiv aufgrund der ausgeprägten Trockenheit, was jedoch zu einem hochwertigen Weizen führt. So entstand schließlich auch der Kontakt zu Riet Vell, einem Unternehmen, an dem ich seit 15 Jahren beteiligt bin. Riet Vell kauft seit einiger Zeit Weizen in der Region ein, um ihn zu Nudeln zu verarbeiten und zusammen mit anderen Produkten wie Reis oder Gemüse zu vermarkten. Jetzt haben wir uns bereit erklärt, dem Verbraucher ein neues Produkt mit vollständiger Rückverfolgbarkeit von unserem Bauernhof in Picarnero, in Belchite, anzubieten. Qualitativ hochwertige Nudeln, die dazu beitragen, wertvolle Lebensräume für die Überwinterung der europäischen Kraniche zu erhalten und die dazu beiträgt, eine von Entvölkerung stark bedrohte ländliche Umgebung am Leben zu erhalten.
Finca Picarnero
Das Picarnero-Gebiet, in dem sich der Betrieb befindet, liegt im Herzen des Ebrotals, neben dem Vogelreservat Planerón. Ein naturbelassenes Gebiet von sehr hohem ökologischen Wert, das von SEO/BirdLife zum Schutz von Vögeln und Steppenlebensräumen betreut wird. Auf dem Gut gibt es neben dem Hartweizenanbau auch eine Schlucht, die in den Wintermonaten normalerweise etwas Wasser speichert und so einen herrlichen Schlafplatzes für Kraniche darstellt. Der Kranich ist ein Zugvogel, der in Mittel- und Nordeuropa nistet und in vielen Ländern als bedeutende Art gilt. Auf der Farm produzieren wir ökologisch zertifiziert und nutzen keine Bewässerungsinfrastruktur. Der Weizen wächst nur mit dem wenigen Regenwasser, das in diesem Gebiet, einem der trockensten des Kontinents, fällt. Dieser Umstand führt dazu, dass die Produktionsmenge in der Regel sehr niedrig ist, die Qualität und nachhaltig des Endprodukts dafür aber umso höher ist. Normalerweise wird die Produktion von Weizen zusammen mit vielen anderen Produzenten in einem weiten Gebiet als Schüttgut verkauft. Mit dieser Initiative versuchen wir diese Art der nachhaltigen Produktion in einem speziellen Gebiet, das zwar klein ist, aber für die Erhaltung der biologischen Vielfalt und der lokalen Wirtschaft von großer Bedeutung ist, zu fördern. Beim Trockenanbau von Hartweizen in so ariden Gegenden mit einem so extremen Klima, wie dies in der mittleren Zone des Ebro-Tals der Fall ist, hat das Problem des Unkrauts nur wenig Bedeutung. Es gibt nur wenige Pflanzenarten, die in der Lage sind, dort zu wachsen und sich so zu entwickeln, dass sie mit dem Weizen konkurrieren können. Diese klimatischen Umstände und die Dürre führen im Allgemeinen auch zu sehr geringen Erträgen mit allerdings hoher Qualität. Was für das Unkraut gilt, lässt sich auch auf andere Arten von Schädlingen übertragen. Die trockene Umgebung und die geringe Bewachsungsdichte begünstigen die Luftzirkulation und das seltene Auftreten von Krankheiten. In der Produktion bleibt nach der Ernte lediglich Stroh übrig. In einem sehr guten Jahr mit üppiger Ernte fällt viel Stroh an, das zu Ballen gebündelt und als Viehfutter verkauft werden kann. Es wird allerdings gewöhnlich vom Mähdrescher selbst zerhackt und auf dem Feld ausgestreut, damit es vom Boden als Nährstoff und organische Substanz aufgenommen werden kann. Zur Herstellung von Vollkornnudeln wird die Weizenkleie in den Grieß und die daraus entstehenden Nudeln eingearbeitet. Die Landwirtschaft im Trockenanbau in diesen Gegenden erfordert spezielle Arbeitsschritte, die jeweils zu bestimmten Zeiten des Jahres erfolgen müssen: die Vorbereitung des Bodens vor der Aussaat, die Aussaat selbst, die Ernte und Bearbeitung der Felder, um die Aufnahme organischer Substanzen zu verbessern. Neben dieser Art des Anbaus haben wir deshalb Olivenbäume zur Herstellung sowohl von Öl als auch von Tafeloliven. Wir führen zwischen den Getreidefeldern im Trockenanbau und den Olivenbäumen unsere Arbeit durch und teilen uns dabei die Aufgaben, wie sie vom biologischen und agronomischem Zyklus und den Wetterbedingungen vorgegeben werden.
Technische Informationen
Lieferadresse
Finca Picarnero, Belchite, ES
Höhe über N.N
200 m
Team
3 Männer und 2 Frauen
Größe
40 Hektar
Anbautechniken
Bio-Landbau
Häufig gestellte Fragen
Welche Wirkung hat mein Einkauf?
Wie kommt meine Bestellung zu mir?
Welche Einkaufsgarantie habe ich?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich direkt beim Landwirt kaufe?
Begrenzte und saisonale Ernte.
Jetzt kaufen