Fleischtomaten
Masía el Carmen

Fleischtomaten

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere eine Tomatenpflanze von "Masía el Carmen" in Valencia (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Fleischtomaten direkt zu dir nach Hause. Gonzalo kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Ohne Pestizide
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Adoptiere eine Tomatenpflanze von unserer Plantage in Valencia (Spanien). Du adoptierst eine Tomatenpflanze der Sorte *Marmalindo*, die wir auf unserer Familienplantage in Bétera in Valencia anbauen. Die Pflanzen wachsen nicht in Gewächshäusern, sondern im Freien und genießen das Sonnenlicht. Wir pflanzen den ganzen Frühling über gestaffelt an. Wir können dadurch die Erntesaison verlängern: Wir ernten die ersten Tomaten Anfang Juni und die letzten Ende September. Das Wachstum der Tomatenpflanze beschleunigt sich mit steigenden Temperaturen und längeren Tagen. Wir entfernen im Wochenrhythmus die Triebe, die sich in den Blattachseln des Hauptstiels entwickelt haben. Wir kontrollieren das Wachstum von Kräutern manuell, vor allem zu Beginn des Wachstums, um zu verhindern, dass sie mit den Tomatenpflanzen konkurrieren. Wir bekämpfen Schädlinge mit chromatischen Fallen und sexuellen Verwirrungsverfahren mit Pheromonen. Wir behandeln außerdem die Blätter mit *Bacillus Thuringiensis* zur Kontrolle von Raupen. Unser Anbau von Tomaten schont dadurch die Umwelt und vermeidet vollständig den Einsatz chemisch synthetisierter Pestizide. Der Anbau im Freien gemäß unserer strengen ökologischen Grundsätze hat seine Vor- und Nachteile. Als Vorteile möchten wir hervorheben: Die Steigerung des Geschmacks durch direkte Sonneneinstrahlung, Vermeidung von Kunststoffen und die Möglichkeit der Arbeit im Freien – ein wahrer Luxus. Als Nachteile müssen wir eingestehen, dass diese Art des Anbaus unsere Erträge verringert: Die Kaninchen fressen einige im Wachstum begriffene Tomatenpflanzen, wir müssen viele Stunden für die Kontrolle konkurrierender Kräuter aufwenden und an Tagen mit starker Sonne können die Tomaten Sonnenbrand bekommen. Eine Tomatenpflanze produziert im Schnitt 5kg Fleischtomaten pro Saison.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir: __Kiste mit 5kg Tomaten__ * Sorte: Marmalindo - rote Fleischtomate, sehr saftig, dünne Haut und nur wenige Kerne * Anbau ohne Herbizide und Pestizide im Einklang mit der Pflanzen- und Tierwelt des Betriebs * Auf einem Boden angebaut, der seit 2010 nicht mit Herbiziden behandelt wurde * Ernte auf Bestellung, ohne Wachse und Konservierungsmittel der Schale in einer Kartonbox ohne Plastik verschickt * Ein Kilo enthält zwischen 3-5 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe ca. 20 Stück) * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank, auch wenn sich der Geschmack verändern kann) * Es handelt sich um eine klimakterische Frucht, die geerntet wird, wenn sie die physiologische Reife erreicht hat, sich aber nach der Ernte bis zum Verzehr noch weiterentwickelt * Wichtig: Die Früchte kommen in der Regel hart an und sollten daher bis zum Verzehr bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden; wenn du eine bereits reife Frucht findest, kannst du sie in den Kühlschrank legen oder sofort essen

Wann erhältst du es?

Die Reifung der Tomaten hängt vom Wetter im jeweiligen Erntejahr ab. Unser ungefährer Erntezeitraum beginnt Anfang Juni und dauert bis Ende September. Die Tomatenpflanzen erreichen im Juli ihren höchsten Ertrag. Du kannst deine Kiste zu jeder Zeit reservieren und ein ungefähres Lieferdatum wählen.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.29.3_20220630_150854