Bio-Artischocken
BioTrailla

Bio-Artischocken

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere 5m² eines Artischockenfeldss von "BioTrailla" in Buñuel (Spanien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Artischocken direkt zu dir nach Hause. Carlos kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: sobald du die Ernte erhalten hast und dir die Erfahrung gefallen hat, kannst du entscheiden, ob du die Adoption verlängern möchtest.

seal icon
Umweltschützer
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Farmer 360°
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Erneuerbare Energien
seal icon
Familienbetrieb
seal icon
Besuche möglich
Was adoptierst du?

Du adoptierst 5m² eines Artischockenfeldss von unserem Hof in Buñuel (Spanien). Seit 2010 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert. Wir bauen auf diesem Land, von dem du 5 Quadratmeter adoptieren kannst, Artischocken oder *Cynara scolymus* L. der Sorte „Blanca de Tudela“ an. Manch einer ist überrascht, wenn er erfährt, dass das, was wir als Artischocke kennen, die Blume dieser Pflanze ist, die in unserem Land so beliebt und immer häufiger auf den Speisekarten der besten Restaurants in Spanien zu finden ist. Wir bewirtschaften auf der Finca La Noria das Land bereits in der vierten Generation und haben seit 2010 die Zertifizierung für ökologischen Landbau. Wir haben ein natürliches Umfeld geschaffen und dabei besondere Sorgfalt für die Umwelt und alle Lebewesen unseres Ökosystems walten lassen. Wir vermarkten alle von uns angebauten Produkte unter der Marke „Bio Trailla“ und stellen dabei vor allem die Bio-Artischocke „Blanca de Tudela“ in den Vordergrund. Sie ist unser Vorzeigeprodukt und eine der komplexesten Kulturen. Die Artischocke ist eine Pflanze, deren Blüten essbar sind; dies gilt auch für ihren Stiel, wenn dieser zart ist. Ihre Wurzeln haben die Fähigkeit, Setzlinge hervorzubringen, die wir hier „Zuecas” nennen; durch Ausgraben und Teilung der Wurzeln können wir dadurch unsere Kulturen Jahr für Jahr im Juni vermehren. Im Juli pflanzen wir sie um, damit die neue Pflanze zu wachsen beginnt und uns dann zunächst im Winter (falls der Frost es zulässt) und danach im Frühling in größerer Hülle und Fülle ihre Blüten schenkt. Diese Pflanze stammt ursprünglich aus Nordafrika und Südeuropa; Anbau und Selektierung der lokalen Sorten, die heutzutage die Grundlage der Anpflanzungen bilden, begannen in der Römerzeit. Der Anbau dieses Gemüses in Al-Andalus legte den Grundstein für die heutige Praxis, da in dieser Epoche die Artischocken im ersten Jahr aus Samen gezogen und in den folgenden Jahren durch Wurzelteilung, wie wir sie auch heute praktizieren, vermehrt wurden. Eine Artischockenfelds produziert im Schnitt 9kg. Du kannst in jeder Saison entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So können wir planen und die von dir nicht reservierte Menge an andere Interessenten verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die von dir reservierte Erntemenge bestellen. Du bekommst mindestens 0 Kisten, die du auf bis zu 0 Kisten erhöhen kannst. Versandformat: __2kg Kiste Bio-Artischocken __ * Artischocken „Blanca de Tudela“: Grüne und rundliche Artischocke, frisch und fest, intensiver Geschmack, zarte Blätter und saftiges Herz * Biologischer Anbau, seit 2010 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * An jeder Artischocke wurde ein kleiner Stiel (zwischen 2 und 3 cm) belassen; er ist zart und schmackhaft und hilft außerdem, während des Transports die Hydrierung aufrechtzuerhalten * Am Tag vor dem Versand und immer zum optimalen Reifezeitpunkt gepflückt und in einem plastikfreien Karton verschickt * Entferne die äußeren Blätter und schneide dann die oberen Spitzen der Artischocken ab (sie sind normalerweise hart) – dies kann erfolgen, bevor oder nachdem sie bis zum Erreichen des gewünschten Punkts gekocht worden sind * Ein Kilo enthält zwischen 6-10 Artischocken (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 12 und 20 Stück) * Bewahre die Artischocken bis zu ihrem Verzehr im Kühlschrank oder an einem kühlen und trockenen Ort auf; je frischer du sie isst, desto besser werden sie schmecken

Wann erhältst du es?

Der Artischockenanbau ist eine der anspruchsvollsten Kulturen und beginnt jede Saison im Juni mit der Teilung und Vorbereitung der neuen Wurzeln, die wir dann im Juli pflanzen werden. In den darauffolgenden Monaten beginnen die Pflanzen zu wachsen und liefern uns die ersten Artischocken im Dezember, ab dem dann bis zum Frühlingsende die Ernte erfolgt. Du solltest allerdings wissen, dass der Frost unsere Ernte jedes Jahr für einige Wochen unterbricht, normalerweise im Januar und Februar.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
vs: 0.54.1_20220930_102550