Weißwein & Roséwein Château de la Grave AOP Côtes-de-Bourg
Château de la Grave

Weißwein & Roséwein Château de la Grave AOP Côtes-de-Bourg

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere Rebstöcke von "Château de la Grave" in Bourg (Frankreich) und erhalte deine Ernte in Form von Weißwein & Roséwein Château de la Grave AOP Côtes-de-Bourg direkt zu dir nach Hause. Lou kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest. Diese Weine wurden von Experten in Zusammenarbeit mit CrowdFarming verkostet und haben eine durchschnittliche Bewertung von __90,5__ (von 100 möglichen Punkten) erhalten.

seal icon
Umstellung auf Bio
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Adoptiere Rebstöcke, die wir nach den EU-Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft anbauen. Wir befinden uns im Umstellungsprozess und werden das Siegel voraussichtlich 2023 erhalten. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Rebstöcke identifizieren. Adoptiere sechs Colombard- oder Cabernet Sauvignon-Rebstöcke, die wir in der Region Bordeaux an der Mündung der Gironde anbauen. Die Trauben der Sorte „Colombard“ werden zur Herstellung unseres Weißweins verwendet, die der Sorte „Cabernet Sauvignon“ für unseren Roséwein. Die Colombard-Rebstöcke, die du adoptierst, gehören zu einer 2004 angepflanzten Rebparzelle. Der Colombard ist eine sehr alte, in Bordeaux kaum verbreitete Rebsorte. Er liebt Kalkstein- und Lehm-Kalkstein-Böden, wie sie in unserer Gegend vorkommen. Ein gemäßigtes, aber warmes Klima ist für diese spät reifende Sorte ideal, daher fühlt sie sich bei uns wohl. Jeder kennt den Cabernet Sauvignon. Er ist eine der großen französischen Edelsorten schwarzer Trauben. Er geht auf eine im 17. Jahrhundert zufällig erfolgte Kreuzung der Sorten Sauvignon Blanc und Cabernet Franc zurück. Der Cabernet Sauvignon ist aufgrund der Frische und Finesse, die er dem Wein verleiht, eine ideale Rebsorte für Rotweine, aber auch für Roséweine. Die von dir adoptierten Cabernet Sauvignon-Rebstöcke sind 23 Jahre alt und gehören zu einer kleinen Parzelle, die ausschließlich zur Herstellung unseres Roséweins bestimmt ist. Eine Traube des Colombard oder des Cabernet Sauvignon wiegt durchschnittlich 150 Gramm. Wenn wir eine moderate Größe (8 Trauben pro Rebstock) zugrunde legen, entspricht die Produktion eines Rebstocks einer Flasche Wein. Auf unserem Anwesen Château de La Grave stellen wir seit 1910 Rot-, Weiß- und Roséweine her. Jede Generation der Familie hat ständig daran gearbeitet, die Qualität ihrer Weine zu verbessern. Dadurch gelten sie heutzutage als Maßstab in unserer Region mit einer Qualität, auf die unsere Stammkunden sich verlassen können. Das Anwesen kann seit 2017 mit der Zertifizierung „Haute Valeur Environnementale“ Stufe 3 (HVE3) seinen hohen Umweltnutzen nachweisen. Unser Ziel ist es, die Natur bestmöglich zu erhalten, indem wir unser Erbe und unsere Ressourcen schützen. Dies ist unabdingbar, wenn wir künftigen Generationen eine geschützte und gesunde Umwelt sowie eine nachhaltige Weinproduktion hinterlassen wollen. Wir verwenden keine Chemikalien, Herbizide oder chemische Düngemittel. Ich bin absolut davon überzeugt, dass der Einsatz natürlicher Methoden in der Landwirtschaft sowohl dem Verbraucher als auch der lokalen Flora und Fauna zugute kommt. Ich habe deshalb, als ich mich 2018 meinen Eltern anschloss, meine Familie ermutigt, den Schritt zu wagen, um das Gütesiegel „Agriculture Biologique“ für biologische Landwirtschaft zu erhalten. Wir befinden uns im Umstellungsprozess und hoffen, 2023 die Zertifizierung zu bekommen. Die produktive Lebensdauer der Rebstöcke beträgt etwa 60 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls deine Rebstöcke eingehen, sorgen wir dafür, dass du die Ernte anderer bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Ein Rebstöcke produziert im Schnitt 4.5l Weißwein & Roséwein Château de la Grave AOP Côtes-de-Bourg pro Saison.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 3 x __Weißwein Château de la Grave Grains Fins__ (75cl Flasche) 3 x __Roséwein Hommage de la Grave __ (75cl Flasche) In dieser Saison schicken wir dir einen gemischten Karton mit 6 Flaschen (3 Flaschen Weißwein und 3 Flaschen Rosé), die du im Frühjahr genießen kannst. Unsere Weiß- und Roséweine entfalten ihren vollen Geschmack am besten, wenn du sie bei einem guten Essen mit der Familie oder mit Freunden genießt. In unserem duftenden __Weißwein__ vereinen sich Noten von Zitrusfrüchten, Pfirsich und Nektarine sowie exotischen Früchten; manchmal vervollständigt ein Hauch von Grapefruit diesen sehr reizvollen, fruchtigen Einklang. Seine fruchtigen und blumigen, durch gute Lebendigkeit vermittelten Aromen machen ihn zu einem Weißwein, der ausgezeichnet zu Fischgerichten und Meeresfrüchten passt und natürlich auch zu Käse! Ich wollte zeigen, dass der __Rosé__ einem echten Gastronomiewein in nichts nachsteht und die aromatische Komplexität eines großen Weißweins, den langen Abgang eines Rotweins und die Finesse eines Rosé miteinander kombiniert. In der Nase riechen wir subtile und intensive Waldbeeren und Gewürze. Im Mund ist der Wein sowohl kräftig als auch luftig; das Fehlen von Schwere oder Bitterkeit macht ihn zum idealen Begleiter von Gerichten. Du kannst ihn zu allen Gerichten mit Fisch oder Schalentieren sowie pikanten exotischen Gerichten und gegrilltem Fleisch servieren. Auch wenn der Beginn der schönen Tage uns Lust darauf macht, gut gekühlte Weiß- und Roséweine zu trinken, rate ich dir, sie zwischen 8 und 10 °C zu konsumieren, um alle Aromen und den ganzen Geschmack des Weins genießen zu können. Unsere Weiß- und Roséweine haben die Besonderheit, 7 Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche gegärt und ausgebaut zu werden. Wir erhalten dadurch sehr reiche und komplexe Weine. Da diese Weine keine Tannine enthalten, werden sie im auf die Weinlese folgenden Monat März in Flaschen abgefüllt und sind dann im Frühjahr trinkfertig. Du wirst dich wundern, wie gut sie sich auch über mehrere Jahre halten. Um die technischen Daten und die detaillierten Ergebnisse der offiziellen Verkostung zu erhalten, die von professionellen Weinverkostern in Zusammenarbeit mit CrowdFarming für diesen Wein durchgeführt wurde, kannst du dir das technische Datenblatt herunterladen, das du beim Siegel "Weitere Analysen" findest.

Warnung vor alkoholischen Getränken

Wann erhältst du es?

Du bekommst dein Paket im Juni, kurz vor Sommerbeginn. Die Weinlese erfolgt im September. Das Datum kann je nach Reifegrad der Trauben variieren. Jedes Jahr ist einzigartig. Es sind hauptsächlich die Wetterbedingungen im Frühling und Sommer, die den Unterschied ausmachen. Wir ernten die Trauben des Cabernet Sauvignon für die Herstellung von Rosé früher als die für Rotwein. Was die Weißweine betrifft: die Trauben des Colombard reifen spät, wir ernten sie deshalb nach den Merlots.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.43.2_20220818_181214