Papenburger Abendrot Bioland Bio-Käse
Engelnhof

Papenburger Abendrot Bioland Bio-Käse

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere eine Kuh aus der Herde von "Engelnhof" in Papenburg (Deutschland) und erhalte Papenburger Abendrot Bioland Bio-Käse direkt zu dir nach Hause. Ludger kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Da die Ernte pro Kuh sehr groß ist, teilst du sie mit mehreren Personen. Wenn du mehr möchtest, kannst du eine weitere Adoption übernehmen. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Personalisierte Ernte
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Du adoptierst eine Kuh von unserem Hof in Papenburg (Deutschland). Der Betrieb ist seit 2016 mit dem Bio-Siegel der EU (Zertifizierungstelle: DE-ÖKO-006) und nach den Bioland-Standards zertifiziert. Unsere schwarz-weißen und rot-weißen Holstein-Kühe genießen das frische, grüne norddeutsche Gras: von Frühjahr über Sommer bis Herbst draußen auf unseren Weiden rund um den Hof, im Winter in unserem freundlichen, modernen und großzügigem Stall mit Laufhof. Das Holstein-Friesen Rind wurde aus dem typischen deutschen Schwarzbunten Rind mit Wurzeln in Holstein und Friesland gezüchtet, hat seinen Ursprung also bei uns in der Gegend. Die Weidehaltung ist eine Vorgabe bei Bioland, über die ich sehr froh bin. Zu sehen wie unsere Kühe auf der Weide grasen macht mich einfach glücklich und zufrieden. Im Schnitt hat jede Kuh im Stall 8m² Platz, 6m² sind vorgeschrieben (auf der Weide sind es 400m², da bieten wir 500m²). Da wir Biobetrieb sind, dürfen wir ohne Sondergenehmigung für Ausnahmefälle keine Tiere enthornen. Da wir aber einen Laufstall haben, unsere Kühen also nicht angebunden sind, können sich die Kühe gegenseitig (insbesondere bei Rangeleien) verletzen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, Kühe zu züchten, die von Natur aus keine Veranlagung für Hörner haben. Neben dem eigenen frischen Gras von den Wiesen bekommen unsere Kühe eigene Silage, Heu und Stroh sowie zugekauftes Bio-Kraftfutter. Wir säen in der Grasmischung auch Leguminosen wie Klee und Luzerne mit aus, damit unsere Kühe ausreichend Eiweiß zu sich nehmen. Auf dem Engelnhof wird seit mehreren Jahren ammengebundene Kälberaufzucht betrieben. Das bedeutet, dass eine ältere Kuh (Amme) die Aufzucht von 2-4 Kälbern übernimmt, sie also gemeinsam die ersten 3 Monate nach der Geburt in einem Stall (vom Frühjahr bis zum Herbst auch alle gemeinsam auf der Weide) leben und die Kälber von ihr direkt die Milch saugen. Alle Kälber auf dem Engelnhof werden mit echter Vollmilch aufgezogen. Deine Adoption ist 5 Jahre alt und die produktive Lebensdauer beträgt etwa 7 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie stirbt, sorgen wir dafür, dass du die Ernte einer anderen bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Unsere Kühe werden im Durchschnitt fünf Jahre gemolken, mit ca. 7 Jahre verlässt eine Kuh im Durchschnitt unseren Betrieb aus Altersgründen. Wir lassen sie in einer kleinen Bauerngenossenschaft ca. 65km entfernt schlachten, um lange Transportwege zu vermeiden. Unser Bioland-Fleisch ist sehr nachgefragt. Deine Adoption produziert im Schnitt 4000l Bioland Kuh-Bio-Rohmilch pro Saison. Mit dieser Menge können ca. 400kg Papenburger Abendrot Bioland Bio-Käse hergestellt werden. 200 CrowdFarmer teilen sich eine Adoption und jeder bekommt eine Kiste mit 2kg Papenburger Abendrot Bioland Bio-Käse. All unser Käse wird von unserem Käser Werner liebevoll aus morgenwarmer Rohmilch in unserer Hofkäserei hergestellt.

Was erhältst du?

In jeder Saison, also zweimal im Jahr, schicken wir dir eine Kiste mit: 2 x __Papenburger Abendrot Bioland Bio-Käse__ (je ca. 1kg, in seiner eigenen, essbaren Rinde verpackt) Dies ist unser erster Käse, der komplett plastikfrei hergestellt und verschickt wird! Dieser schnittfeste, nach Gouda Art hergestellte Bio-Käse hat als Alleinstellungsmerkmal seine natürlich essbare Rotschmierrinde. Dieser Käse ist ein Muss für alle Käsekenner. Der handwerklich hergestellte Rohmilchkäse zeichnet sich durch seinen herzhaften edlen Geschmack und seine cremig bis feste Textur aus. Er kommt einem Bergkäse sehr nahe. Dieser Käse macht in unserer Käserei mit Abstand am meisten Arbeit. Aber das Ergebnis ist es uns wert. Am Anfang muss er täglich mit Rotschmierkultur gebürstet werden, nach zwei Wochen bis zum Verkauf dann alle zwei Tage. Das bedeutet tägliche Handarbeit. Ein großer Vorteil ist, dass er durch seine eigene Rinde auf die Vakuumierung verzichten kann. Somit benötigen wir bei diesem Projekt keine Kunststofffolien mehr. __Haltbarkeit__: Kühl und trocken bei ca. 14°C gelagert, halten sich die ganzen Laibe bis zu zwei Monate und reifen natürlich weiter. Einmal angeschnitten, bewahre ihn am besten in einer Käsedose im Kühlschrank (8°C) auf und decke die Schnittstelle ab, um ihn vor Austrocknen zu bewahren. So sollte er sich ca. 2 Wochen halten. Wenn du den Käse länger als ganzen Laib lagern möchtest, empfehlen wir, ihn einmal wöchentlich mit Salzwasser abzuwaschen. Ansonsten kann sich unbedenklicher Milchschimmel auf der Rinde bilden, den du auch abwaschen oder abbürsten kannst. __Zutaten__: Kuh-Rohmilch (Bioland), Käsekultur, Kälberlab, Salz, Rotschmierebakterien So von euch CrowdFarmern gestärkt und unterstützt wie in dem letzten Jahr, hat sich unser Käser Werner nun tatsächlich getraut, einen Käse mit Rotschmiere zu entwickeln. Wir freuen uns sehr, dass wir Euch nun also einen neuen Käse über CrowdFarming präsentieren können: __Papenburger Abendrot__. Dank seiner leckeren, essbaren und den Käse schützenden Rotschmiere-Rinde können wir diesen Käse aller Voraussicht nach komplett plastikfrei versenden! Darauf und darüber freuen wir uns sehr. Wir möchten uns bei der Unterstützung, dem Vertrauen und den vielen netten Rückmeldungen von unseren Kuhpaten bedanken, die uns dazu bewegt haben, diesen neuen Käse zu entwickeln. Vom Engelnhof erwartet euch, wie immer, himmlischer Genuss! Alle unsere Käse werden handwerklich und frisch aus morgenwarmer Rohmilch, mit natürlichem Lab, für unsere CrowdFarmer hergestellt. Morgenwarme Rohmilch der Kühe, die bislang erst ein Kalb geboren haben (Erstkalbinnen), ist die wertvollste Milch in einer Kuhherde, und wir stellen daraus für dich unsere leckeren Käsesorten nach Gouda und Tilsiter Art her.

Wann erhältst du es?

Unsere Kühe geben das ganze Jahr über Milch. Eine Patenschaft kann zweimal im Jahr verlängert werden, und entsprechend schicken wir unseren CrowdFarmern einmal im Frühjahr und einmal im Herbst den Käse. Unten siehst du genau die nächsten Termine.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906