Aubergines
El Bosque del Batán

Aubergines

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere ein Auberginenfeld von "El Bosque del Batán" in Periana (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Aubergines direkt zu dir nach Hause. Ana kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Umstellung auf Bio
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Du adoptierst ein Auberginenfeld von unseren Feldern in Periana (Spanien), das wir nach den EU-Richtlinien der biologischen Landwirtschaft anbauen. Wir befinden uns im Umstellungsprozess und werden das Siegel voraussichtlich 2025 erhalten. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deine Auberginenfeld identifizieren. Die Aubergine ist eine Pflanze, die zunächst in den tropischen und subtropischen Gebieten Asiens angebaut wurde. Von Ägypten aus verbreitete sie sich ab dem Mittelalter im Mittelmeerraum und im übrigen Europa. In Spanien wurde sie seit ihrer Einführung hoch geschätzt und fand dort auch erstmals in der Küche Verwendung. Sie gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (*Solanaceae*), zu der auch andere Pflanzen wie Kartoffeln, Tomaten und Paprika gehören. Die Aubergine ist eine krautige Pflanze mit kräftigen und tiefen Wurzeln und Stämmen, die bis zu 2-3 Meter hoch werden können. Die ideale Jahreszeit für Auberginen ist der Sommer; sie brauchen viel Tageslicht und vertragen extreme Temperaturen gut, solange sie genügend Feuchtigkeit haben. Was uns betrifft, so bauen wir sie im Freiland an, wenn die Frühlingshitze es zulässt. Die Pflanze wächst sehr schnell, da sie sehr ertragreich ist und die südlichen Temperaturen ihr zugute kommen, dies gilt auch für ihre Früchte, die in wenigen Wochen die Erntegröße erreichen. Wir bauen unser Gemüse auf einer traditionellen Gemüseplantage mit hohem ökologischen Wert und großer Vielfalt an. Wir tun dies nach den Richtlinien des biologischen Landbaus, um qualitativ hochwertige Produkte zu erzielen und außerdem die so privilegierte natürliche Umgebung zu schützen, in der wir arbeiten. Auf diese Weise integrieren wir den Anbau von Gemüse in den Wald von jahrhundertealten Olivenbäumen und verschaffen der Indoor-Landwirtschaft einen zusätzlichen Wert. Ein Auberginenfeld produziert im Schnitt 6kg Aubergines pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Du kannst pro Saison zwischen 1 und 1 Kisten reservieren und ihre Lieferung nach und nach für die verfügbaren Kalendertage planen. Versandformat: __2,5kg Kiste Auberginen__ * Mulata (Juli-September): zylindrisch-längliche Form, mittelgroß, glatte Schale, außen schwarz bis violett und innen weiß, Geschmack (einschließlich der Schale) mild und etwas bitter, das Fruchtfleisch ist fest und schwammig und enthält kleine essbare Samen * Freilandanbau * Anbau in Umstellung auf biologische Landwirtschaft seit 2022 * Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einer Kartonbox ohne Plastik verschickt * Unsere Pflanzen sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ein Kilo enthält zwischen 3-5 Auberginen * Wenn du sie im Kühlschrank aufbewahrst, halten sie sich ungefähr 10 Tage frisch

Wann erhältst du es?

Der Sommer ist die Saison der Gartenprodukte. Diese Pflanzen entwickeln sich mit der Hitze und du kannst sie mit der Garantie konsumieren, dass es sich um saisonale Produkte handelt. Die Ernte beginnt im Juli und kann sich bis September hinziehen.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906