Kuhkäse
Camembert 5 frères
Wir befinden uns außerhalb der Erntesaison.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} aus der Herde von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Da die Ernte pro {variety} sehr groß ist, teilst du dir die Ernte mit mehreren Personen. Wenn du mehr möchtest, kannst du eine weitere Adoption übernehmen. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Das Projekt

Adoptiere {publicVariety} aus der Herde von "{farmName}" in {cityfarm} ({countryFarm}) und erhalte deine Ernte in Form von {production} direkt zu dir nach Hause. Der Farmer {farmerName} kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Da die Ernte pro {variety} sehr groß ist, teilst du dir die Ernte mit mehreren Personen. Wenn du mehr möchtest, kannst du eine weitere Adoption übernehmen. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

Was adoptierst du?
Adoptiere {publicVariety} von unserer Plantage in {cityfarm} ({countryFarm}). Die Kunden werden die Kühe der normannischen und Rotbunten- Rasse adoptieren, die eine hochwertige Milch produziert, die zum Camembert weiterverarbeitet wird. Die normannische Rasse, wie der Name schon sagt, ist die traditionelle Rasse aus der Normandie, mit der der Camembert aus Rohmilch hergestellt wird. Die normannischen Kühe, die unter all den anderen Rassen mit ihren “braunen Ringen” um die Augen erkennbar sind, produzieren eine fettreiche Milch . Die Rotbunte Kuhrasse hat auch ein braun-weiß geflecktes Fell. Deren Milch ist fettarmer, so dass der Gesamtfettanteil unseres Produktes ausgeglichen wird. Der Camembert 5 Frères wird ausschließlich von unserer Hofmilch hergestellt. Jede Kuh gibt 7000 Liter pro Jahr oder etwa 3500 Camemberts. Die Kühe werden nur mit pflanzlichen Produkten gefüttert (hauptsächlich Luzerne, Heu, Weide und Grünfutter). Sie werden mit viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt aufgezogen. Nachdem sie 5-6 Jahre auf dem Bauernhof verbracht haben, werden die Kühe für ihr Fleisch bewertet. Die weiblichen Kälber werden für die Vergrößerung der Herde behalten, während die männlichen Kälber alle nach ungefähr einem Monat verkauft werden. Der Bauernhof, in dem die Zucht und Verarbeitung stattfindet, verfügt über eine Fläche von 2 ha. Die Pflanzenproduktion wird auf einer Fläche von 250 ha angebaut. Die produktive Lebensdauer einer {variety} beträgt etwa 6 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls deine {variety} stirbt, sorgen wir dafür, dass du die Produktion anderer Tiere bekommst, ohne jegliche Zusatzkosten. Jede {variety} wird von 250 CrowdFarmern adoptiert, die eine Kiste mit {masterUnitsMax}kg {production} erhalten.
Was erhältst du?
In jeder Saison schicken wir dir eine Kiste mit: 4x __Camembert__ (250g/Packung) Du erhältst eine Kiste mit 4 Camemberts unterschiedlicher Reifung. So hast du den Vorteil, verschiedene Reifegrade und Aromen zu probieren. Die Camemberts können ungefähr 30 Tagen nach der Produktion konsumiert werden, sie sind dann halb raffiniert und von weisser Farbe. Je mehr sich der Camembert bei niedriger Temperatur (6-8°C) entwickelt, desto mehr entwickeln sich Aromen nach Heu und frischem Gras und es bilden sich kleine bräunliche Flecken am Rande des Camemberts. Der Verbrauch von Camemberts kann bis zu 60 Tagen nach dem Produktionsdatum zu einem einzigartigem Geschmackserlebnis führen. Zusammenfassend gibt es drei technische Reifestufen, ½, ¾, und 4/4 raffiniert. Diese Stufen entsprechen dem cremigen Anteil beim Anschneiden eines Camemberts. Letztendlich, je reifer ein Camembert ist, desto höher ist der cremige Anteil des Camemberts. Die Produktion ist traditionell: der Camembert wird aus Rohmilch zubereitet, handgeformt mit der Schöpfkelle. So ist sichergestellt, ein 100% normannisches Produkt zu probieren, dessen Rückverfolgbarkeit gewährleistet ist. Die Camemberts können bei einer Temperatur von 8-10°C zwischen 2-3 Wochen gelagert werden.
Wann erhältst du es?
Weiter unten findest du das letztmögliche Datum, um an diesem Projekt teilzunehmen (das letztmögliche Adoptionsdatum). Nach diesem Datum beginnt der Farmer mit der Vorbereitung der Bestellungen und der Kisten, die er verschicken muss. Im Laufe des Bestellprozesses kannst du einen von dem vom Farmer bereitgestellten Lieferterminen wählen. Die Kunden können das ganze Jahr Camemberts erhalten. Es gibt eine regelmäßige Milchproduktion und somit eine tägliche Camembert Produktion.
Warum adoptieren?
* Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst. * Kaufe direkt beim Erzeuger. Hilf, mehr Einnahmen und Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten zu schaffen. * Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden. * Belohne Farmer, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.

Wie funktioniert's?

Lerne die Farmer kennen

Lerne die Farmer kennen

Adoptiere und plane deine Ernte

Adoptiere und plane deine Ernte

Lass den Farmer und die Natur arbeiten

Lass den Farmer und die Natur arbeiten

Erhalte die Ernte bei dir zuhause

Erhalte die Ernte bei dir zuhause

Charles Bréant
Stark von meinen Brüdern und unseren technischen Partnern unterstützt, bin ich, Charles Bréant, an der Initiative der Milchverarbeitung zum Camembert verantwortlich. Ich wurde auf dieser Farm geboren und nach meinem Studium habe ich beschlossen, mich dort niederzulassen, um die Milch zu verarbeiten. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Landwirte eine wichtige Rolle dabei spielen, den Kunden hochwertige Produkte anzubieten, um die Umweltauswirkungen zu verbessern; aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Milch auf unseren Bauernhof zu verarbeiten mit den Zielen, die CO2-Emissionen zu reduzieren, den Mehrwert zu steigern und die lokale Beschäftigung zu unterstützen. Unmittelbar nach meinem Abschluss als Agraringenieur arbeitete ich vier Jahre in zwei verschiedenen Unternehmen (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Bank), um die Grundlagen für Unternehmensführung und Teamarbeit zu erwerben, bevor ich 2015 wieder auf den Hof zurückkehrte. Diese verschiedenen Erfahrungen sind mir heute nützlich, um das Projekt erfolgreich zu führen und die Qualität der Camemberts weiter zu verbessern. Jeder Tag beginnt um 6 Uhr morgens gleichzeitig mit dem Melken der Kühe und der Herstellung der Camemberts (mit der Milch die 24 Stunden reifte). Das Formen und Bearbeiten des Käses endet gegen Mittag. Das Melken der Kühe endet gegen 8 Uhr morgens, danach muss die Melkanlage gereinigt und die Kühe gefüttert werden. Der Nachmittag ist der Vorbereitung der Bestellungen, dem Wenden der Käse und den Arbeiten auf den Feldern je nach Wetter und Saison gewidmet. Ich produziere und kommerzialisiere gern ein einzigartiges Produkt, welches auf dem Bauernhof entwickelt wird. Es ist eine grosse Befriedigung den Konsumenten einen Camembert direkt via CrowdFarming anbieten zu können. Außerdem mag ich auch die Vielfältigkeit meiner Tätigkeit und den Wechsel der Jahreszeiten, die unsere schöne Landschaften bietet.
Charles Bréant

"Jeder Bruder ist leidenschaftlich an seinem Beruf interessiert und möchte sein Bestes geben, um umweltbewussten Verbrauchern einen einzigartigen Camembert anzubieten. Durch die Adoption unserer Kühe tragen die Verbraucher zur Erhaltung unseres fragilen Ökosystems bei."

Camembert 5 frères
Camembert 5 frères
Der Camembert « 5 frères » ist das jüngste Ergebnis einer alten Familiengeschichte, in der es den Geschwister wichtig war, Camembert zu produzieren . Der Bauernhof , der sich im Ort Bermonville in der Normandie befindet, ist in den 50iger Jahren von den Großeltern der 5 Brüdern gegründet worden und in den 80iger Jahren von deren Eltern übernommen worden. Im Jahre 2016 beschlossen die 5 Brüder (Charles, Pierre, Victor, Come und Martin) gemeinsam einen Teil der Milch in Camemberts umzuwandeln. Auf dem Bauernhof hat jeder seine Aufgabe, je nach Affinität und Kompetenz. Alix und Laurent, die Eltern, unterstützen Ihre Söhne in den verschiedenen Aktivitäten. Charles ist für die Verarbeitung der Milch zum Camembert verantwortlich, Pierre für die Milchproduktion und für die Pflege der Herde, Victor für die Pflanzenproduktion, Come ist zur Zeit ein vielseitiger Angestellter auf dem Bauernhof und Martin beendet bald seine landwirtschaftliche Ausbildung. 4 engagierte und kompetente Angestellte ergänzen die Gruppe. Auf dem Bauernhof, typisch für unsere landschaftliche Gegend , produzieren wir Weizen, Flachs, Zuckerrüben, Raps, Möhren, Kartoffeln, Luzerne, Heu und Mais. Außerdem haben wir 4 Angestellte, eine Person für die Zucht, und 3 neue Mitarbeiter für die Milchverarbeitung , welche vorher arbeitslos waren und nur wenige Kilometer vom Hof entfernt wohnen. Unsere Herde lebt in einem sehr gemütlichen Stall, den wir vor 5 Jahren neu organisiert haben. Jede Kuh hat eine dicke Strohmatratze und wird einmal am Tag mit Grasmulde versorgt. Die Kühe sind 8 Monate auf der Weide, wo sie sich hauptsächlich von Gras ernähren. Zusätzlich ergänzen wir die Fütterung mit Gras, welches täglich auf den nahen Feldern am Bauernhof frisch geschnitten wird. Dadurch wird eine hohe Ernährungsqualität garantiert. Im Winter bleiben die Kühe im warmen Stall. Wir besitzen kein Bewässerungssystem, sodass wir dank der Niederschlagsmengen Gras produzieren können. Was die pflanzliche Produktion betrifft, entwickeln wir zunehmend eine ökologische Landwirtschaft, (2 Kulturen dieses Jahr, 3 nächstes Jahr). Um die biologische Vielfalt zu fördern, pflanzen wir regelmäßig Hecken und Bäume. Dieses Jahr haben wir in ein Mikro Ethanol System investiert, mit dem das von den Kühen produzierte Biogas zurückgewonnen werden kann, um einen Heizkessel zu betreiben, der die Käserei heizen soll. Die entwickelten Projekte haben zum Ziel, die wirtschaftliche, soziale und ökologische Landwirtschaft zu fördern. Sollten wir jemals unverkaufte Camemberts haben, so versenden wir sie über ein Netzwerk solidarischer Lebensmittelgeschäfte, sodass sie nicht entsorgt werden müssen.
Technische Informationen
Adresse
Camembert 5 frères, Bermonville, FR
Ort