Geröstete und gemahlene Bio-Kaffeemischung
Finca Nápoles

Geröstete und gemahlene Bio-Kaffeemischung

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere ein Kaffeefeld von "Finca Nápoles" in Santa Marta (Kolumbien) und erhalte deine Ernte in Form von Geröstete und gemahlene Bio-Kaffeemischung direkt zu dir nach Hause. Mauricio kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Bio
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst ein Kaffeefeld von unseren Feldern in Santa Marta (Kolumbien). Der Anbau ist seit 2013 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: ASPLSF-04). Wir senden dir den Ertrag von ca. 20-25 Kaffeepflanzen von unserer Plantage Nápoles, die in der Sierra Nevada de Santa Marta, Kolumbien, liegt. Wir kultivieren und ernten drei verschiedene Kaffeesorten, nämlich Castillo, Colombia Amarillo und Tabí, aus denen wir pro Pflanze insgesamt 2 kg ausgewählten gemahlenen Bio-Röstkaffee herstellen. Die Kaffeepflanze gehört zur Familie der Rubiaceae-Gewächse und ist in Kolumbien auch bekannt unter dem Namen „Cafeto“. Die ganze Kaffeefrucht wird als Kirsche bezeichnet, die im reifen Zustand rot oder, je nach Sorte, gelb ist. Nach dem Ernten, Waschen und Dreschen werden einige dieser Körner aussortiert, weil sie kleiner sind als der Rest oder weil sie beim Dreschen zerbrochen sind. Diese Kaffeebohnen sind in Kolumbien als „Consumo UGQ“ (Üblicherweise gute Qualität („Konsumkaffee“) bekannt. Es sollte klargestellt werden, dass es sich bei diesem Kaffee keinesfalls um einen minderwertigen oder von einer Krankheit befallenen Kaffee handelt; was den Konsumkaffee von anderen Bohnen unterscheidet, ist lediglich seine geringere Größe, so dass seine Qualität und sein Geschmack zu den Bohnen, die die Größensortierung „bestanden“ haben, keinen Unterschied aufweisen. Sobald er geröstet und gemahlen ist, wird er zu dem Bio-Kaffee, den du zu Hause erhältst. Aufgrund der Besonderheiten des Geländes der Plantage und um sicherzustellen, dass ausschließlich reife Kaffeekirschen geerntet werden, wird dieser Prozess manuell durchgeführt. Der auf die Ernte folgende Schritt ist das Waschen und danach das „Abquetschen“; unter „Abquetschen“ verstehen wir die Phase, in der das Fruchtfleisch entfernt und die Kaffeekirsche zu getrocknetem ungeschältem Kaffee verarbeitet wird. Die Trocknung erfolgt in der Regel, sofern das Wetter es zulässt, etwa 5 Tage lang in der Sonne, wobei die Körner auf geeigneten Terrassen ausgebreitet werden. Wenn es nicht genügend Sonne gibt, muss dieser Schritt in Trockenbetten durchgeführt werden. Danach durchläuft er einen Dreschprozess, bei dem die Haut (die Schale) durch Reibung entfernt wird und die sauberen Kaffeebohnen, die auch als Rohkaffee bezeichnet werden, durch ein Sieb laufen, das alle Bohnen aussondert, die nicht den Mindestmaßen entsprechen. Was wir dir in diesem neuen Projekt anbieten, nennt sich „Blend“, eine Mischung aus drei exotischen Sorten, die wir auf unserer Plantage anbauen. Diese besonderen Kaffeesorten zeichnen sich durch ihre ausgewogenen Mischungen aus und haben neben ihrer Frische und ihrem mittleren Röstgrad ein intensiveres Aroma. Deine Adoption ist 11 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 35 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Ein Kaffeefeld produziert im Schnitt 2kg Geröstete und gemahlene Bio-Kaffeemischung pro Saison.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: __2 kg geröstete und gemahlene Bio-Kaffeemischung__ * 4x Mischung aus geröstetem und gemahlenem Bio-Kaffee der Sorten Castillo, Colombia Amarillo und Tabí (500 g pro Packung) Die__ Castillo__-Sorte hat eine milde Süße von braunem Zucker, eine mittlere Zitrussäure, ein nussig-schokoladiges Aroma und einen ausgewogenen Körper. Dieser besondere Kaffee zeichnet sich aufgrund seiner Verarbeitung durch seine Frische aus, ist nicht bitter und hat auch durch seine geringe Röstung ein intensiveres Aroma. Unsere Sorte hat einen Schröpfwert zwischen 84 und 85 SCA. Die __Colombia Amarillo__ Sorte ist ein weicher Kaffee mit einem guten mittelrunden Körper und einem mittelhohen akzeptablen Säuregehalt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine der wenigen Sorten, deren reife Bohnen gelb (spanisch “amarillo”) sind und nicht, wie gewohnt, rot. Sie enthält Noten von Vanille, Blumen und Kräutern; ist süß und ausgewogen im Mund und hat einen mittelhohen Säuregehalt mit Karamell- und Schokoladenduft. Dieser Kaffee hat die Besonderheit, dass die Bohne das Ergebnis eines Forschungsprojekts ist, das Ende der 60er Jahre mit dem Ziel initiiert wurde, eine Vielzahl von Kaffeesorten mit Rostbeständigkeit herzustellen. Er hat einen Schröpfwert zwischen 86 und 88 SCA. Die Sorte __Tabí__, ein Wort, das im Dialekt des indigenen Guambiana-Stammes "gut" bedeutet, ist ein sehr cremiger Kaffee mit Noten von Orange, roten Früchten, einem sehr blumigen Aroma, Schokoladengeschmack, Apfelsäure, sowie einem mittleren und sehr ausgewogenen Körper. Er hat einen Schröpfwert zwischen 85 und 87 SCA. Die Mischung dieser drei Sorten passt hervorragend zusammen und um ihn in vollen Zügen genießen zu können, empfehlen wir dir, manuelle oder automatische Filterkaffeemaschinen zu verwenden, da es sich um einen Kaffee mit mittlerem Mahlgrad handelt. Eine weitere gute Möglichkeit, deinen Selecto-Kaffee zuzubereiten, ist die italienische Kaffeemaschine, auch Moka genannt. Wenn du hingegen die Zubereitung mit einer Espressomaschine bevorzugst, empfehlen wir dir, den Kaffee fein zu mahlen. Unsere Verpackungen sind so konzipiert, dass der Kaffee unter den besten Bedingungen aufbewahrt wird. Jeder Behälter hat ein Entgasungsventil, das sich im oberen Teil der Vorderseite befindet; es sorgt dafür, dass die vom Kaffee abgegebenen Gase nach außen entweichen, wodurch der für ihn optimale Zustand für mindestens eineinhalb Jahre erhalten bleibt. Wir empfehlen, die Beutel an einem trockenen und wenn möglich dunklem Ort aufzubewahren.

Wann erhältst du es?

Du erhältst deinen Kaffee Mitte März. Im Unterschied zu den meisten Kaffeekulturen in anderen Anbaugebieten Kolumbiens sowie in anderen Teilen der Welt gibt es in der Sierra Nevada de Santa Marta nur eine einzige Erntezeit und dies unterstreicht den einzigartigen und exklusiven Charakter des von uns angebotenen Kaffees.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906