Bio-Äpfel von Azienda Agricola Tetto Bernardo

2,50 kg/box

Bio-Äpfel von Azienda Agricola Tetto Bernardo

2,50 kg/box

Kaufe direkt vom Erzeuger. Ohne Zwischenhändler.
Begrenzte und saisonale Ernte.
Der Farmer schickt (noch) nicht in das ausgewählte Land:  Vereinigte Staaten
Beschreibung
Inhalt der Kiste: 1 Kiste enthält 2.5kg Bio-Äpfel
Sorte: Gala
65–70 cm im Durchmesser; Äpfel der Kategorie II, d.h. einige Äpfel können leichte ästhetische Veränderungen aufweisen; die Äpfel sind orange-rot, manchmal rot mit gelbem Hintergrund, rundlich; das Fruchtfleisch ist nicht zu süß, sehr saftig und angenehm süß
Biologischer Anbau, seit 1997 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert
Versand in einem Karton, geschützt durch doppelte Alveolen
Die Kiste enthält ein paar Früchte extra, für den Fall, dass manche beschädigt wurden
Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig
Ein Kilo enthält zwischen 7-8 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 18 und 20 Stück)
Die Früchte werden zu ihrem optimalen Reifezeitpunkt geerntet, da wir sie aber nicht nach und nach ernten können, lagern wir die Ernte im Kühlhaus und schicken sie dir nach und nach zu
Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank)
seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Anbau in bevölkerungsarmen Gebieten
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Giovanni Gullino
Mein Name ist Giovanni Gullino und ich bin der Sohn eines Landwirts. Ich arbeite seit meiner Kindheit im Obst- und Gemüsesektor und bin sehr stolz darauf, die Familientradition fortzusetzen, die vor fast 60 Jahren begann. Ich bin dankbar für alles, was mir meine Familie gelehrt hat, habe aber immer das Bedürfnis verspürt, meine eigenen Spuren auf der Farm zu hinterlassen. So begann ich 1997 nach den Vorschriften des biologischen Landbaus zu produzieren, angetrieben von einer Leidenschaft für Natur, Qualität und großem Respekt für alle Lebewesen auf meinen Feldern. Seit 2016 praktizieren wir biodynamische Landwirtschaft nach den Lehren von Rudolf Steiner. Ich überwache täglich das Land und die Arbeiter, die ich lieber Freunde nenne. Ohne ihre Hilfe wäre all dies nicht möglich. Ich bin ein einfacher Mensch, der seine Arbeit liebt. Ich habe mein Studium abgebrochen, um dem Unternehmen beizutreten und direkt in der Produktion zu arbeiten. Als ich zu arbeiten begann, war ich noch ein Teenager und hatte daher einige Schwierigkeiten zu verstehen, wie man auf dem Feld arbeitet; ich verstand beispielsweise nicht, dass es sehr wichtig ist, zu wissen, wie man einen Spaten oder eine Schere handhabt, um nicht am Ende des Tages mit kaputtem Rücken dazustehen; die größte Schwierigkeit bestand allerdings vor allem darin, mein Leben an den Rhythmus der Natur anzupassen. Die Arbeitszeiten in der Landwirtschaft unterscheiden sich von anderen Formen der Beschäftigung. Mit der Zeit und dank der Lehren meiner Familie lernte ich die Techniken und passte meinen Körper und Geist an den Rhythmus der Arbeit auf dem Land an. Am Anfang waren viele Menschen hinsichtlich meiner Wahl skeptisch, aber die Zeit hat mir Recht gegeben. Die Welt verändert sich, aber ich stehe zu meiner Wahl, denn je mehr Zeit vergeht, desto mehr erkenne ich, dass viele Menschen den direkten Kontakt mit dem Land und der Natur verlieren. Ich halte jeden Morgen vor Beginn meiner Arbeitsschicht inne, um zu beobachten, wie die Morgendämmerung leise durch die endlosen Felder bricht, und denke, dass ich, falls ich jemals zurückgehen sollte, ganz bestimmt wieder die gleiche Wahl treffen würde. Im Winter überwache ich den Baumschnitt und im Sommer und Herbst die Ernte. Diese Arbeit macht mich stolz und jeden Morgen stehe ich mit einem Lächeln auf, obwohl ich weiß, dass es ein harter Tag werden wird.
Azienda Agricola Tetto Bernardo
Die Azienda Tetto Bernardo erstreckt sich über 70 Hektar und liegt in der Gemeinde Cuneo am Fuß von zwei schönen Tälern an den Ausläufern der italienischen Alpen: dem Stura-Tal und dem Grana-Tal. Wir befinden uns auf einer Höhe von 540 Metern, was als ideale Höhe für den Apfelanbau gilt. Die Azienda Tetto Bernardo erstreckt sich über 70 Hektar und liegt in der Gemeinde Cuneo am Fuß von zwei schönen Tälern an den Ausläufern der italienischen Alpen: dem Stura-Tal und dem Grana-Tal. Wir befinden uns auf einer Höhe von 540 Metern, was als ideale Höhe für den Apfelanbau gilt. Das Gebiet, in dem wir liegen, wurde bis zum Ende des 19. Jahrhunderts „Drachenschwanzregion” genannt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das ganze Jahr über ein Luftstrom weht, der das Mikroklima der Farm prägt und die Qualität und Gesundheit der Luft begünstigt und dadurch die Qualität der Äpfel verbessert.Dies ist der Grund, weshalb in diesem hochproduktiven und fruchtbaren Gebiet seit mehr als einem Jahrhundert Äpfel angebaut werden. Es grenzt im Süden an Bisalta, im Südwesten an Argentera und Monte Matto, im Nordwesten an Monviso und im Norden an Monte Rosa. Das Unternehmen wurde 1961 gegründet und wir produzieren seit drei Generationen Äpfel. Wir bauen auf dieser Farm mehrere Apfelsorten an, unter anderem Gala und Inored. Wir haben weiteres Land auf anderen Farmen und bauen dort Kiwis an. Die Farm wird von zwei Kanälen durchquert, die direkt aus dem Fluss Stura di Demonte kommen, und sie ist auch mit 3 Brunnen für Tropfbewässerung ausgestattet, die pro Stunde und Pflanze 3 Liter Wasser zuführt. Wir haben uns für den Einsatz von Präzisions-Tropfbewässerung entschieden. Es handelt sich dabei um automatische und steuerbare Verfahren. Wir gehen bei der Dosierung des Wassers sehr umsichtig vor, weil wir wissen, dass es sich dabei um ein primäres Gut handelt. Zur Feststellung der erforderlichen Wassermenge benutzen wir keine einzelne Formel, sondern versuchen, verschiedene Faktoren – sowohl klimatische als auch präzise Feldanalysen – zu berücksichtigen, um die Zonen zu bestimmen, die das meiste Wasser benötigen. Die kritischsten Zeiten, in denen Wasser am meisten benötigt wird, sind natürlich die Sommermonate. Wir bauen biologisch an, verwenden keine chemischen Verbindungen und setzen stark auf das Konzept der integrierten Schädlingsbekämpfung, die biologische Kontrolle durcht Nutzinsekten, die wir in unseren Obstplantagen aussetzen: Marienkäfer, Florfliegen und Schwebfliegen. Die Gassen unserer Plantagen sind mit Gras bedeckt, was ein klares Zeichen dafür ist, dass wir keine chemischen Herbizide oder Pestizide verwenden. Sie spielen eine wesentliche Rolle, da sie die biologische Vielfalt der Felder erhöhen, indem sie den Nutzinsekten, die uns bei der Bekämpfung von Krankheitserregern und Schadinsekten helfen können, Unterschlupf gewähren. Zusätzlich zum Gras planen wir mit lokalen Landschaftsgärtnern und Agronomen neue Techniken zur Erhöhung der Biodiversität. Das Projekt, das wir in Kürze durchführen werden, ist die Anpflanzung von Feldhecken. Feldhecken bestehen aus einheimischer Flora, die einheimische Mikrofauna anziehen und ihr Unterschlupf gewähren. Wir haben damit bereits auf einigen Parzellen experimentiert und die Ergebnisse waren so gut, dass wir uns entschieden haben, dieses Feldheckensystem auf fast allen unsere Parzellen zu verwenden. Neben ihrer landwirtschaftlichen Bedeutung haben diese Feldhecken einen hohen dekorativen Wert, da viele der verwendeten Arten fantastische, bunte und intensiv duftende Blumen hervorbringen. Unser Arbeitsteam besteht aus 14 Personen, aus mir, meiner Schwester und regulär beschäftigten Mitarbeitern, von denen 2 bereits seit den 1980er Jahren im Unternehmen tätig sind. Die anderen arbeiten seit 2012 bei uns. Alle von ihnen werden entsprechend den nationalen Tarifverträgen entlohnt. Wir befolgen alle Vorschriften der Global Gap-Zertifizierung und der GRASP-Zertifizierung zur Abfallbewirtschaftung. Wir stellen aus den Nebenprodukten Fruchtsäfte und Pürees her. Einen kleinen Teil des von uns verwendeten Komposts produzieren wir selbst; den Rest kaufen wir extern dazu.
Technische Informationen
Adresse
Azienda Agricola Tetto Bernardo, Cuneo, IT
Höhe über N.N
540 m
Größe
70 ha
Anbautechniken
Biologische Landwirtschaft
Bewässerungssystem
Lokalisiert und gleitend mit Kanal
Team
7 Frauen und 7 Männer
Häufig gestellte Fragen
Welche Wirkung hat mein Einkauf?
Wie kommt meine Bestellung zu mir?
Welche Einkaufsgarantie habe ich?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich direkt beim Landwirt kaufe?
vs: 0.40.0_20220811_172534