Spätorangen
Doña Ana

Spätorangen

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Orangenbaum von "Doña Ana" in Lorca (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Spätorangen direkt zu dir nach Hause. Die Farmerin María Luisa kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Umstellung auf Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Adoptiere einen Orangenbaum, den wir nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Wir befinden uns im Umstellungsprozess und werden das Siegel voraussichtlich 2021 erhalten. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Orangenbaum identifizieren. Unsere Orangenbäume wurden 2005 gepflanzt und werden seit 2017 ökologisch bewirtschaftet. Die Orangenbäume sollten mindestens 30 Jahre bestehen, sie befinden sich deshalb gegenwärtig in ihrem ertragreichsten Alter. Die zur Adoption anstehenden Bäume gehören zu den Sorten Delta und Midknight. Es handelt sich dabei um späte Sorten, deren Orangen hauptsächlich für Saft verwendet werden. Diese Sorten sind für unsere Gegend sehr interessant, da sie sich gut an die klimatischen Bedingungen anpassen. Es wird angenommen, dass die Sorte Midknight aus Südafrika und die Sorte Delta aus Portugal stammt, bei Zitrusfrüchten ist es allerdings immer schwierig, mit Sicherheit die Herkunft festzustellen. Es handelt sich um Bäume, die etwas höher als eine Person sind, strahlend grünes Laub haben und in unseren warmen Gegenden eine ausgezeichnete Fruchtqualität erreichen. Die beste Zeit, um eine unserer Orangen zu genießen, ist je nach Wetterlage Ende März bis Ende Mai oder Anfang Juni. Die beste Zeit, um dich an einem Orangenbaum zu erfreuen, ist zwischen Februar und März, da du nämlich an demselben Baum reife Früchte sowie Blüten beobachten kannst, die die nächste Ernte vorbereiten. Am Baum können wir Orangen verschiedener Größen finden. Die größten und kleinsten davon geben wir zusammen mit den nicht zum Versand geeigneten zur Saftherstellung an die Industrie weiter. Die produktive Lebensdauer eines Orangenbaums beträgt etwa 30 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls dein Orangenbaum eingeht, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Ein Orangenbaum produziert im Schnitt 60kg Spätorangen. Du brauchst nicht die gesamte Ernte konsumieren. In jeder Saison kannst du entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So bezahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können besser planen und die nicht reservierte Ernte an andere Interessenten verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die Ernte erhalten, die du jetzt reservierst: Mindestens 2 und höchstens 6 Kisten. Sobald die Adoption abgeschlossen ist, kannst du die Lieferungen in deinem Benutzerkonto planen. Versandformat: __Karton mit 10kg Orangen__ * Delta und Midknight (April bis Mai): Saftorangen, orangenfarbene Früchte, oval bis kugelförmig, mittelgroß, dünne und glatte Schale, orangenfarbenes Fruchtfleisch mit hohem Saftgehalt und leicht saurem Geschmack, im Allgemeinen ohne Samen * Anbau in Umstellung auf biologische Landwirtschaft seit 2017 * Am Tag vor dem Versand und immer zum optimalen Reifezeitpunkt gepflückt und in einem plastikfreien Karton verschickt * Ein Kilo enthält zwischen 4-7 Früchte * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2-3 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank) Es wird davon abgeraten, sie in geschlossenen Behältern innerhalb oder außerhalb des Kühlschranks zu lagern, da sich dadurch die Haltbarkeitszeit aufgrund der Ausbreitung von Schimmel verringert. Gekühlt halten sie länger und behalten ihren optimalen Reifepunkt

Wann erhältst du es?

Der Farmer erntet nur auf Bestellung und kurz vor dem Versand, damit du deine Ernte frisch, ohne Wachse und ohne Konservierungsmittel erhältst. Sie können von April bis Ende Mai erhalten werden, da sie dann ihren optimalen Reifegrad erreicht haben.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906