Eingemachtes Gemüse aus Neapel von Eccellenze Nolane (kleine Kiste)

1,62 kg/Kiste

Eingemachtes Gemüse aus Neapel von Eccellenze Nolane (kleine Kiste)

1,62 kg/Kiste

Kaufe direkt vom Erzeuger. Ohne Zwischenhändler.
Begrenzte und saisonale Ernte.
Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Wähle deine Kiste
1.62 kg (Nicht verfügbar)
1.62 kg (Nicht verfügbar)
3.17 kg (Nicht verfügbar)
Beschreibung
Inhalt der Kiste: 1 Kiste enthält 1.62kg eingelegtes Bio-Gemüse aus Neapel
Sorte: Antike Bio-Tomaten aus Neapel, datterino Caramello, Auberginen Cima di viola and grappolo, Paprika Papacella Napoletana, Kohl Torzella Riccia, Brokkoli dell'olio, Blumenkohlblüten “palla di neve”, Brokkoliromaneschi, Wirsingkohl, Kraut Capuccio, Fenchel Palletone.
Die Konserven aus Neapel (große Kiste): 1 x Antike Bio-Tomaten aus Neapel (530 g, Glas), 3 x Bio-Sugo: „Malafemmina”, „Sicula” und „Caporalessa” (280 g je, Glas), 1 x Bio-Gartentopf (500 g, Glas), 4 x Gemüsekonserven in extra nativem Bio-Olivenöl EVOO: Auberginen am Zweig, Paprika Papaccella Napoletana, Zucchini San Pasquale und Kohl Torzella Riccia (280 g je, Glas), 1 x Torzella-Pesto und Bio-Trüffel (180 g, Glas)
Die Konserven von Neapel (kleine Kiste): 1 x Bio-Fertigsugo „Scarpariello“ (280 g, Glas), 1 x Bio-Gartentopf (500 g, Glas), 3 x Gemüsekonserven in extra nativem Bio-Olivenöl EVOO: Auberginen am Zweig, Zucchini San Pasquale, Kohl Torzella Riccia in extra nativem Bio-Olivenöl EVOO (280 g je, Glas)
Antike ganze Bio-Tomaten aus Neapel: Konserve von ganzen Tomaten in Sauce; süße und fleischige Tomate, dünne und leicht verdauliche Haut, enthält viel Fruchtfleisch; Tomaten aus Püree schlechthin; perfekt auf Pizza und ideal für die Zubereitung von Sugos und Fleischsaucen
Fertigsugos: nach den klassischen Rezepten der neapolitanischen Küche hergestellt; auf Basis der Datteltomate Caramella (sehr süße Tomate mit sehr wenig Säure) und anderem Gemüse aus unserem Garten; ideal für Nudelgerichte und zum Garnieren von Bruschetta, Pizza und Focaccia
Gartentopf: Unikat aller Gemüsesorten, die wir in unserem Garten anbauen, gewaschen und in Essig eingelegt; klassischer Gartentopf aus Blumenkohl, Torzella, Fenchel, Papaccella, Karotten, Sellerie und Frühlingszwiebeln sowie Aromen wie Lorbeer und Pfeffer
Eingelegtes Gemüse: Zubereitet mit Aubergine am Zweig, Paprika Papaccella Napoletana und Kohl Torzella; das Gemüse wird, nachdem es gewaschen und über Nacht in Essig geruht hat, in extra natives Bio-Olivenöl EVOO eingelegt; perfekt für Beilagen, zum Garnieren von Pizza, als Zutat für Sugos oder Suppen
Alle Gemüse und Kräuter, die wir in unseren Zubereitungen verwenden, stammen aus unserem Garten, mit Ausnahme von Karotten, extra nativem Olivenöl EVOO, Oliven, Kapern, Essig und Trüffel aus der Sammlung von Wildpflanzen, die wir erwerben.
Biologischer Anbau, ab Juli 2022 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert
Kühl und trocken, entfernt von Wärmequellen und Licht aufbewahren; nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern und innerhalb weniger Tage verzehren
Die genaue Zusammensetzung, sowie die Allergeninformationen findest du unter "Weitere Analysen"
seal icon
Vegan
seal icon
Weitere Analysen
seal icon
Produkt mit tiefen Wurzeln
seal icon
Umweltschützer
seal icon
Familienbetrieb
Offizielle Zertifizierungen
seal icon
Bio
Giovanni Trinchese
Die Leidenschaft für die Landwirtschaft, im Besonderen für Tomaten, hatte ich seit meiner Kindheit: Als Kind habe ich meinen Eltern im Familienbetrieb geholfen, die San Marzano-Tomate anzubauen und zu verarbeiten. In den Jahren der Universität habe ich Wirtschaft studiert, jedoch stets mit einem Blick auf die Lebensmittelversorgungskette. Im Jahr 2017, nach einer langen Erfahrung als Steuerberater, habe ich beschlossen, die landwirtschaftliche Genossenschaft „Excellence Nolane“ zu gründen. Gemeinsam mit Felice Vitale, einem jungen Agrarwissenschaftler, haben wir die autochthonen Sorten des Vesuvs wiedergewonnen, die aufgrund der geringen Wettbewerbsfähigkeit in der Produktion (Ertrag und Haltbarkeit nach der Ernte) zugunsten moderner Sorten aufgegeben wurden, die für die Industrie ausgewählt wurden (die deutlich geringere organoleptische und qualitative Charakteristiken aufweisen). Wir haben uns sofort dazu entschieden, das Unternehmen auf die biologische Methode einzurichten, und mit meiner Frau Katia haben wir einen kleinen Handwerksbetrieb gegründet, um Gemüse aus dem Garten in ausgezeichnete Konserven zu verwandeln. Sie ist, auch dank ihrer Ausbildung als Biotechnologin, die Leiterin des Labors. Wir haben auch einen städtischen Bauernhof eröffnet, wo wir mit Hilfe unseres Küchenchefs Ciro Del Vecchio die Serie der Fertigsugos, einfach und lecker, nach den Rezepten der neapolitanischen Küche und stets unter Einsatz unserer Tomaten und unseres Gemüses verwirklicht haben. Ich kümmere mich um die Verwaltung und Organisation der verschiedenen Betriebsbereiche: Landwirtschaft, Verarbeitung und Hof. Meine größte Freude ist zu sehen, dass das Gemüse, das ich angebaut habe, geschätzt wird! Die größten Herausforderungen für mich bestehen darin, den Menschen in Nola klarzumachen, dass wir einen unglaublichen agrar-kulinarischen Reichtum besitzen, und den Landwirten verständlich zu machen, warum sie antikes Saatgut weiterführen sollten. Die Philosophie von CrowdFarming spiegelt unsere Werte wider. Noch bevor wir Landwirte waren, sind wir CrowdFarmer geworden und haben so andere Hersteller kennengelernt, die wie wir außergewöhnliche Produkte anbauen und direkt verkaufen.
Eccellenze Nolane
Unser Unternehmen liegt an den Hängen des Vesuvs, in der antiken Stadt Nola (daher der Name „Eccellenze Nolane (Spezialitäten aus Nola)”), in der Gegend der „Campania Felix”, die von den alten Römern wegen ihrer hohen Fruchtbarkeit so definiert wurde. Wir sind eine landwirtschaftliche Genossenschaft, die im regionalen Verzeichnis der Landwirte eingetragen ist (diejenigen, die für die Erhaltung der genetischen Ressourcen sorgen, die vom Aussterben bedroht sind), tatsächlich bauen wir Gemüsesorten der kampanischen Tradition an, die wir wieder zum Leben erweckt haben, und Jahr für Jahr versuchen wir, andere Landwirte zur Wiederentdeckung der antiken Samen einzubeziehen. Wir folgen allen Phasen von der Aussaat über die Ernte bis zur Verarbeitung, um ein echtes Produkt auf euren Tisch zu bringen, das durch den ökologischen Landbau garantiert wird und die Fruchtbarkeit des Bodens respektiert. In unserem Handwerksbetrieb werden alle Rohstoffe nach neapolitanischen Traditionen von Hand ausgewählt und verarbeitet. Alle Konserven werden unter Berücksichtigung der Saisonalität des Gemüses hergestellt und verpackt; die Techniken sind handwerklich, aber gleichzeitig folgen wir den besten Prozessstandards, um die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Um unseren Garten zu bewässern, verwenden wir Grundwasser aus artesischen Brunnen und ein Tropfbewässerungssystem. Die Tropfbewässerung hilft uns dabei, eine beträchtliche Menge Wasser einzusparen und ermöglicht es uns manchmal, Düngemittel (Beregnungsdüngung) direkt an den Wurzeln der Pflanzen zu verabreichen. Der Gemüsegarten wird ausschließlich im Sommer in drei Schichten pro Woche und für drei Stunden pro Schicht bewässert. Es werden etwa 6 l Wasser pro Pflanze verabreicht. Wir bauen biologisch an, indem wir Fruchtfolge und Gründüngung betreiben. Wir pflegen das ganze Jahr über grasbewachsene Bodenstreifen, um die Zunahme der Agrobiodiversität zu fördern, und säen jedes Jahr Blumenbeete mit Blumen wie Ringelblumen, Sonnenblumen, Malven und Borretsch: Dies fördert das Wachstum der Population von bestäubenden Insekten und Nützlingen wie Marienkäfern. Wir verwenden ein biologisch abbaubares Mulchtuch auf den ersten cm des Bodens in der Nähe der Pflanzen, um das Wachstum von Unkräutern zu vermeiden. Produktionsabfälle werden in Kompostern gelagert, um fruchtbaren Kompost für unsere Böden herzustellen. Die überschüssige Ernte und nicht ausschließlich das, spenden wir an die Caritas Nola, die täglich mehr als 120 Bedürftige nutzen. Seit der Gründung unserer landwirtschaftlichen Genossenschaft gibt es sechs fest Angestellte und fünf Saisonarbeiter. Alle unsere Mitarbeiter erhalten den Lohn gemäß Kollektivvertrag. Wir fördern flexible Arbeitszeiten, damit unsere Mitarbeiter familiäre und private Verpflichtungen bestmöglich mit der Arbeit vereinbaren können. Wir beteiligen uns an den Gemeinschaftsinitiativen zur Wiederentdeckung antiker Sorten, sind Garant für SlowFood in Bezug auf den Torzella-Kohl und organisieren „Soziale Gärten“ (mit dem Verein UILDM CICCIANO) für Menschen mit Behinderungen.
Technische Informationen
Adresse
Eccellenze Nolane, Nola, IT
Höhe über N.N
40 m
Anbautechniken
Biologische Landwirtschaft
Bewässerungssystem
Tröpfchenbewässerung
Team
3 Frauen und 3 Männer
Größe
3 ha
Häufig gestellte Fragen
Welche Wirkung hat mein Einkauf?
Wie kommt meine Bestellung zu mir?
Welche Einkaufsgarantie habe ich?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich direkt beim Landwirt kaufe?
versión: 0.89.2_20230203_125834