Bio-Avocado
Dos Arroyos

Bio-Avocado

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Avocadobaum von "Dos Arroyos" in Alhaurin de la Torre (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Avocado direkt zu dir nach Hause. Rainer kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
Was adoptierst du?

Adoptiere einen Avocadobaum, den wir seit 2020 nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Avocadobaum identifizieren. Auf unseren Feldern wachsen zu 90% Avocado-Bäume der Sorte Hass und zur Unterstützung der Bestäubung zu 10% die Sorte Fuerte. Bei der Sorte Hass handelt es sich nicht um eine gezielte Züchtung, sondern um eine zufällige Mutation. Der Kalifornier Rudolph Hass fand den Baum in den 1930er Jahren in seinem Garten. Von diesem einen Baum stammen alle heutigen Hass-Avocado-Bäume ab, die in Israel, Kalifornien, Mexiko, Chile, Spanien, Australien und Neuseeland angebaut werden. Da die Blüten von Insekten bestäubt werden müssen, verwendet man mehrere Sorten, die unterschiedlich lange blühen, um die Bestäubungszeiten zu verlängern. Unsere Bäume sind in einem Raster von 6 X 4 gepflanzt worden, um den Bäumen ausreichend Platz zu geben und werden per Tröpfenbewässerung effizient bewässert. Da es uns sehr wichtig ist, haben wir den Anbau von Anfang an nach ökologischen Gesichtspunkten und Vorschriften betrieben. Das entsprechende BIO Zertifikat erhalten wir nach Ende der Umstellungsfrist im Dezember 2020. Bio bedeutet zwar auf den ersten Blick erst einmal mehr Arbeit, aber man wird dafür entlohnt: Wir finden eine größere Vielfalt und Anzahl an Insekten, die eine gesündere Bodenstruktur schaffen und somit helfen, dass unsere Pflanzen besser wachsen. Die produktive Lebensdauer eines Avocadobaums beträgt etwa 30 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein Avocadobaum eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Ein Avocadobaum produziert im Schnitt 15kg pro Saison.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir : __Kiste mit 4kg Bio-Avocados __ * Hass-Avocado : dunkle raue Schale, leckerer, vollmundiger, leicht nussiger Geschmack und eine zarte, cremige Konsistenz * Biologischer Anbau, seit 2020 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einer Kartonbox ohne Plastik verschickt * Wir lagern die Früchte nicht im Kühlhaus, sie kommen vom Baum direkt zu dir nach Hause * Ein Kilo enthält zwischen 6-8 Früchte * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank) * Es handelt sich um eine klimakterische Frucht, die geerntet wird, wenn sie die physiologische Reife erreicht hat, sich aber nach der Ernte bis zum Verzehr noch weiterentwickelt * Wichtig: Die Früchte kommen in der Regel hart an und sollten daher bis zum Verzehr bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden; wenn du eine bereits reife Frucht findest, kannst du sie in den Kühlschrank legen oder sofort essen Die Avocado ist reif zum Verzehr sobald die Schale auf sanften Druck mit den Fingern leicht nachgibt. Dann kannst du sie rund um den inneren Fruchtkern in zwei Hälften schneiden. Die Hälften auseinander drehen und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen oder die Hälften noch einmal halbieren und schälen. Nun - genießen! Um den Reifeprozess einer Avocado etwas zu beschleunigen, kannst du die unreife Frucht gemeinsam mit einem reifen Apfel, oder einer Banane in eine Papiertüte, oder Zeitungspapier einwickeln (bei Zimmertemperatur). Wenn du eine bereits angeschnittene Avocado aufbewahren möchtest, empfiehlt es sich das Fruchtfleisch mit Zitronen- oder Limettensaft zu beträufeln. Verpackung: Pappkarton mit Füllmaterial (plastikfrei), damit die Avocados während dem Transport nicht beschädigt werden.

Wann erhältst du es?

Im Laufe des Bestellprozesses kannst du einen von dem vom Farmer bereitgestellten Lieferterminen wählen. Unsere Erntezeit ist für gewöhnlich im Januar und Februar, wenn die Natur mitspielt. In diesem Zeitraum liegen auch die Versandtermine.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.72.2_20221129_165226