Bio-Kohlrabi
Domaine Los Penedès

Bio-Kohlrabi

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere 1m² eines Kohlrabifelds von "Domaine Los Penedès" in Claira (Frankreich) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Kohlrabi direkt zu dir nach Hause. Lara kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Bio
seal icon
Kleine Farm
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst 1m² eines Kohlrabifelds von unserem Hof in Claira (Frankreich). Der Anbau ist seit 2018 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: FR-BIO-10). Wir bewirtschaften sowohl Tunnel-Gewächshäuser aus Plastik als auch Parzellen Freilandflächen. Der Kohlrabi wächst in Tunnel-Gewächshäusern, da diese als Frostschutz dienen und uns das Gemüse sonst erfrieren könnte. Den Begriff „chou-rave” (Kohlrabi) gibt es in der französischen Sprache seit dem 17. Jahrhundert. Im Lateinischen bedeutet *caulo-capa* „Kohlrübe“; etwas spezifischer bedeutet der Name der Sorte Gongylodes „Knie” und spielt darauf an, dass ihr auf dem Boden ruhender Teil den Eindruck erweckt, die Pflanze würde knien. Der Kohlrabi ist keine Wurzel, sondern eine Verdickung seines Stängels oder botanisch gesprochen eine oberirdische Knolle. Er wird in Deutschland und Nordeuropa sehr geschätzt, in Frankreich und in den anderen westeuropäischen Ländern, wo er als Viehfutter dient, allerdings nach wie vor nur wenig konsumiert. Während des letzten Weltkriegs wurden Kohlrabi wie auch Topinambur, Steckrüben und weiße Rüben aufgrund der Lebensmittelknappheit täglich verzehrt. Unter dem Eindruck dieser Zeit haben viele Menschen sie seitdem nie wieder gegessen. Auch heute noch leidet dieses Gemüse unter dem Image eines Gemüses für arme Leute. Doch seit einiger Zeit entdecken wir die „alten Gemüsesorten“, zu denen der Kohlrabi gehört, wieder neu. Wir pflanzen den Kohlrabi ab Mitte November im Gewächshaus an. Um Beikraut einzudämmen, werden sie unter einem biologisch abbaubarem Vlies gepflanzt. Kohlrabi ist sehr robust und wird daher von uns nicht mit Pflanzenschutzmitteln gespritzt; wir beregnen ihn lediglich zweimal im Monat leicht, jedoch ist sein Wasserbedarf sehr gering. Ein Kohlrabifeld produziert im Schnitt 2.5kg Bio-Kohlrabi pro Saison.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir: __1 Kiste mit 8 Bio-Kohlrabi (ca. 2 kg)__ * 1 Kiste enthält 8 grüne und violette Bio-Kohlrabi in ungleichem Verhältnis (ca. 2 kg); sie sind gleichartig, sehr süß und sehr schmackhaft und werden nicht holzig * Kolibri (Dezember bis März): violett, süßes und zartes Aroma, ein leicht nussiges Aroma wenn roh verzehrt, relativ dicke Schale, rettichähnliche Textur * Korist (Dezember bis März): grün, süßes und zartes Aroma, ein leicht nussiges Aroma wenn roh verzehrt, relativ dicke Schale, rettichähnliche Textur * Biologischer Anbau, seit 2018 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Um die Pflanze zu schützen und ihre Entwicklung sicherzustellen, wurde dieses Produkt mithilfe von zusätzlichen künstlichen Strukturen (Gewächshäuser) angebaut * Wenn du ihn roh essen willst, solltest du ihn am besten schälen; gerieben, im Salat oder als Snack; gekocht ähnelt er eher einer weißen Rübe und wird auf die gleiche Weise mit Kartoffeln und Karotten in Suppen und Ragouts zubereitet; verwende ihn in gebratenem Gemüse, in einem Eintopf, einer Tajine usw.; du kannst ihn aber auch wie Sauerkraut fermentieren (Lakto-Fermentation) * Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einem Karton plastikfrei verschickt * Wenn du sie im Kühlschrank aufbewahrst, halten sie sich ungefähr 10 Tage frisch

Wann erhältst du es?

Der Versand erfolgt von Dezember bis März; bei späterer Lieferung würde der Kohlrabi wegen der höheren Temperaturen holzig und weniger schmackhaft werden.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906