Spanische Spezialitäten
Campillo de Julia

Spanische Spezialitäten

Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Olivenbaum von "Campillo de Julia" in Jérica (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Spanische Spezialitäten direkt zu dir nach Hause. Gonzalo kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Umstellung auf Bio
seal icon
Produkt mit tiefen Wurzeln
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Jungfarmer
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Olivenbaum von unseren Feldern in Jérica (Spanien), den wir nach den EU-Richtlinien der biologischen Landwirtschaft anbauen. Wir befinden uns im Umstellungsprozess und werden das Siegel voraussichtlich 2024 erhalten. Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Olivenbaum identifizieren. Die Olivenbäume der Sorte Arbequina, die wir zur Adoption anbieten, sind momentan "im Spalier" gepflanzt, also eng aneinander. Die neuen Olivenbäume, die wir pflanzen, werden in einem größeren Abstand gepflanzt. Wir gehen bei der neuen Pflanzung von einem Ertrag von 25kg Oliven pro Baum aus, was 5 Liter extra nativem Olivenöl entspricht. Die gesamte Olivenernte findet tagsüber statt (zwischen 08:00 und 18:00 Uhr), um die Tiere, die in unserem Olivenhain nächtigen, nicht zu gefährden. Dies trifft vor allem auf die Zugvögel zu. Der Olivenhain Campillo de Julia befindet sich in einer geschützten Gegend, umgeben vom Regajo Stausee, den viele Tiere als Trinkquelle nutzen. Das Schöne an CrowdFarming ist, dass man als Landwirt auch andere Landwirte kennenlernt, die die gleichen Beweggründe und Werte teilen wie man selbst. Deshalb findest du in deiner Kiste nicht nur unser Öl, sondern auch Produkte von drei anderen CrowdFarming-Farmern aus ganz Spanien. Wir beginnen mit Bio-Mandeln, die im Süden Spaniens angebaut werden, genauer gesagt in einem kleinen Dorf in Almeria namens Chirivel. Die Bäuerin Santiaga Sánchez betreibt auf ihrer Finca AlVeLal regenerative Landwirtschaft. Wir setzen unsere gastronomische Reise fort und erreichen den Hof Soto del Marqués in Los Yébenes, Kastilien-La Mancha, wo der Landwirt Antonio Marqués seinen Bio-Manchego-Schafskäse mit g.U.-Siegel anbietet. Dieser Käse wurde bei zahlreichen Wettbewerben ausgezeichnet, unter anderem mit einer Silbermedaille bei den WCA (World Cheese Awards) in den Jahren 2019 und 2020. Schließlich fahren wir auf die andere Seite Spaniens und landen in A Carballal, Galicien, um den süßen Bio-Honig aus den Bienenstöcken von O' Picouto zu kosten. Die Imkerin Aroa García bietet uns ihren Blütenhonig an. Deine Adoption ist 12 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 60 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Deine Adoption produziert im Schnitt 5kg Extra natives Bio-Olivenöl pro Saison. Mit dieser Menge können ca. 5l Spanische Spezialitäten hergestellt werden.

Was erhältst du?

In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 1x __Extra natives Olivenöl__ (2,5l Kanister) 1x __Bio-Käse semi-curado g.U.__ (0,5 kg Stück, vakuumverpackt) 1 x __Rohe Bio-Mandeln mit Haut__ (1 kg, kompostierbare Papiertüte) 1 x __Bio-Blütenhonig (Brombeere, Kastanie und Heidekraut)__ (0,57 kg, Glas) __Frisches Olivenöl aus der aktuellen Ernte__. Süß mit Geschmack nach grünen Mandeln, Apfel und grüner Banane. Es hat eine intensive grüne Farbe und wurde mittels Kaltschleuderprozess aus Oliven der Sorte Arbequina gewonnen. Die Oliven für das extra native Bio-Olivenöl werden auf Flächen angebaut, die seit 2010 nicht mehr mit Herbiziden behandelt wurden. Wir empfehlen, das Öl an einem kühlen Ort aufzubewahren. Mindesthaltbarkeitsdatum: 18 Monate ab dem Herstellungsdatum (November). __Bio-Käse semi-curado DOP__, dieser junge Manchego Käse hat eine 3-monatige Reifezeit, in der er seinen unverwechselbar angenehmen Geschmack mit einem Kräuteraroma und einer subtilen Gewürznote erhält. Für die Konservierung ist es wichtig, den Käse bis zum Verzehr gekühlt und in seiner Originalverpackung aufzubewahren. Die ideale Temperatur für den Verzehr liegt bei etwa 20ºC. Wir empfehlen, den Käse 20-30 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit sich das Aroma entfalten kann. __Rohe Bio-Mandeln__ mit Schale aus regenerativem Anbau von AlVeLal. Diese Mandeln sind von der Sorte Guara und Marta. Sie sind an einem Ende länglich und am anderen Ende abgerundet. Diese Mandeln sind das Ergebnis einer Initiative zur Wiederherstellung geschädigter Landschaften. Die Mandeln werden seit 1999 auf den Ländereien von AlVeLal nach den Richtlinien der biologischen Landwirtschaft angebaut. Bewahre die Mandeln in einem luftdicht verschlossenen Glasgefäß im Kühlschrank bei 10ºC auf, so dass sie bis zu einem Jahr haltbar sind, ohne ihre Eigenschaften zu verlieren. Wenn sie nicht in den Kühlschrank passen, suche einen kühlen, trockenen Ort, an dem sie vor direktem Sonnenlicht geschützt sind. __Mehrblütiger Brombeer-, Kastanien- und Heidehonig: __dunkel, mit rötlichen Reflexen, süßer und intensiver Geschmack; dieser Honig kristallisiert leicht und nimmt einen helleren, cremefarbenen Farbton an. Um deinen Honig zu konservieren, bewahre ihn bei Raumtemperatur und entfernt von direkten Wärmequellen auf. Der Verzehr von Honig durch Kinder unter 12 Monaten wird nicht empfohlen. Die Bienenstöcke von O' Picouto, aus denen der Honig stammt, sind seit 2016 nach den Vorschriften für der biologischen Landwirtschaft zertifiziert.

Wann erhältst du es?

Du erhältst die Kiste Mitte Dezember.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.71.0_20221125_111753