Extra natives Bio-Olivenöl g.g.A.
Fattoria Lavacchio

Extra natives Bio-Olivenöl g.g.A.

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Olivenbaum von "Fattoria Lavacchio" in Pontassieve (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Extra natives Bio-Olivenöl g.g.A. direkt zu dir nach Hause. Faye kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Produkt mit tiefen Wurzeln
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Rückstände
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Olivenbaum von unseren Feldern in Pontassieve (Italien). Der Anbau ist seit 1980 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: IT BIO 006 B1281). Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Olivenbaum identifizieren. Unsere Finca ist in Familienbesitz und wird seit 1978 bewirtschaftet. Sie umfasst insgesamt 110 Hektar und befindet sich auf einem Hügel in 400 Metern Höhe mit 44 Hektar Olivenhainen und 8000 Olivenbäumen der Sorten Frantoio, Moraiolo, Leccino und Pendolino (typisch toskanische Sorte). Alle unsere Öle sind eine Mischung aus diesen 4 Sorten. Die meisten Bäume sind über 100 Jahre alt, aber einige wurden in den 1980er Jahren nach einer schwierigen Frostperiode neu gepflanzt. Die Olivenbäume können sehr alt werden (sogar bis zu 1500 Jahre!) und sind resistent gegen das übliche Mittelmeerklima. Im Jahr 1985 war die Toskana von einer starken Kältewelle betroffen, die einen Teil unserer Bäume tötete, die wir dann ersetzen mussten. Unsere Oliven werden biologisch angebaut. Es werden keine chemischen Behandlungen oder Insektizide verwendet. Die Pflanzen werden nur mit organischem Kompost gefüttert, der aus dem Beschneiden und Mulchen der am Fuß der Olivenbäume wachsenden Triebe, sowie aus den Rückständen der Olivenpressung gewonnen wird. Mikroorganismen im Boden machen all diese Produkte für die Pflanzen verfügbar. Grüne Oliven, die zu Beginn der Erntesaison gepflückt werden, haben tendenziell die beste Kombination von Aroma und Farbe, aber einen geringen Ertrag. Während reifere Oliven, die am Ende der Saison gepflückt werden, eine höhere Ölmenge liefern, neigt ihr Aroma im Vergleich zu dem Öl, das aus "jüngeren" Oliven gewonnen wird, zur Süße. Mit unserer Olivenernte respektieren und schützen wir die auf unserer Plantage lebende Tierwelt. Dies gilt vor allem für die Vögel, wie in der von uns unterzeichneten Erklärung zum Schutz der Zugvögel auf den Olivenhainen beschrieben. Die produktive Lebensdauer eines Olivenbaums beträgt etwa 1500 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein Olivenbaum eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer Bäume bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Deine Adoption ist 6 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 100 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Im Laufe der Jahre wurden unsere Olivenöle von verschiedenen Institutionen ausgezeichnet und gewannen mehrere Medaillen und Anerkennungen bei den wichtigsten internationalen Wettbewerben wie BIOL, JOOP (Japanischer Olivenöl-Preis), eine Qualitätszertifizierung beim AIP und eine Zertifizierung für hohe Biophenole bei der regionalen Auswahl von E.V Oils. Jeder Baum produziert durchschnittlich 12 kg Oliven pro Saison. Der prozentuale Anteil des aus den Oliven produzierten Öls kann jedes Jahr schwanken, aber normalerweise liegt er unter 15%, d.h. 1,5 l Olivenöl. Die Olivenbäume blühen im Frühling und die Oliven werden im Herbst geerntet. Die Ernte der Oliven erfolgt nach wie vor manuell, dies geschieht nur tagsüber und nie bei Regen. Sie werden von Mitte Oktober bis Ende November geerntet. Um die beste Qualität zu gewährleisten, werden die Oliven noch am selben Tag, an dem sie gepflückt werden, gepresst. Deine Adoption produziert im Schnitt 12kg Oliven pro Saison. Mit dieser Menge können ca. 1.5l Extra natives Bio-Olivenöl g.g.A. hergestellt werden.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 3 x__ Extra Natives Bio-Olivenöl g.g.A. Toskana__ (0,5l, Glasflasche) Hergestellt aus Oliven, die Mitte November geerntet werden. Es hat einen satten grünen Farbton und einen starken Olivenduft mit einem intensiven und anhaltenden Duft nach frischem Gras. Es hat einen leicht würzigen Geschmack, ausgeglichen durch Artischocken- und Tomatenstielaromen, typisch für das traditionelle toskanische Olivenöl. Serviervorschläge: Die Authentizität und Einzigartigkeit unseres Öls ist so groß, dass es allein mit einer Scheibe toskanischem Brot oder zu jedem beliebigen Essen genossen werden kann. Idealerweise sollte es roh auf Gemüse, Suppen, gegrilltem Fleisch und Salaten verwendet werden, um den Geschmack der Speisen hervorzuheben. Um dein extra natives Olivenöl mit all seinen geschmacklichen Qualitäten genießen zu können, empfehlen wir dir, es innerhalb von 12 Monaten nach der Lieferung zu konsumieren. Bitte lagere es an einem kühlen, trockenen und vor Licht geschützten Ort.

Wann erhältst du es?

Die Ernte wird Ende Oktober beginnen und Ende November abgeschlossen sein. Die Lieferung erfolgt Mitte Januar.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.54.2_20221003_093337