Bio-Äpfel
Azienda Agricola Tetto Bernardo

Bio-Äpfel

Außerhalb des Adoptionszeitraums
Schau dir andere Projekte an
Information
Geschichte
Das Projekt

Adoptiere einen Apfelbaum von "Azienda Agricola Tetto Bernardo" in Cuneo (Italien) und erhalte deine Ernte in Form von Bio-Äpfel direkt zu dir nach Hause. Giovanni kümmert sich um deine Adoption und macht ein Foto von ihr. Du kannst dir eine Adoptionsurkunde herunterladen und einen Besuch auf der Plantage oder dem Betrieb planen, wenn du möchtest. Du gehst keine langfristige Verpflichtung ein: Auch wenn deine Adoption automatisch verlängert wird, informieren wir dich immer rechtzeitig und du kannst sie jederzeit kündigen, sofern die Bestellvorbereitung noch nicht begonnen hat.

seal icon
Farmer mit viel Erfahrung
seal icon
Anbau in bevölkerungsarmen Gebieten
seal icon
Ohne Plastik
seal icon
Bio
seal icon
Besuche möglich
seal icon
Weitere Analysen
Was adoptierst du?

Du adoptierst einen Apfelbaum von unseren Feldern in Cuneo (Italien). Der Anbau ist seit 1997 mit dem Bio-Siegel der EU zertifiziert (Zertifizierungstelle: ITBIO0058423003). Während des Adoptionsprozesses kannst du dir einen Namen aussuchen, mit dem wir deinen Apfelbaum identifizieren. Diese Art gehört zur Familie der Rosaceae. Aus agronomischer Sicht wird der Apfelbaum als Pomacea eingestuft. Dieser Fachbegriff wird für alle Bäume verwendet, die kuppelförmige (kugelige) Früchte tragen. In der Natur erreichen Apfelbäume eine Höhe von zwischen 3,5 und 10 Metern, in der Zucht werden sie jedoch selten mehr als 3–4 Meter hoch. Die Höhe muss besonders dann berücksichtigt werden, wenn die Ernte von Hand erfolgt. Apfelbäume können in säulenförmigen, ausgebreiteten oder hängenden Wuchsformen angebaut werden. In unserem Betrieb verwenden wir eine säulenförmige Wuchsform mit einem starken zentralen Wurzelstock, von dem dünnere Nebenzweige ausgehen, die die Blüten und später die Früchte tragen. Die säulenförmige Wuchsform wird von unseren hochqualifizierten Landarbeitern direkt beim Beschneiden gepflegt und erhalten. Apfelbäume haben einen Stamm mit einer grauen, sehr faltigen Rinde. Die Zweige hingegen sind rötlich-braun und haben eine glatte Oberfläche. Die Blätter der Bäume sind oval und von tiefgrüner Farbe. Die Form und Ränder der Blätter helfen dabei, die Sorten zu unterscheiden. Neben der Apfelsorte Gala bauen wir auch die Sorte Inored an, den echten Diamanten unseres Betriebs. Der Apfelbaum ist eine der ältesten Obstarten mit Wurzeln in antiken und volkstümlichen Traditionen. Historische Quellen belegen, dass er bereits zu den Zeiten des Römischen Reichs angebaut wurde. Apfelbäume sind ist ein widerstandsfähig und passen sich sehr gut an fast alle italienischen Mikroklimata an, gedeihen aber am besten in hügeligen und bergigen Gebieten, wo sie auch niedrige Temperaturen gut vertragen. Im Winter kann die Pflanze Temperaturen von bis zu 0 °C standhalten und leidet dank ihrer späten Blüte nicht unter dem Frühjahrsfrost. Unsere Apfelhaine erstrecken sich über etwa 70 Hektar eines offenen und gut belüfteten Gebiets, wodurch wir das für unseren Anbau sehr gefährliche Risiko der Staunässe vermeiden. Eine gute Belüftung bedeutet auch, dass der Boden fast immer trocken ist, was einen Befall mit Pilzkrankheiten und Krankheitserregern verhindert. Unsere Apfelhaine sind alle nach Süden hin angelegt und befinden sich auf einem durchlässigen, mittelschweren und nicht zu tiefen Boden. Unser Betrieb befindet sich in Mittel- und Norditalien. Wir verwenden deshalb auch Hagelschutznetze, um unsere Pflanzen vor Wetterereignissen wie Hagel zu schützen. Deine Adoption ist 6 Jahre alt und die maximale Lebensdauer beträgt etwa 20 Jahre. Solange du möchtest und wir uns darum kümmern können, kannst du deine Adoption Jahr für Jahr verlängern. Falls sie keinen Ertrag mehr liefert, sorgen wir dafür, dass du die Ernte bzw. die Produktion einer anderen Einheit ohne jegliche Zusatzkosten bekommst. Ein Apfelbaum produziert im Schnitt 30kg Bio-Äpfel pro Saison. Du bist aber nicht dazu verpflichtet, die gesamte Ernte zu bestellen. In jeder Saison kannst du aufs Neue entscheiden, welche Erntemenge du reservieren möchtest und entsprechend die Unterhaltskosten bezahlen. So zahlst du nur das, was du auch konsumierst und wir können den Ernteüberschuss an andere verkaufen.

Was erhältst du?

Während der Erntezeit kannst du nach und nach die Ernte erhalten, die du jetzt reservierst: Mindestens 0 und höchstens 0 Kisten. Sobald die Adoption abgeschlossen ist, kannst du die Lieferungen in deinem Benutzerkonto planen. Versandformat: __2,5 kg Kiste Bio-Äpfel__ * Gala: 65–70 cm im Durchmesser; Äpfel der Kategorie II, d.h. einige Äpfel können leichte ästhetische Veränderungen aufweisen; die Äpfel sind orange-rot, manchmal rot mit gelbem Hintergrund, rundlich; das Fruchtfleisch ist nicht zu süß, sehr saftig und angenehm süß * Biologischer Anbau, seit 1997 mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert * Im Gegensatz zu anderen Früchten können Äpfel nicht nach und nach geerntet werden, sondern müssen auf einmal gepflückt werden, wenn sie ihre volle Reife erreicht haben; um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und die wirtschaftliche Stabilität der Bauern zu gewährleisten, werden sie kühl gelagert, jedoch nie länger als die laufende Saison (maximal 12 Wochen) * Versand in einem Karton, geschützt durch doppelte Alveolen * Unsere Bäume sind keine Schraubenfabrik: jede Frucht ist in Größe und Aussehen einzigartig * Ein Kilo enthält zwischen 7-8 Früchte (in einer Kiste findest du je nach Größe zwischen 18 und 20 Stück) * Der beste Ort zur Aufbewahrung ist eine kühle und trockene Umgebung, so bleiben sie 2 Wochen lang frisch (wenn du sie länger genießen möchtest, dann lagere sie im Kühlschrank)

Wann erhältst du es?

Die Äpfel werden ab August geerntet. Alle Früchte werden nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus angebaut und gelagert. Gala-Äpfel werden in modernen Kühlräumen mit kontrollierter Atmosphäre gelagert. Wir versenden die Äpfel einmal pro Woche von September bis Dezember.

Warum adoptieren?
Erfahre, wer deine Lebensmittel wie und wo anbaut. Erhalte deine Lebensmittel bewusst, direkt und konsequent.
Ohne Zwischenhändler einzukaufen, ermöglicht es den Erzeugern bessere Preise zu erzielen. Das hilft ihnen, qualitativ hochwertigere Arbeitsplätze zu schaffen und die sozialen Bedingungen in ländlichen Gegenden zu verbessern.
Plane deine Einkäufe und ermögliche es dem Farmer, auf Bestellung anzubauen. So können wir die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden, die angebaut werden und keinen Abnehmer finden.
Unterstütze die Landwirte, die sich für Verpackungsmaterialien und eine Anbauart einsetzen, die im Einklang mit der Umwelt stehen.
version: 0.73.0_20221201_170906