Demeter Bio-Grapefruits von Finca Capellanía

9,00 kg/box

Demeter Bio-Grapefruits von Finca Capellanía
Kaufe direkt vom Erzeuger. Ohne Zwischenhändler.
Begrenzte und saisonale Ernte.
Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Beschreibung
Inhalt der Kiste: 1 Kiste enthält 9kg Demeter Bio-Grapefruits
Sorte: Star Ruby
Leicht abgeflachte Kugelform, dicke, leicht raue Schale, rötliches Fruchtfleisch, süßer Geschmack mit charakteristischer bitterer Note, in der Regel kernlos
Ökologischer Landbau, seit 2003 mit dem europäischen Siegel für ökologischen Landbau zertifiziert, seit 2016 zertifizierter biodynamischer Anbau
Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einer Kartonbox ohne Plastik verschickt
Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig
Ein Kilo enthält zwischen 3-6 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 27 und 54 Stück)
Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2-3 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank)
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Biodynamik
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Rückstände
seal icon
Bio
seal icon
Besuche möglich
Pedro García Saez
Ich heiße Pedro García. Meine Familie hatte schon immer eine enge Beziehung mit dem Land. Seit ich mich auf das Capellanía-Projekt eingelassen habe, habe ich meine Anstrengungen dem ökologischen Landbau gewidmet. Für mich ist es eine Lebensphilosophie. Am Anfang waren es schwierige Jahre, da nur sehr wenige Menschen den ökologischen Landbau kannten und würdigten. Heute kann ich mir nicht vorstellen, die Felder anders zu bearbeiten, als ich es von meinen Eltern gelernt habe. Wir haben bereits ökologisch angebaut, bevor es in Spanien eine Zertifizierungsstelle gab. Zu Beginn war es sehr teuer und mit viel Bürokratie verbunden, das Siegel zu bekommen. Die ökologische Zertifizierung von Landwirten erfolgte durch ausländische Zertifizierungsstellen. Eine weitere anfängliche Schwierigkeit bestand darin, unsere Produkte auf dem Markt zu positionieren. Es war ein Kampf, den Markt dazu zu bringen, den Mehrwert des Konsums von Produkten ohne Pestizide oder Herbizide zu würdigen. Ein weiterer Nachteil, mit dem wir kämpfen mussten, hatte mit der Produktion zu tun. Wir produzierten sehr viel weniger als die konventionellen Landwirte, da wir die Bäume nicht mit chemischem Dünger dopten. Mit Geduld, Erfahrung und Technologie und einer effizienteren Nutzung natürlicher Ressourcen konnten wir unsere Produktivität verbessern. Ich bin für das gesamte auf dem Land arbeitende Personal und den Zustand der Finca im Allgemeinen zuständig. Ich verteile die Arbeit an die Landarbeiter, die für die Ernte und Instandhaltung der Farm zuständig sind; das restliche Team kümmert sich um die Früchte im Lager. Teil von CrowdFarming zu sein, gibt mir die Möglichkeit, euch CrowdFarmern familiäre ökologische Landwirtschaft nahe zu bringen. Wir können dadurch unsere Zitrusfrüchte auch direkt und ohne Zwischenhändler an die Abnehmer verschicken, direkt vom Baum zu euch nach Hause. Die CrowdFarmer werden damit ein frisches und wohlschmeckendes Produkt genießen können. Wir glauben außerdem, dass es wichtig ist, Kommentare zu den Erfahrungen mit unseren Früchten zu erhalten, da dies ein Anreiz ist, der uns motiviert und uns hilft, immer besser zu werden.
Finca Capellanía
Die Finca Capellanía liegt im Tal des Flusses Almanzora, einem ländlichen Gebiet im Südosten Spaniens in der Provinz Almería. Ihr Name kommt von dem Ort „La Capellanía”, an dem sie sich befindet. Eine „Capellanía” ist ein religiöses Gebäude (Kapelle); obwohl es derzeit keine Überreste alter Bauten vorhanden sind, glauben wir, dass es früher in der Umgebung der Finca eine Kirche (Capellanía) gegeben hat. Das Umfeld der Finca Umwelt wird durch für den mediterranen Wald typische Arten wie Thymian, Rosmarin, Ölbäume geprägt... sowie von anderen Zitrusplantagen, die größtenteils ökologisch bewirtschaftet werden. In dieser Region ist die Landwirtschaft traditionell die wichtigste Quelle von Beschäftigung und Wohlstand. Dank der Professionalisierung und der eingeführten Innovationen ist sie heutzutage ein wesentlicher Sektor für die Entwicklung neuer Generationen und die Ansiedlung der ländlichen Bevölkerung. Ich stamme aus einer Familie von Landwirten. Mit nur 18 Jahren begann ich auf der Finca Capellanía, und nun ist sie zu meinem Lebensprojekt geworden. Wir pflanzten zunächst eine Sorte gelber Grapefruits (March) an und gingen dann zur Sorte Star Ruby über, was ein sehr wichtiger Schritt war. Star Ruby ist eine Sorte, die wegen ihres süßeren Geschmacks, hohen Saftgehalts, ihrer wenigen Kerne und des rubinroten Fruchtfleisches ganz besonders beliebt ist. Das Wasser der Finca kommt hauptsächlich aus zwei Quellen, unserem eigenen Brunnen und Regenwasser, das wir in einem Becken sammeln. Wir fühlen uns verpflichtet, den Wasserverbrauch zu optimieren. Wir haben ein Tropfbewässerungssystem installiert und verfügen auch über Feuchtigkeitssonden, um den Wasserbedarf unserer Bäume präzise feststellen zu können. Jeder Baum benötigt zur Bewässerung pro Jahr je nach Wetterlage etwa 12 m3 Wasser. Unsere Finca ist seit ihren Anfängen vor 30 Jahren ökologisch zertifiziert. Mit unserer landwirtschaftlichen Tätigkeit tragen wir zur Artenvielfalt und Verbesserung der Umwelt bei. Besonders wichtig ist dabei die Förderung des Vorkommens der natürlichen Feinde der Schädlinge; wir bekämpfen diese Schädlinge biologisch (wir setzen Nützlinge aus). Wir kontrollieren den Graswuchs mit Freischneidern. Wir schreddern die Schnittreste und geben sie dann den Böden auf der Finca bei, wodurch deren Gehalt an organischer Materie erhöht und die Feuchtigkeit bewahrt wird. Schließlich verwenden wir schadhafte Früchte, die nicht verkauft werden können, zur Kompostierung in einem bestimmten Bereich. Je nach Bedarf sind auf der Finca 2 Mitarbeiter mit unbefristeten und 4 Mitarbeiter mit befristeten Arbeitsverträgen beschäftigt. Im Lagerhaus beschäftigen wir ein Team von 5 Mitarbeitern zur Abwicklung und Vorbereitung der Bestellungen. Ich mag es, bezüglich der befristeten Arbeitsplätze immer mit den gleichen Personen zu arbeiten, weil sich dadurch über das gemeinsame Band der Arbeit hinaus auch eine freundschaftliche Beziehung entwickelt. Die meisten Leute, die mit uns arbeiten, sind seit 2 bis 10 Jahren auf der Finca tätig. Alle Arbeiter der Finca werden nach dem Tarifvertrag für die Landwirtschaft bezahlt. Wir unterstützen sie dabei, Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und Freistellungstage miteinander in Einklang zu bringen. Unsere Liebe zur Arbeit und die Aufmerksamkeit, mit der wir allen unseren Aktivitäten auf der Finca nachgehen, geben uns das Vertrauen, dass unsere Grapefruits hohe Qualität haben.
Technische Informationen
Adresse
Finca Capellanía, Zurgena, ES
Höhe über N.N
430m
Team
2 Männer
Größe
5ha
Anbautechniken
Biologische und biodynamische Landwirtschaft
Bewässerungssystem
Tröpfchenbewässerung
Häufig gestellte Fragen
Welche Wirkung hat mein Einkauf?
Wie kommt meine Bestellung zu mir?
Welche Einkaufsgarantie habe ich?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich direkt beim Landwirt kaufe?
vs: 0.26.0