Avocados
Finca el Rinconcillo
Alles adoptiert! Es sind keine Einheiten mehr verfügbar. Schau dir andere Projekte an.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Wir bauen Avocados, Mangos, Papayas und andere exotische Früchte an, die direkt vom Baum geerntet werden, damit sie bei dir Zuhause in ihrem optimalen Reifegrad ankommen. Die Nähe zum Mittelmeer, ein Temperaturdurchschnitt von 24 Grad pro Jahr und ein mineralreicher Boden machen unsere Gegend zu einem der wenigen Orte Europas, an denen exotische Früchte kultiviert werden können. El Rinconcillo ist eine Familienbetrieb in La Axarquía (Südspanien), auf der seit den 80er Jahren Avocados und tropische Früchte angebaut werden. Unsere Farm ist von Global GAP zertifiziert. Diese Zertifizierung garantiert, dass die Früchte, die du zu Hause erhältst, nach guten landwirtschaftlichen Praktiken und unter Berücksichtigung der Umwelt angebaut werden. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Wir bauen Avocados, Mangos, Papayas und andere exotische Früchte an, die direkt vom Baum geerntet werden, damit sie bei dir Zuhause in ihrem optimalen Reifegrad ankommen. Die Nähe zum Mittelmeer, ein Temperaturdurchschnitt von 24 Grad pro Jahr und ein mineralreicher Boden machen unsere Gegend zu einem der wenigen Orte Europas, an denen exotische Früchte kultiviert werden können. El Rinconcillo ist eine Familienbetrieb in La Axarquía (Südspanien), auf der seit den 80er Jahren Avocados und tropische Früchte angebaut werden. Unsere Farm ist von Global GAP zertifiziert. Diese Zertifizierung garantiert, dass die Früchte, die du zu Hause erhältst, nach guten landwirtschaftlichen Praktiken und unter Berücksichtigung der Umwelt angebaut werden. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Was adoptierst du?
Adoptiere {publicVariety} von unserer Plantage in {cityfarm} ({countryFarm}). Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen {variety} identifizieren. Wir bauen Avocados, Mangos, Papayas und andere exotische Früchte an, die direkt vom Baum geerntet werden, damit sie bei dir Zuhause in ihrem optimalen Reifegrad ankommen. Die Nähe zum Mittelmeer, eine Jahresdurchschnittstemperatur von 24 Grad pro Jahr und ein mineralreicher Boden machen unsere Gegend zu einem der wenigen Orte Europas, an denen exotische Früchte kultiviert werden können. El Rinconcillo ist ein Familienbetrieb in La Axarquía (Südspanien), auf dem seit den 80er Jahren Avocados und tropische Früchte angebaut werden. Unsere Farm ist von Global GAP zertifiziert. Diese Zertifizierung garantiert, dass die Früchte, die du zu Hause erhältst, nach guten landwirtschaftlichen Praktiken und unter Berücksichtigung der Umwelt angebaut werden. Die Erntemenge pro Baum variiert von Jahr zu Jahr. Mal ist es mehr, mal ist es weniger. Wir haben uns daran gewöhnt, mit diesen Ernteunterschieden zu arbeiten und im Durchschnitt ernten wir 60 Kilo pro Baum. Wir haben Bäume jeden Alters: die jüngsten sind 3-5 Jahre alt und die ältesten haben fast 30 Jahre bei uns verbracht. Ein {variety} produziert im Schnitt {masterUnitsMax}kg {production}. Du brauchst nicht die gesamte Ernte konsumieren. In jeder Saison kannst du entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So bezahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können besser planen und die nicht reservierte Ernte deines Baumes an andere Interessenten verkaufen.
Was erhältst du?
Während der Erntezeit kannst du nach und nach die von dir reservierte Erntemenge bestellen. Versandformat: __Kiste mit 4 kg Avocados der Sorte Hass__ * Ein Kilo enthält 4 bis 6 Früchte * Sie werden in Pappkartons und mit Holzspänen geschützt verschickt. * Die Avocados werden einen Tag vor dem Versand geerntet, sobald sie den optimalen Fettgehalt erreicht haben * Nach der Ernte reifen sie 5 bis 7 Tage bei Zimmertemperatur * Sobald die Avocado weich ist und die grüne Farbe der Schale in schwarz/dunkel ändert, ist sie verzehrbereit * Die reife Avocado hat eine cremige Textur und einen Geschmack, der an Haselnuss und Walnuss erinnert. Durch die raue und widerstandsfähige Schale erleiden Avocados während des Versands keine Schäden. Sie kommen noch hart bei dir zu Hause an und reifen dort nach. Wenn die Avocado diesen Reifepunkt erreicht hat, kann sie konsumiert oder im Kühlschrank bis zu 15/20 Tage aufbewahrt werden. Tipp: Einige Früchte können in Zeitungspapier eingewickelt werden, wodurch sie vor dem Rest reifen. Auf diese Weise reifen nicht alle Avocados im selben Tempo und du kannst die Avocados über einen längeren Zeitraum genießen.
Wann erhältst du es?
Weiter unten findest du das letztmögliche Datum, um an diesem Projekt teilzunehmen (das letztmögliche Adoptionsdatum). Nach diesem Datum beginnt die Ernte und somit der Lieferzeitraum. Du kannst deine Lieferungen nach Abschluss des Adoptionsprozesses planen. Du kannst die Hass Avocado von Dezember bis Mai genießen. Die Saison wird dem Reifegrad der Früchte angepasst.
Warum adoptieren?
* Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst. * Kaufe direkt beim Erzeuger. Hilf, mehr Einnahmen und Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten zu schaffen. * Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden. * Belohne Farmer, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
Wie funktioniert's?
Lerne die Farmer kennen
Adoptiere und plane deine Ernte
Lass den Farmer und die Natur arbeiten
Erhalte die Ernte bei dir zuhause
Nono Toré Marín
Mein Name ist Nono Toré. Wir sind die dritte Generation tropischer Bauern in La Axarquia (Málaga). Unser Großvater Antonio Toré kultivierte bereits in den 70er Jahren Avocados und seine Kinder pflegten diese Tradition lange bevor die Avocado ihre heutige Berühmtheit erlangte. Ich komme aus der Geschäftswelt und bin derzeit Universitätsprofessor. Aber ehrlich gesagt, verbringe ich immer mehr Zeit auf den Feldern, weil hier mein wahres Zuhause ist. 2014 hab ich dann exotische Pflanzen bei uns eingeführt, die bereits eine Realität unseres idealen Klimas sind und die du hier im Rinconcillo nach und nach kennenlernen wirst. Unter anderem haben wir bereits Mangos, Papayas, Pitayas (Drachenfrucht), Guaven und Litschis. Mein Bruder Pablo ist für den technischen Teil verantwortlich und von meinem Vater gut beraten. Carlos (Vorarbeiter der Farm) ist für die Erhaltung unserer Bäume und die guten Umweltpraktikten verantwortlich. Er hat fast 30 Jahre Erfahrung mit tropischen Früchten. Das kleine Team von el Rinconcillo besteht aus sieben Personen. Sobald die Früchte der Saison von Carlos, Mari und Paco per Hand geerntet wurden, bereitet das restliche Team die Früchte vor, um sie direkt zu Euch nach Hause zu schicken. Unsere tropischen Schätze, die wir noch hart zu dir schicken, sind nicht sehr kompliziert; behandele sie einfach mit Sorgfalt, wenn sie bei dir ankommen. Sobald sie jedoch erst einmal gereift sind, sind sie ein wahrer Gaumenschmaus. Wenn du uns in Südspanien einmal besuchen möchtest, heißen wir dich herzlich willkommen: Karlina (Koordinatorin für Frankreich) und Carolin (Deutschland und Großbritannien) freuen sich, dir unser tropisches Fleckchen Südeuropas zu zeigen.. Wir sind ein kleines Unternehmen und für uns ermöglicht diese Plattform, die richtigen Liebhaber für die besten tropischen Früchte zu finden, die man in Europa genießen kann. Wir wissen, dass diese enge Beziehung noch lange andauern wird. Es ist uns eine Ehre, uns hier bei CrowdFarming vorstellen zu dürfen!
Nono Toré Marín

"Das milde Klima und die reiche Erde bieten uns den besten Geschmack und die beste Textur für unsere tropischen Früchte; unser Engagement und unsere Erfahrung bieten die Garantie, eine Frucht in ihrem optimalen Reifegrad zu erhalten. Von dieser tropischen Ecke aus sind wir sehr stolz darauf, dass unsere Früchte Europa erobern und sie an einen anspruchsvollen Verbraucher verschickt werden, der nicht nur den Geschmack seiner Lebensmittel schätzt, sondern auch Wert darauf legt, woher sie kommen oder wie sie hergestellt werden".

Finca el Rinconcillo
Finca el Rinconcillo
Unsere Plantage heißt Rinconcillo (kleine Ecke) und verdankt ihren Namen der Stadt, in der sie sich befindet (Rincón de la Victoria in Málaga). Im Spanischen ist eine Ecke auch ein kleiner Ort, an dem man sich vor der Welt versteckt. El Rinconcillo ist ein tropisches Paradies in Südspanien, das du hoffentlich bald besuchen wirst. Die Plantage befindet sich in der Region Axarquía (Málaga) auf einem 12 Hektar großen Grundstück direkt am Mittelmeer. Gerade diese Nähe zum Meer ist für die milden Temperaturen im Winter verantwortlich und macht es zu den wenigen Orten Europas, an denen tropische Früchte angebaut werden können. Unser Anbau besteht hauptsächlich aus Avocados und Mangos, obwohl wir seit 2010 Exoten wie Papayas, Pitayas, Litschis, Guaven oder Passionsfrüchten eingeführt haben. Spargel, Korkeichen, Mandelbäume und einheimische, wilde Olivenbäume wachsen hier auf natürliche Weise. Darüber hinaus sind wir von Weiden und und anderen landwirtschaftlichen Betrieben umgeben. Das gesamte Axarquia-Gebiet verändert die Farbe seiner Landschaft hin zu einem tropischen Grün. Zweifellos hat das Wachstum des tropischen Marktes in Europa Veränderungen in diese Gegend gebracht. Es gibt große Genossenschaften, die dank dieses Anbaus Arbeitsplätze schaffen und ein Gebiet wiederbeleben, das historisch vom Tourismus lebte. Unsere Rinconcillo-Farm ist ein Familienunternehmen, das in den 80er Jahren gegründet wurde. Bis vor 10 Jahren wurde sie von meinem Vater Antonio geführt, aber gesundheitliche Probleme zwangen ihn, mir und meinem Bruder Pablo das Unternehmen in die Hände zu geben. Wir beziehen das Wasser aus unseren eigenen Brunnen und aus dem gesammelten Regenwasser. Zusätzlich haben wir Regenwasserabflüsse kanalisiert, um die Brunnen und Sammelbecken zu füllen. Wir haben ein Sammelbecken mit 15 Millionen Litern Wasser und ein weiteres mit 200.000 Litern. Wir haben drei Brunnen, die die Becken ständig mit Wasser füllen. Eines dieser Sammelbecken befindet sich im höchsten Teil der Plantage. Für die Bewässerung verwenden wir eine Pumpe, einen sogenannten hydraulischen Widder, die keinen Strom verbraucht. Ein erwachsener Baum verbraucht etwa 32,5 m3 pro Jahr. Zur Bewässerung verwenden wir gezielt Tropfer, die die Wasserversorgung effizienter machen. Wir verwenden 4 Tropfer von 8 Litern pro Baum. Wir überprüfen die Tropfer wöchentlich, um Wasserlecks zu vermeiden und verwenden Tensiometer, um den Wasserbedarf jedes Bereichs zu bestimmen. Wir verwenden keinerlei Substanzen zur Unkrautbehandlung. Wir mähen sie ab und pflügen anschließend mit dem Traktor, um die Wurzeln zu entfernen, welche wir danach als natürliche Dünger einsetzen. Wir verwenden keine synthetischen Pestizide, die die biologische Vielfalt schädigen könnten. Außerdem versuchen wir stets die Vegetation an unseren Böschungen zu erhalten. Wir beseitigen regelmäßig den Abfall von der Lichtung zwischen den Feldern. Wir sind derzeit sieben Personen im Team. Der Verantwortliche der Plantage arbeitet seit mehr als 20 Jahren mit uns zusammen und wir haben ein Team, das bereits seit zehn Jahren besteht und abhängig von der jeweiligen Jahreszeite arbeitet (je nach Bedarf bei Ernte, Baumschnitt, Erhaltung des Nährbodens). Landarbeiter erhalten ein höheres Gehalt als im Tarifvertrag festgelegt und Ernteprämien. Wir versuchen auch, die Arbeitssituation durch flexible Arbeitszeiten zu verbessern. Die Ernteabfälle werden zur Herstellung von Marmeladen (bei Mangos oder Papayas) oder Guacamole (Avocados) wiederverwendet. Um die Qualität der Früchte zu bestimmen, die wir verschicken möchten, haben wir verschiedene Werkzeuge zur Hand, wie einen Kalibrator oder einen Refraktometer für den Zuckergehalt. Baum für Baum wählen wir die besten Früchte aus. Zudem führen wir eine jährliche Analyse von Blatt-, Frucht- und Bodenrückstandsproben in einem spezialisierten Labor durch, um die Bewirtschaftung des Jahres zu definieren. Die Stämme und Zweige werden zerkleinert und und zusammen mit den Blättern mulchen wir damit die Gassen zwischen den Bäumen, dies hilft dem Boden Wasser besser aufzunehmen, zu speichern und führt ihm organische Materie sowie Nährstoffe zu. Wir wissen, dass eine saisonale tropische Frucht, die vom Baum unserer Plantage geerntet werden, andere Eigenschaften hat als andere: Geschmack, Textur, die geographische Lage… sie reift nicht in kalten Räumen, sondern auf natürliche Weise auf unseren Feldern.
Technische Informationen
Adresse
Finca el Rinconcillo, Rincón de la Victoria, ES
Ort