Lieblicher Bio-Weißwein
Fattoria Lavacchio

Lieblicher Bio-Weißwein

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere Rebstöcke von "Fattoria Lavacchio" in Pontassieve (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von lieblichem Bio-Weißwein direkt zu dir nach Hause. Der Farmer Faye kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat. Diese Weine wurden von Experten in Zusammenarbeit mit CrowdFarming verkostet und haben eine durchschnittliche Bewertung von 92 (von 100 möglichen Punkten) erhalten.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Produkt mit tiefen Wurzeln
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Adoptiere Rebstöcke, die wir seit 2000 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deine Rebstöcke identifizieren. Du adoptierst 6 Rebstöcke der Sorten Chardonnay, Traminer, Malvasia oder Trebbiano, die in der Weinregion Chianti Rufina (dem nördlichen Teil der Toskana) angebaut werden. Obwohl Trebbiano die wichtigste toskanische weiße Rebsorte ist, haben wir wegen der zweifachen Ausrichtung unserer Weinberge auch nicht-einheimische Sorten wie die französische Chardonnay und Gewürztraminer (aromatischer Rosa Traminer aus Norditalien) gepflanzt, um die biologische Vielfalt wiederherzustellen und die Ausbreitung von Krankheiten einzudämmen. Unser derzeitiges Sortiment basiert auf den gründlichen Experimenten, die wir im Weinberg und Weinkeller durchgeführt haben. Sie führten dazu, dass wir den Anbau von für die Toskana unkonventionellen Sorten versuchten. Ich muss sagen, das alle von der Frische überrascht sind, die unser Chardonnay und Gewürztraminer aus der Toskana ausdrücken können! Chardonnay ist eine der bekanntesten und am weitesten verbreiteten weißen Rebsorten der Welt. Der Ursprung der Rebe könnte im Nahen Osten liegen, allerdings dürfte es wahrscheinlicher sein, dass sie aus einer Kreuzung zweier französischer Sorten, von Pinot Noir und Gouais Blanc, entstanden ist. Die Rebsorte Traminer stammt ursprünglich aus Mitteleuropa und wurde erst im 21. Jahrhundert nach Norditalien eingeführt, wo sie auch heute noch angebaut wird. Unsere Weinberge liegen 450 Meter über dem Meeresspiegel auf dem Kamm des Hügels von Montefiesole und sind nach Süd-Südost (Trebbiano) bzw. Norden (Chardonnay und Gewürztraminer) ausgerichtet, da diese beiden Rebsorten normalerweise in kälteren Klimata angebaut werden. Die felsigen Böden weisen eine hohe Konzentration an Kalkstein auf, die Weine mit kraftvollen Aromen hervorbringen kann. Unsere Weinberge haben eine Pflanzdichte zwischen 4500 und 6800 Rebstöcken pro Hektar; für ihre Beschneidung haben wir hauptsächlich das Guyot-System gewählt. Wir verwenden in den Weinbergen nur biologische Substanzen und verzichten auf Pestizide und chemischen Dünger. Wir bitten die Natur um Zusammenarbeit: Wir nutzen die natürliche Umwelt, um die Produktivität zu steigern, wir pflanzen Hülsenfrüchte an, um den Stickstoff im Boden zu binden, wir lassen Insekten durch Insektenfresser bekämpfen und wechseln die Rebsorten. Die Trauben werden sorgfältig mit grünem Schnitt und grüner Lese ausgewählt. Sie werden von Hand gepflückt; der Ertrag pro Rebstock ist sehr gering und liegt zwischen 1,5 und 2kg. Die Rebstöcke produzieren im Schnitt 1.75l lieblichen Bio-Weißwein pro Saison. Alle unsere Weine sind natürlich, d.h. ohne Hefe gegärt und werden mit sehr wenigen Sulfiten (ein Drittel der nach den Vorschriften zum biologischen Anbau zulässigen Menge) erzeugt. Die begrenzte, vom biologischen Anbau vorgeschriebene Produktion gewährleistet Jahr für Jahr vor allem eine bessere Qualität. Die Weine werden nur in solchen Jahren abgefüllt, in denen sie das von uns angestrebte Qualitätsniveau erreichen. Die produktive Lebensdauer der Rebstöckes beträgt etwa 60 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls deine Rebstöcke eingehen, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 1 x __Oro del Cedro Gewürztraminer Spätlese g.g.A.__ (0,5l-Flasche) 1 x __Vin Santo DOC__ (entspricht Q.b.A.) (0,5l-Flasche) 1 x __Pachar White g.g.A. Toscana__ (0,75l-Flasche) Für diesen Karton habe ich unsere ungewöhnlichsten Weine sowie unseren traditionellen Vinsanto für diejenigen ausgewählt, die toskanische Süß- und Weißweine erleben möchten. Dies sind sicherlich Weine, die den Wunsch und Mut ausdrücken, anders zu sein. Ihre Einzigartigkeit macht in Verbindung mit unserem Streben nach höchster Qualität ihre Großartigkeit aus. Ich freue mich sehr, diese Weine mit dir teilen zu können! __Oro del Cedro Gewürztraminer Spätlese PGI__ Dieser Wein wird zu 100% aus Traminer-Trauben hergestellt, die im alten, 1991 gepflanzten Weinberg „Casabella“ gelesen wurden; er liegt 450m über dem Meeresspiegel auf einem Hügel, was durch die unerlässlichen Temperaturschwankungen und Winde das Wachstum der Rebstöcke fördert. Der Oro del Cedro ist von der Fachpresse wegen seiner Qualität und der ausgeprägten Originalität seines Stils immer sehr geschätzt worden. Die Weinbeeren werden von Mitte Oktober bis Anfang November, wenn sie noch nicht ausgetrocknet und nur leicht vom Grauschimmel dehydriert worden sind, mehrmals von Hand gelesen und in kleinen Kästen gesammelt. In einigen Jahrgängen erreicht die Edelfäule bis zu 60%. Bevor alle Zucker in Alkohol umgewandelt werden, wird die Gärung des Weins durch Kühlung unterbrochen, um seine süßen und aromatischen Noten zum Ausdruck zu bringen. Der Wein wird dann in Flaschen abgefüllt, in denen er vor seiner Freigabe mehrere Jahre reift; dadurch gewinnt er mit zunehmendem Alter zusätzliche Komplexität und hat unbegrenzte Haltbarkeit. Er ist hellgelb mit goldenen Reflexen. Er ist sehr intensiv und duftet anhaltend nach Honig, kandierten Früchten und Gewürzen. Er passt perfekt zu Frisch- und Blauschimmelkäse. Serviertemperatur: 10 bis 12°C. __Vin Santo DOC (entspricht (Q.b.A.)__ Dieser Wein wird mit von Jahr zu Jahr unterschiedlichen Prozentsätzen von Trebbiano- und Malvasia-Trauben (jeweils etwa 50%) von 1963 und 1978 gepflanzten Weinbergen hergestellt. Die Trauben werden von Hand geerntet, in speziellen Kästen gesammelt und in einem belüfteten Raum etwa vier Monate lang getrocknet. Nach dieser Zeit werden sie leicht gepresst und der gewonnene Most wird dann sofort in kleine Fässer mit einem Fassungsvermögen von 50 Litern gefüllt. Diese traditionell „Caratelli“ genannten Fässer werden dann auf den Dachboden des Weinguts gebracht, wo der Wein langsam fermentiert und mindestens 8 Jahre reift und den Temperaturschwankungen während der Jahreszeiten ausgesetzt ist. Dieser Wein gewinnt mit zunehmendem Alter und Oxidation an Komplexität; auch wenn die Flasche bereits entkorkt ist, kannst du dir zum Trinken Zeit lassen. Er hat eine sehr ausgeprägte Bernsteinfarbe. Er ist intensiv, fein und angenehm in der Nase mit Noten von Rosinen und kandierten Früchten, gefolgt von Aromen von Honig, Vanille und trockenen Feigen mit einem Hauch von Walnuss und Kaffee. Am Gaumen offenbart er einen vollen und intensiven Körper mit einem sehr schönen Gleichgewicht von Weichheit, der Hitze seines Alkohols und Frische. Er passt perfekt zu gereiftem- und Blauschimmelkäse, dunkler Schokolade oder Mandelbiscotti (Cantucci). Serviertemperatur: 10 bis 12°C. __Pachar Weiß PGI Toscana__ Ich habe diesen Wein der neuen Generation gewidmet. „Pachar” (PAblo und CHARlotte) ist für uns ein ganz besonderer Wein, der unsere Erwartungen an die Zukunft metaphorisch zusammenfasst. Rebsorten: 70% Chardonnay, 20% Viognier und 10% Sauvignon Blanc. Die Weinberge wurden zwischen 1981 und 1990 gepflanzt. Die Trauben werden Anfang September geerntet und in kleinen Kästen gesammelt. Die gesamte Traube wird sanft zermahlen, der Ertrag beträgt deswegen weniger als 50%. Ein Teil des Chardonnay wird in Eichenfässern gereift, in denen auch eine malolaktische Gärung erfolgt; der restliche Chardonnay sowie der Viognier und Sauvignon Blanc reifen die gleiche Zeit über in Edelstahltanks. Das Gemisch wird mindestens 3 Monate lang vor der Freigabe in der Flasche ausgebaut. Der Wein ist hellgelb mit goldenen Reflexen. In der Nase ist er intensiv und elegant mit deutlichen floralen Noten von Linden, Vanille, Nüssen und Feuerstein. Er ist vollmundig und seidig mit Schichten von Apfel und etwas Zitrusfrucht, unterstützt von cremiger Vanille und leichtem Mandelgeschmack. Für diejenigen, die gereifte Weißweine schätzen, eignet sich der Pachar besonders für längere Reifung. Er passt gut zu Fisch und Meeresfrüchten mit intensivem Geschmack wie geräucherte Fischgerichte und Schalentiere sowie zu reifem Käse und Soufflés. Wegen seines Körpers ist dieser Wein auch ideal zu allen Fleischgerichten, insbesondere für diejenigen, die Rotweine nicht schätzen. Serviertemperatur: 10 bis 12°C. Mach dir keine Sorgen wegen möglicher Sedimente am Flaschenboden! Dies ist ein natürliches Phänomen, da unsere Weine nicht filtriert und geklärt werden. Alle unsere Weine sind natürlich und können daher empfindlich auf Temperaturschwankungen reagieren. Lagere sie am besten liegend an einem kühlen Ort. Wenn du keinen Keller hast, solltest du idealerweise einen Ort mit kühlen und konstanten Temperaturen wählen. Du kannst sie ersatzweise auch im Kühlschrank aufbewahren. Um die technischen Daten und die detaillierten Ergebnisse der offiziellen Verkostung zu erhalten, die von professionellen Weinverkostern in Zusammenarbeit mit CrowdFarming für diesen Wein durchgeführt wurde, kannst du dir das technische Datenblatt herunterladen, das du beim Siegel "Weitere Analysen" findest.

Warnung vor alkoholischen Getränken

Wann erhältst du es?

Nach der Reifung werden die Weine in Flaschen abgefüllt, damit sie ihre ganze Frische und Integrität bewahren. Die Weine werden dann mindestens 12 Monate in Flaschen gelagert und erst nach Erreichung ihrer Trinkreife freigegeben. Wir verschicken die Weine im April, wir sind dann sicher, dass sie sich stabilisiert haben und sich von ihrer besten Seite zeigen können.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906