Bio Pflaumen
Ferme du Lacay
Du kommst genau rechtzeitig! Adoptiere einen Pflaumenbaum, solange noch Adoptionen verfügbar sind.
Adoptieren

Das Projekt

Adoptiere einen Pflaumenbaum von "Ferme du Lacay" in Penne d’Agenais (Frankreich) und erhalte deine Ernte in Form von Bio Pflaumen direkt zu dir nach Hause. Der Farmer Aurélien kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Da die Ernte pro Pflaumenbaum sehr groß ist, teilst du dir die Ernte mit mehreren Personen. Wenn du mehr möchtest, kannst du eine weitere Adoption übernehmen. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Das Projekt

Adoptiere einen Pflaumenbaum von "Ferme du Lacay" in Penne d’Agenais (Frankreich) und erhalte deine Ernte in Form von Bio Pflaumen direkt zu dir nach Hause. Der Farmer Aurélien kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Da die Ernte pro Pflaumenbaum sehr groß ist, teilst du dir die Ernte mit mehreren Personen. Wenn du mehr möchtest, kannst du eine weitere Adoption übernehmen. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Was adoptierst du?
Adoptiere einen Pflaumenbaum, den wir seit 2013 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Die Pflaume kam aus China über die Seidenstraße. Es waren die Mönche der Abtei Clairac (in der Nähe von Agen im Südwesten Frankreichs), die einheimische Pflaumenbäume mit aus Syrien mitgebrachten Damaszener-Pflaumenpflanzen kreuzten und so eine neue Pflaumenbaumsorte namens "prunier d'Ente" (vom altfranzösischen "Ente", was "kratzen" bedeutet) schufen. Sie trockneten die Früchte dieses Baumes in der Sonne und gewannen somit die ersten Agen-Pflaumen. Ein ganzer Pflaumenbaum produziert etwa 25 kg Pflaumen pro Baum. Da der Beruf des Pflaumenzüchters in meiner Familie seit 1937 vom Vater an den Sohn weitergegeben wird, ist es mir eine Ehrensache, eine Ente-Pflaume von guter Qualität herzustellen, so dass ich euch, nachdem diese saftige und süße Pflaume 16 Stunden lang bei 72° C im Ofen gegart wurde, eine einwandfreie und natürlich gute Pflaume anbieten kann. Meine Pflaumenplantagen, die sich rund um den Bauernhof befinden, wurden von Anfang an von meinem Großvater in nachhaltiger Landwirtschaft bewirtschaftet. Er hat immer die Qualität der Pflaume der Quantität vorgezogen. Um diesen Qualitätsansatz fortzusetzen, habe ich am 5. Mai 2010 beschlossen, eine neue, für alle erkennbare Qualitätsstufe anzunehmen: den BIO-Anbau. Die biologische Landwirtschaft erlaubt auf dem Pflaumenbaum nur minimale Behandlungen und nur mit natürlichen Produkten (Lehm, Bordeaux-Mix, Marienkäfer, ...), was gesunde Pflaumen ohne Chemikalien garantiert. Nach 3 Jahren der Umstellung haben wir am 5. Mai 2013 die Bio-Zertifizierung erhalten. Meine Produkte werden auf dem Bauernhof in einem Labor hergestellt, das den aktuellen Hygienestandards entspricht und von Ecocert zertifiziert ist. Sie werden nach den Rezepten der Urgroßmutter der Familie verarbeitet. Darüber hinaus tragen alle unsere Bio-Agen-Pflaumen die Bezeichnung "mi-cuit" (halbgekocht) und sind IGP -zertifiziert "Pruneaux d'Agen" von Qualisud. Diese Zertifizierung bescheinigt, dass die Trockenpflaumen ohne Zusatz von Zucker, Konservierungsstoffen oder Wasser verkauft werden. Die halbgekochte Bio-Pflaume von Agen ist eine Naturpflaume, die direkt in einen Beutel gefüllt und pasteurisiert wurde, um sie auf natürliche Weise zu konservieren. Daher schmeckt sie besser und liefert mehr Vitamine als eine mit Wasser rehydrierte Pflaume (die 95% der auf dem Markt verkauften Agen-Pflaumen ausmacht). *Indication Géographique Protégée (Geschützte geographische Angabe oder nur g.g.A auf Deutsch) = Es handelt sich um ein Identifikationszeichen der Europäischen Union, das Produkte bezeichnet, deren Qualität oder Ruf mit dem Ort der Herstellung, Verarbeitung* Die produktive Lebensdauer eines Pflaumenbaums beträgt etwa 50 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein Pflaumenbaum eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Jeder Pflaumenbaum wird von 2 CrowdFarmern adoptiert, die eine Kiste mit 2.6kg Bio-Pflaumen erhalten.
Was erhältst du?
In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 1 x __Halbgekochte Bio Agen-Pflaumen "zum Kochen"__ (1 Beutel = 1 kg) Größe: Groß 55/66 Früchte pro 500gr Diese "großen" Pflaumen werden im Allgemeinen zum Kochen verwendet. Sie sind perfekt und quellen in deinen Zubereitungen leicht auf und behalten dabei ihre Form. Sie bleiben süß und nehmen den Saft und den Geschmack deiner kulinarischen Zubereitungen auf. Sie sind in der Verpackung 1 Jahr haltbar. Nach dem Öffnen solltest du die Packung in eine luftdichte Box legen und im Kühlschrank aufbewahren. Sie sind auf diese Weise 2 Monate haltbar. 3 x __Halbgekochte entsteinte Bio Agen-Pflaumen__ (375g Beutel) Größe: 44/55 Früchte pro 500gr Halbgekochte Bio-Pflaumen ohne Kerne sind eine Delikatesse für unterwegs. Ohne Kerne werden sie tagsüber als Snack verzehrt und sind ideal für Sportler. Sie sind praktisch und gut! Sie sind in der Packung durchschnittlich 1 Jahr haltbar. Nach dem Öffnen solltest du die Packung in eine luftdichte Box legen und im Kühlschrank aufbewahren. Sie sind auf diese Weise 2 Monate haltbar. 1 x __ "Authentische" halbgekochte Bio Agen-Pflaumen__ (500g Beutel) Größe: 33/44 Früchte pro 500gr Dies sind die authentischsten Pflaumen. Sie sind sehr fleischige und schmackhaft und deshalb die wertvollsten Pflaumen. Sie sind von Natur aus weich und süß. Alle diese Pflaumen sind in der Verpackung durchschnittlich 1 Jahr haltbar. Nach dem Öffnen solltest du die Packung in eine luftdichte Box legen und im Kühlschrank aufbewahren. Sie sind auf diese Weise 2 Monate haltbar. Alle Pflaumen, die ich anbiete, sind weich, ohne Zucker und ohne Konservierungsstoffe. Eine natürliche Trockenpflaume, die so gut schmeckt, wie sie ist. Du kannst sie für den Sport oder zur Verbesserung deiner Rezepte benutzen.
Wann erhältst du es?
Weiter unten findest du das letztmögliche Datum, um an diesem Projekt teilzunehmen (das letztmögliche Adoptionsdatum). Nach diesem Datum beginnt der Farmer mit der Vorbereitung der Bestellungen und der Kisten, die er verschicken muss. Im Laufe des Bestellprozesses kannst du einen von dem vom Farmer bereitgestellten Lieferterminen wählen. Die Ernte erfolgt in der Regel vom 15. August bis zum 15. September. Dies ist der Moment, in dem die Pflaume die Reife für eine gute Pflaume erreicht. Sie hat diese maximale Reife, sobald sie vom Baum gefallen ist. Wir müssen dann mit einem Refraktometer (mit dem wir den Zuckergehalt der Pflaume messen können) kontrollieren, und überprüfen, ob die Pflaume 35 Brixgrade erzielt. Wir entscheiden dann, wann wir sie pflücken, um die bestmögliche Pflaume in Bezug auf Geschmack und Zucker zu erhalten.
Warum adoptieren?
* Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst. * Kaufe direkt beim Erzeuger. Hilf, mehr Einnahmen und Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten zu schaffen. * Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden. * Belohne Farmer, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
Bio
Jungfarmer
g.g.A.

Wie funktioniert's?

Lerne die Farmer kennen

Lerne die Farmer kennen

Adoptiere und plane deine Ernte

Adoptiere und plane deine Ernte

Lass den Farmer und die Natur arbeiten

Lass den Farmer und die Natur arbeiten

Erhalte die Ernte bei dir zuhause

Erhalte die Ernte bei dir zuhause

Letztes Adoptionsdatum 15/10/2021
Lieferung ab 18/11/2021

Adoptiere einen Pflaumenbaum

Wähle einen Pflaumenbaum

Wähle einen Pflaumenbaum

Lieferland Spanien

Endpreis:

41,47€ / Saison

Inklusive Adoption, Vorbereitung und Versand der Bestellung.

Adoptieren
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Produkt mit tiefen Wurzeln
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Neue Pflanzung
seal icon
Ohne Pestizide
seal icon
Bio
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Kleiner Farmer
seal icon
Familienunternehmen
seal icon
Besuche möglich
Aurélien Pourcel
Ich bin Aurélien Pourcel, die vierte Generation auf dem Bauernhof Lacay. Seit meiner Kindheit wollte ich auf dem Familienbetrieb arbeiten und gleichzeitig einen Mehrwert schaffen. Als leidenschaftlicher Geschäftsmann entwickelte ich mit meiner Schwester den Verkauf unserer Produkte. Nach meinem Wirtschaftsstudium ging ich für ein Jahr nach Australien. Ich konnte ein neues Land und eine neue Art zu arbeiten entdecken. Dann ging ich für einige Monate zur Arbeit nach England, um schließlich zu meinen Wurzeln auf den Familienbetrieb zurückzukehren und den kommerziellen Teil auszubauen. Dies geschah auch als Reaktion auf den Wunsch, sich von den traditionellen Vertriebskanälen zu lösen und unsere Produkte direkt an den Verbraucher verkaufen zu können. Heute kontrollieren wir unser Produkt von der Produktion bis zum Verkauf an unsere Kunden, und es ist eine wahre Freude, sich mit Außenstehenden über unseren Beruf austauschen zu können. Meine Mutter Claire, ist für den Verarbeitungsteil des Betriebs zuständig und mein Vater Patrick, für den Pflaumenanbau. Mit meiner Schwester kümmere ich mich um die administrativen Aufgaben, sowie um den Verkauf der Produkte. Obwohl es nie leicht ist, als Familie zusammenzuarbeiten, haben wir ein Gleichgewicht gefunden, das es uns ermöglicht, mit der gleichen Vision gemeinsam voranzukommen. CrowdFarming ist die perfekte Antwort auf diese Vision, unseren Verbrauchern näher zu kommen und ihnen eine traditionelle Qualität anzubieten, die in Supermärkten nicht zu finden ist. CrowdFarming gibt uns die Möglichkeit, unsere Produkte einer großen Gemeinschaft von Menschen anzubieten, was ohne all unsere Bemühungen zur Entwicklung unserer Aktivitäten unmöglich gewesen wäre.
Aurélien Pourcel

"CrowdFarming wird es uns ermöglichen, unseren Verbrauchern etwas näher zu kommen und ihnen zu zeigen, dass für uns die Qualität unserer Trockenpflaumen vor der Quantität steht. Auf diese Weise geben wir der Landwirtschaft den Wert zurück, den sie haben sollte."

Ferme du Lacay
Ferme du Lacay
"Lacay" bedeutet in patois (französischer Dialekt) "Ententeich", da wir einen Teich hatten, damit die Enten keinen Zugang zum Lot-Fluss haben, der in der Nähe der Farm vorbeifließt. Unser Bauernhof (la Ferme du Lacay) wurde Anfang der 1920er Jahre von meinem Urgroßvater gekauft. Damals war es mein Großvater, der den Hof übernahm und den Anbau von "Pruniers d'Ente" zur Herstellung von Trockenpflaumen entwickelte. Mein Vater übernahm den Bauernhof Anfang der 90er Jahre. Heute arbeiten wir als Familie mit meiner Mutter, meiner Schwester und meinem Vater zusammen. Wir sind ein typischer Bauernhof von Lot et Garonne. Auf unserem Land werden Obstgärten mit Pflaumenbäumen angebaut. Sie sind in der "Identification Géographique Protégée" (I.G.P.) registriert (siehe Definition auf der vorigen Seite) und seit 7 Jahren als biologischer Landbau zertifiziert. Wir bemühen uns, während der Ernte so viele Pflaumen wie möglich zu verarbeiten. Pflaumen, die beschädigt oder zu klein sind, werden mit Hilfe eines benachbarten Brenners zu Pflaumenschnaps (in Maßen zu trinken) verarbeitet. Den Abfall verwenden wir zur Herstellung von Kompost. Wir haben auch das Glück, einen Fluss in der Nähe zu haben, so dass wir unsere Pflaumenbäume bei Hitzewellen dank der Pumpstationen bewässern können. Wir bewässern mit Hilfe von kleinen Schlauchaufrollern, die wir auf dem Bauernhof hergestellt haben. Da mein Großvater ein Handwerker war, konnte er diese kleinen Schlauchaufroller herstellen, die es uns ermöglichen, nur am Fuße der Bäume mit der von uns gewünschten Menge zu bewässern. Wir legen großen Wert auf den Respekt der Natur und unseren Bäumen, weshalb wir auf biologische Landwirtschaft umgestellt haben. Wir behandeln unsere Pflaumenbäume mit einfachen und natürlichen Produkten wie Lehm, der als Schutzbarriere gegen Insekten wirkt. Unsere ganze Familie arbeitet Vollzeit auf dem Bauernhof. Meine Eltern, Patrick und Claire, sind für die Produktion und Verarbeitung der von uns angebotenen Bio-Pflaumen verantwortlich. Meine Schwester Eva und ich kümmern uns um den Verkauf und die Vermarktung der Produkte. Meine Schwester und ich haben Handel studiert, um den Direktverkauf auf dem Bauernhof zu entwickeln und so von den Großhändlern in unserem Sektor unabhängig zu werden.
Adoptieren
Technische Informationen
Adresse
Ferme du Lacay, Penne d’Agenais, FR
Team
2 Frauen und 2 Männer
Anbautechniken
Biologische Landwirtschaft
Bewässerungssystem
Tröpfchenbewässerung
Ort