geröstete Haselnüsse ohne Schale
Cooperativa Agricola Rurale Isola di Borgonovo

geröstete Haselnüsse ohne Schale

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Haselnussstrauch von "Cooperativa Agricola Rurale Isola di Borgonovo" in Mezzanego (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von geröstete Haselnüsse ohne Schale direkt zu dir nach Hause. Nadia kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Anbau in bevölkerungsarmen Gebieten
seal icon
Ohne Pestizide
seal icon
Ohne Rückstände
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Kleine Farm
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Haselnussstrauch von unseren Feldern in Mezzanego (Italien). Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Haselnussstrauch identifizieren. Die Haselnuss (*Corylus avellana*) ist ein in Europa und Kleinasien heimischer Strauch aus der Familie der Birkengewächse (Betulacea). Der Anbau der Haselnuss geht auf das 15. Jahrhundert zurück und war damals eine bedeutende wirtschaftliche Ressource für unser Territorium. Bis Anfang der 80er Jahre wuchsen die Haselnussbäume zwischen unserer Gemeinde Mezzanego und den benachbarten Gemeinden auf etwa 380 Hektar. Leider bestand in den darauffolgenden Jahren aus verschiedenen Gründen kein Interesse mehr an diesem Erzeugnis, was eine erhebliche Störung des hydrogeologischen Gleichgewichts zur Folge hatte; Die Haselnuss ist ein buschiger und sehr klobiger Baum, der schnell und üppig wächst. Er hat eine breite Krone, die Rinde ist glatt und braun-grau. Der ausgedehnte Wurzelapparat kann mehrere Meter in die Tiefe wachsen, wodurch das Erdreich gefestigt und Erdrutsche begrenzt werden, die in letzter Zeit in unserem Gebiet sehr verbreitet sind. Er schützt also unseren Terrassenanbau. Im Jahr 2016 hat uns das Interesse an der Region dazu veranlasst, einen Teil unserer Arbeit der Wiederbewirtschaftung brachliegender Haselnusshaine zu widmen, diese antiken Pflanzungen, die eine charakteristische Landschaft geformt haben, die für das regionale Register der historischen ländlichen Gebiete kandidiert wurde. Heute können wir stolz darauf sein, dass unsere Haselnüsse mit der Eintragung der Kollektivmarke „Misto Chiavari“ geschützt sind. Dies dank der Hilfe der Handelskammer Genua, einiger Gemeinden, der wesentlichen Unterstützung verschiedener Züchter und örtlicher Weiterverarbeiter, wie Piero Barbieri, einem wahren Botschafter der lokalen Haselnuss. „Misto Chiavari“ besteht aus acht Sorten mit jeweils einzigartigen Merkmalen und etwas merkwürdigen Bezeichnungen im regionalen Dialekt: Bocca Cioxa, Mennoia, Tapparona, Cioxetta, Balunna, Trietta, Dall'orto und Del rosso. Die ausgezeichnete organoleptische Qualität, die vor allem auf diese Mischung einheimischer Sorten zurückzuführen ist, macht unsere Haselnuss zu etwas Besonderem. Die Haselnuss wird per Hand zwischen Ende August und Anfang September geerntet. Die Ernte ist zu einem kollektiven Ritual geworden, bei dem Mühe und Freude geteilt werden. Nach der natürlichen Trocknung der Früchte auf Terrassen oder Holzböden werden sie geschält. Das ideale Event, um die Haselnuss Misto Chiavari zu entdecken ist der Nocciola Day (Haselnuss-Tag). Dieses nationale Fest beginnt Anfang Dezember und wird in allen Tälern der Region gefeiert. Deine Adoption ist 50 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 60 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Deine Adoption produziert im Schnitt 3kg Haselnüsse pro Saison. Mit dieser Menge können ca. 1kg geröstete Haselnüsse ohne Schale hergestellt werden.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 2 x __geröstete Haselnüsse__ (500 g, vakuumverpackt) Die Haselnüsse sämtlicher Mitglieder der Genossenschaft werden bei Piero Barbieri abgegeben, der sie sofort röstet. Die gerösteten Haselnüsse haben einen bitter-süßen Geschmack und eignen sich für die Zubereitung von Saucen, für eine schmackhafte Panade oder als Zutat für Gerichte von Meer und Land. Bewahrt die Produkte kühl und trocken bei einer Raumtemperatur bis höchstens 30 Grad auf.

Wann erhältst du es?

Die Ernte der Haselnüsse erfolgt zwischen Ende August und September, danach werden die Früchte auf natürliche Weise getrocknet. Ab Dezember werden wir Haselnüsse verschicken.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.52.0_20220922_180142