extra natives Bio-Olivenöl
Fattoria Lavacchio
Alles adoptiert! Es sind keine Einheiten mehr verfügbar. Schau dir andere Projekte an.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von extra nativem Bio-Olivenöl direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von extra nativem Bio-Olivenöl direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Was adoptierst du?
Adoptiere {publicVariety}, den wir nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen {variety} identifizieren. Jeder Baum produziert durchschnittlich 12 kg Oliven pro Saison. Der prozentuale Anteil des aus den Oliven produzierten Öls kann jedes Jahr schwanken, aber normalerweise liegt er unter 15%, d.h. 1,5 l Olivenöl. Die Olivenbäume blühen im Frühling und die Oliven werden im Herbst geerntet. Die Ernte der Oliven erfolgt nach wie vor manuell, dies geschieht nur tagsüber und nie bei Regen. Sie werden von Mitte Oktober bis Ende November geerntet. Um die beste Qualität zu gewährleisten, werden die Oliven noch am selben Tag, an dem sie gepflückt wurden, gepresst. Unsere Finca ist in Familienbesitz und wird seit 1978 bewirtschaftet. Sie umfasst insgesamt 110 Hektar und befindet sich auf einem Hügel in 400 Metern Höhe mit 44 Hektar Olivenhainen und 8000 Olivenbäumen der Sorten Frantoio, Moraiolo, Leccino und Pendolino (typisch toskanische Sorte). Alle unsere Öle sind eine Mischung aus diesen 4 Sorten. Die meisten Bäume sind über 100 Jahre alt, aber einige wurden in den 1980er Jahren nach einer schwierigen Frostperiode neu gepflanzt. Die Olivenbäume können sehr alt werden (sogar bis zu 1500 Jahre!) und sind resistent gegen das übliche Mittelmeerklima. Im Jahr 1985 war die Toskana von einer starken Kältewelle betroffen, die einen Teil unserer Bäume tötete, die wir dann ersetzen mussten. Unsere Oliven werden biologisch angebaut. Es werden keine chemischen Behandlungen oder Insektizide verwendet. Die Pflanzen werden nur mit organischem Kompost gefüttert, der aus dem Beschneiden und Mulchen der am Fuß der Olivenbäume wachsenden Triebe, sowie aus den Rückständen der Olivenpressung gewonnen wird. Mikroorganismen im Boden machen all diese Produkte für die Pflanzen verfügbar. Im Laufe der Jahre wurden unsere Olivenöle von verschiedenen Institutionen ausgezeichnet und gewannen mehrere Medaillen und Anerkennungen bei den wichtigsten internationalen Wettbewerben wie BIOL, JOOP (Japanischer Olivenöl-Preis), eine Qualitätszertifizierung beim AIP und eine Zertifizierung für hohe Biophenole bei der regionalen Auswahl von E.V Oils. Grüne Oliven, die zu Beginn der Erntesaison gepflückt werden, haben tendenziell die beste Kombination von Aroma und Farbe, aber einen geringen Ertrag. Während reifere Oliven, die am Ende der Saison gepflückt werden, eine höhere Ölmenge liefern, neigt ihr Aroma im Vergleich zu dem Öl, das aus "jüngeren" Oliven gewonnen wird, zur Süße. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Öle in drei verschiedene Kategorien zu unterteilen, die den drei Reifestadien der Oliven entsprechen. Die produktive Lebensdauer eines {variety}s beträgt etwa 1500 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein {variety} eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer Bäume bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten.
Was erhältst du?
In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 1 x __Extra natives Bio-Olivenöl__ (0,5l Glasflasche) Hergestellt aus den Oliven, die von Mitte bis Ende November geerntet werden. Es hat eine strahlend grüne Farbe mit goldenen Untertönen. Der intensive und anhaltende Duft erinnert an frisches Gras mit einem Hauch von Artischocke und Aubergine. Es ist vollmundig mit leichten Aromen von Gewürzen und frischen Kräutern. Serviervorschläge: Die ideale Verwendung dieses besonderen Öls ist zu authentischen kalten Gerichten mit rohem und gekochtem Gemüse, Suppen, Salaten und Dips. Es eignet sich aber auch hervorragend zu gekochten Soßen und zum Braten. 1 x __Extra Natives Bio-Olivenöl g.g.A. Toskana__ (0,5l Glasflasche) Hergestellt aus Oliven, die Mitte November geerntet werden. Es hat einen satten grünen Farbton und einen starken Olivenduft mit einem intensiven und anhaltenden Duft nach frischem Gras. Es hat einen leicht würzigen Geschmack, ausgeglichen durch Artischocken- und Tomatenstielaromen, typisch für das traditionelle toskanische Olivenöl. Serviervorschläge: Die Authentizität und Einzigartigkeit unseres Öls ist so groß, dass es allein mit einer Scheibe toskanischem Brot oder zu jedem beliebigen Essen genossen werden kann. Idealerweise sollte es roh auf Gemüse, Suppen, gegrilltem Fleisch und Salaten verwendet werden, um den Geschmack der Speisen hervorzuheben. 1 x __Extra Natives Bio-Olivenöl Laudemio Selektion__ (0,5l Glasflasche) Hergestellt aus den Oliven, die Ende Oktober geerntet werden. Die Farbe ist hellgrün und die Geruchsnoten sind intensiv und anhaltend nach frisch geschnittenem Gras mit einer ausgezeichneten Struktur und einem fruchtigen Geschmack. Serviervorschläge: Die ideale Verwendung dieses absolut authentischen Produkts ist roh zu Gemüsegerichten, wie Pinzimonio (italienische Spezialität aus rohem mariniertem Gemüse), Suppen, Salaten und gekochtem Gemüse. Um dein extra natives Olivenöl mit all seinen geschmacklichen Qualitäten genießen zu können, empfehlen wir dir, es innerhalb von 12 Monaten nach der Lieferung zu konsumieren. Bitte lagere es an einem kühlen, trockenen und vor Licht geschützten Ort.
Wann erhältst du es?
Weiter unten findest du das letztmögliche Datum, um an diesem Projekt teilzunehmen (das letztmögliche Adoptionsdatum). Nach diesem Datum beginnt der Farmer mit der Vorbereitung der Bestellungen und der Kisten, die er verschicken muss. Die Ernte 2020 wird Ende Oktober beginnen und Ende November abgeschlossen sein. Die Lieferung erfolgt Mitte Januar. Im Laufe des Bestellprozesses kannst du einen von dem vom Farmer bereitgestellten Lieferterminen wählen.
Warum adoptieren?
* Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst. * Kaufe direkt beim Erzeuger. Hilf, mehr Einnahmen und Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten zu schaffen. * Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden. * Belohne Farmer, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
Wie funktioniert's?
Lerne die Farmer kennen
Adoptiere und plane deine Ernte
Lass den Farmer und die Natur arbeiten
Erhalte die Ernte bei dir zuhause
Faye Lottero
Nachdem ich mein Jurastudium abgeschlossen und fast ein Jahr lang als Anwalt gearbeitet hatte, verstand ich sofort, dass ich dazu bestimmt war, auf dem Land zu leben. Im Mai 1999 beschloss ich schließlich, auf das Familiengut in der Toskana zu ziehen, wo ich meine ganze Kindheit zwischen Weinbergen und Olivenhainen verbracht hatte. Ich erinnere mich, dass mein Lieblingssnack als Kind eine getoastete Scheibe Brot mit frischem Olivenöl war. Noch heute kann ich es nicht erwarten, dass das frische Öl aus der Presse kommt, um es mit einem Stück Brot zu genießen. Zusammen mit meinem Ehemann Dimitri kümmern wir uns um die Produktion, die aus Wein, extra nativem Olivenöl und Gemüse besteht. Dabei respektieren wir die alten Traditionen, die uns die älteren Menschen, die auf dem Hof arbeiten, beigebracht haben, und fügen einige neue und moderne Techniken hinzu. Auch heute noch pflücken wir die Oliven von unseren 8000 Bäumen mit der Hand, klettern auf die Bäume oder arbeiten mit einem halbmechanischen Kamm. Die Oliven werden innerhalb weniger Stunden zerkleinert und kalt gepresst; sie werden so geerntet, dass sie die beste Qualität und einen hohen Vitamin-E-Gehalt garantieren können. Da die Winter in der Toskana sehr kalt sein können, werden die Oliven traditionell im Oktober und November gepflückt, wenn sie sich fast schwarz verfärben; daher ist der Ertrag sehr gering. Auf unserem Anwesen haben wir einige Landhäuser zum Agrotourismus umgebaut. Wir sind stolz, Gastgeber sein zu können und unsere Leidenschaft mit unseren Gästen zu teilen.
Faye Lottero

"Ich habe mich 1999 entschieden, meinen toskanischen Bio-Lebensstil zu leben, und 20 Jahre später bin ich immer noch so begeistert wie am ersten Tag! Dieser Spruch ist absolut wahr: "Ein landwirtschaftliches Leben ist ein Leben, das in hohem Maße auf menschliches Glück und menschliche Werte ausgerichtet ist. C. L. ALLEN"

Fattoria Lavacchio
Fattoria Lavacchio
Das Anwesen wurde 1700 von der florentinischen Adelsfamilie Peruzzi erbaut. Bis 1840 wurde das Anwesen an die Marchesi Strozzi Sacrati verkauft und befand sich bis 1978 im Besitz dieser einflussreichen Familie, bis meine Familie es übernahm. Seitdem hat sich das Gut zu einem Familienbetrieb entwickelt, der sich dem Anbau und der Produktion von Weinen und Olivenöl aus biologischem Anbau widmet, seine bäuerlichen Traditionen bewahrt und biodynamische Prinzipien anwendet. Das ganze Jahr über haben wir ein Team aus sechs Personen, die uns bei der Produktion von Olivenöl und Wein helfen. Wenn es Zeit für die Olivenernte ist, die wie in alten Zeiten von Hand erfolgt, schließen sich uns mehr Menschen an, um zu helfen. Sie werden "Brucatori" genannt und sind in der Regel Einheimische, die eine Pause von ihrer üblichen Arbeit einlegen, um die Oliven zu pflücken und ihren Jahresbedarf an Olivenöl zu decken, da sie mit Öl bezahlt werden. Jahr für Jahr kommen die gleichen Leute und ernten die gleichen Olivenhaine, als wären es ihre eigenen. An den Wochenenden kommen auch unsere Kinder und Freunde, denn die Olivenernte ist ein wahres Fest. Das "Geheimnis" besteht darin, dass die Oliven noch am Tag der Ernte verarbeitet werden, um höchste Qualität zu gewährleisten. Zuerst werden die Blätter entfernt, dann werden die Oliven gewaschen und schließlich zerkleinert, um eine cremige Paste zu erhalten, die die Extraktion ermöglicht. Der Knetvorgang erfolgt bei einer kontrollierten Temperatur von 20° über einen Zeitraum von 15 bis 30 Minuten. Die letzte Phase ist die Trennung, die durch Schleudern erfolgt: die erste ist horizontal, um den festen Teil von der Flüssigkeit zu trennen, und die zweite vertikal, um das Öl vom Wasser und von eventuellen Verunreinigungen zu lösen. Der gesamte Prozess wird unter atmosphärischer Kontrolle durchgeführt, um jegliche Fehler zu vermeiden und um drei- bis viermal mehr Antioxidantien (wie Vitamin E, Polyphenole usw.) zu extrahieren, die die Alterungskapazität bestimmen und die Eigenschaften verbessern. Die Oliven werden bei einer Temperatur unter 27ºC (81ºF) gemahlen, ein Vorgang, der etwa 40 Minuten dauert. Die Öle werden in einer sehr modernen Olivenölmühle kalt extrahiert. Extra natives Olivenöl sollte innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte der Oliven gepresst werden. In der Toskana werden die Oliven normalerweise morgens gepflückt und nachmittags verarbeitet. Jedes Jahr veranstalten wir Ölcamps, die für diejenigen offen sind, die etwas über unseren Lebensstil erfahren möchten. Für alle, die eine reale Vorstellung davon haben wollen, welche Arbeit es bedeutet, eine Flasche Olivenöl herzustellen.
Technische Informationen
Adresse
Fattoria Lavacchio, Pontassieve, IT
Ort