traditionelle Schalotten
Maison Quemener

traditionelle Schalotten

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere ein Schalottenfeld von "Maison Quemener" in Roscoff (Frankreich) und erhalte deine Ernte in Form von traditionelle Schalotten direkt zu dir nach Hause. Tiphaine kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Umstellung auf Bio
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Kleine Farm
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Adoptiere ein Schalottenfeld, den wir nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Wir befinden uns im Umstellungsprozess und werden das Siegel voraussichtlich 2024 erhalten. Übernimm eine Patenschaft von einem Stück Feld (1 Quadratmeter) von traditionellen Schalotten auf unserem Bauernhof "Ferme de Kergus" in Roscoff (Frankreich). Wir züchten traditionelle Schalotten, indem wir die Methode anwenden, die von unseren Eltern geerbt wurde, die sie selbst von ihren Eltern geerbt haben und dies seit Dutzenden und Dutzenden von Jahren (mittlerweile können wir diese Angabe sogar schon in Jahrhunderten machen!). Traditionelle Schalotten werden durch vegetative Vermehrung erzeugt. Konkret bedeutet das: Wir legen Zwiebeln aus einer Ernte zurück, um sie für die nächste Ernte zu pflanzen. Diese Technik erfordert viel Zeit und Geschick, um die besten Zwiebeln aus einer Ernte auszuwählen, um sie dann von Hand zu setzen und zu ernten. Verwechsle die traditionelle Schalotte nicht mit der eingesäten Schalotte! Um den Unterschied zwischen den beiden zu erkennen, musst du die Etiketten lesen. Die erste ist das Produkt händischer Auswahl und dem Setzen von Zwiebeln des Vorjahrs. Die zweite, die gesäte, ist das Ergebnis mehrerer Hybridisierungen, mit dem Ziel durchgeführt wurden, die Produktionskosten der Ernte zu senken, denn die händischen Arbeiten entfallen durch die maschinell möglich Saat. Wir pflanzen die Schalottenzwiebeln zwischen Januar und März und ernten sie Ende Juni / Anfang Juli. Wir warten, bis sie gut getrocknet sind, um sie zu ernten. Dann lagern wir sie in einem belüfteten Ort, fern von Feuchtigkeit und können sie mehrere Monate aufbewahren (praktisch bis zur nächsten Ernte!). Unsere Schalotten werden nach den Vorgaben des ökologischen Landbaus angebaut. 1m2 Schalottenfeld produziert im Schnitt 2kg traditionelle Schalotten pro Saison.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir : __2kg Kiste traditionelle Schalotten__ Dies entspricht etwa fünfzig Schalotten. Ihr Geschmack ist zarter und weniger intensiv als der von Zwiebeln, und sie lassen sich leichter roh verwenden, beispielsweise in einer Vinaigrette. Wir ernten die Schalotten im Juli, aber sie können natürlich bis zum nächsten April gelagert werden. Nach Erhalt sollten sie idealerweise in einem kühlen, trockenen und belüfteten Ort aufbewahrt werden. Du kannst sie roh, in einen Salat gehackt oder geröstet essen, um ihren subtilen süßen Geschmack hervorzuheben. Du kannst sie auch gut in einer Flasche Essig einlegen (ideal, um sie mit Austern zu genießen). Im Prinzip sind viele verschiedene Rezepte vorstellbar! Um zu vermeiden, dass du beim Schälen weinst, halte die Schalotte und das Messer unter fließendes Wasser.

Wann erhältst du es?

Die Ernte findet im Juli statt und der Versand erfolgt im November. Dies gibt uns Zeit, die Zwiebeln und ihre Lagerfähigkeit zu prüfen und die besten Produkte für dich auszuwählen.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.40.0_20220811_172534